DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2019, 10:45   #1
arisingrealm
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2003
Ort: Wien
Beiträge: 347
Standard 24-105l: Bitte um Schärfekontrolle

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Liebe Leute, ich benötige eure Hilfe. Ich weiß nicht ob bei meinem 24-105L noch alles in Ordnung ist. Ich habe gestern ein paar Tests gemacht, natürlich nicht wirklich aussagekräftig, aber eben in der Umgebung, in der ich es auch nutze...

Das Problem: Ich denke, das Objektiv hat ein Schärfeproblem, vor allem an den Rändern, aber auch direkt am Fokuspunkt. Bild wurde natürlich mit Stativ aufgenommen, Kamera ist die Eos 6D (1. Version).

Auf dem hier angefügten Bild zeige ich euch den Fokuspunkt, das Bild in Originalauflösung habe ich aber auf Drive geladen, damit es wirklich begutachtet werden kann: https://goo.gl/o8rMxm

Würdet ihr mir eure Meinung dazu sagen?

LG,
Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Fokuspunkt.JPG (669,0 KB, 423x aufgerufen)
__________________
LG,
Michael
arisingrealm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 11:07   #2
CubeEdge
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 4.928
Standard AW: 24-105l: Bitte um Schärfekontrolle

Ich denke nicht, dass man eine vernünftige Beurteilung anhand eines Fotos machen kann. Einerseits fehlen natürlich sämtliche EXIF-Daten, andererseits ist das Foto ohnehin bei suboptimalem Licht entstanden. Ein ungefährer Schärfebereich reicht mir auch nicht, wenn im Prinzip alles ungefähr scharf ist. Bei Offenblende ein konkretes Motiv fokussieren wäre da schon aussagekräftiger.

Schärfeprobleme würde ich außerdem in verschiedenen Kategorien betrachten: Ein Fehlfokus ist ein völlig anderes Ding als eine Dezentrierung. Dazu kommt natürlich auch noch, dass u.U. die Kamera selbst das Problem verursacht.
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill - kenko - foenfrisur - Tragon

Vom Handel mit mir im "Flohmarkt" ausgeschlossen: EVMan - Olympiker
CubeEdge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 19:10   #3
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.860
Standard AW: 24-105l: Bitte um Schärfekontrolle

So richtig scharf ist da nirgendwo nichts. Ist natürlich kein optimales Licht, aber etwas mehr Schärfe sollte schon da sein. JPG ooc? Oder RAW entwickelt? Mit oder ohne Schärfung?
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 08:28   #4
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.685
Standard AW: 24-105l: Bitte um Schärfekontrolle

Du gibst uns hier keinerlei Angaben mit welchen Einstellungen Du das Bild gemacht hast. Sollen wir raten?

Blende 22?
Verschlusszeit 1/15 Sekunde?
ISO 6400?
__________________
PENTAX KP
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.03.2019, 12:05   #5
arisingrealm
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.12.2003
Ort: Wien
Beiträge: 347
Standard AW: 24-105l: Bitte um Schärfekontrolle

Entschuldigt, ich dachte die Exifs sind im Bild noch dabei. Es ist nur als JPG von Raw entwickelt. Hier ist der Link zum Raw-File: https://goo.gl/npJFxc

Und als Anhang die Exifs.

Danke und sorry für die Verwirrung!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FokuspunktExifs.JPG (763,7 KB, 174x aufgerufen)
__________________
LG,
Michael
arisingrealm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 13:15   #6
Murcielago
Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 10.531
Standard AW: 24-105l: Bitte um Schärfekontrolle

Wie viele Bilder waren denn tatsächlich so unscharf wie das gezeigte Foto?
Manchmal passiert es einfach, dass Kamera und Objektiv meinen, korrekt scharfgestellt zu haben. Gerade bei verwirrenden Motiven (dünne Äste!) oder kontrastarmen Flächen geschieht das häufig.

Ach ja: Und warum hast Du mit Blende 11 und ISO 100 fotografiert, wo die Belichtungszeit ganze 1/30s lang ist?
Murcielago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 16:33   #7
arisingrealm
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.12.2003
Ort: Wien
Beiträge: 347
Standard AW: 24-105l: Bitte um Schärfekontrolle

Zitat:
Zitat von Murcielago Beitrag anzeigen
Wie viele Bilder waren denn tatsächlich so unscharf wie das gezeigte Foto?
Manchmal passiert es einfach, dass Kamera und Objektiv meinen, korrekt scharfgestellt zu haben. Gerade bei verwirrenden Motiven (dünne Äste!) oder kontrastarmen Flächen geschieht das häufig.
Ja, die Bilder sind bei dem Test alle so...

Zitat:
Zitat von Murcielago Beitrag anzeigen
Ach ja: Und warum hast Du mit Blende 11 und ISO 100 fotografiert, wo die Belichtungszeit ganze 1/30s lang ist?
Stativ und weil es windstill war.
__________________
LG,
Michael
arisingrealm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 18:15   #8
Manni1
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2006
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 13.233
Standard AW: 24-105l: Bitte um Schärfekontrolle

das ist kein Fokusproblem sondern bei 1/30 eher verwackelt. Wie wurde ausgelöst auf dem Stativ? Mit der Hand etwa?
__________________
Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg,
aber einen sicheren zum Mißerfolg:
Es jedem recht machen zu wollen !
(Plato)
Manni1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 18:27   #9
stiva_retica
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2013
Beiträge: 14
Standard AW: 24-105l: Bitte um Schärfekontrolle

...
Zitat:
Zitat von arisingrealm Beitrag anzeigen
Bild wurde natürlich mit Stativ aufgenommen,
__________________
Bilder aus dem Norden: https://www.flickr.com/photos/136314743@N04/
stiva_retica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 20:01   #10
arisingrealm
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.12.2003
Ort: Wien
Beiträge: 347
Standard AW: 24-105l: Bitte um Schärfekontrolle

Ich habe ein Stativ verwendet, es war völlig windstill, es war daher nichts verwackelt. Ausgelöst mit 2-sek. Timer.
__________________
LG,
Michael
arisingrealm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren