DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2020, 01:24   #11
spicer
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2007
Beiträge: 1.390
Standard AW: Videoqualität: Unterschiede 70D zu 90D?

Zitat:
Zitat von Winterdienst Beitrag anzeigen
(ich weiß wovon ich rede, ich habe oft genug geheiratet).
__________________
Being boring is a sin.
spicer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2020, 02:26   #12
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 692
Standard AW: Videoqualität: Unterschiede 70D zu 90D?

Ich fotografiere bzw. filme Hochzeiten lieber oft
blackroadphotography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2020, 22:04   #13
xeo
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 69
Standard AW: Videoqualität: Unterschiede 70D zu 90D?

Zitat:
Zitat von blackroadphotography Beitrag anzeigen
Dein Problem ist: Du kennst das Problem gar nicht. Du weiß nur, dass etwas mit dem Autofokus nicht funktioniert, was auch immer das sein soll. Statt zu versuchen herauszufinden, was das ist, und wie du es lösen kannst, kaufst du lieber für 1200€ ne neue Kamera, ohne zu wissen, ob diese das Problem löst. Noch dazu bist du ein völliger Laie (vollkommen ok), du weißt also gar nicht, worauf du Wert legen solltest bzw. was du brauchst. Beschäftige dich zuerst ein wenig mit Grundlagen, und dann investiere in Ausrüstung.
Naja, nun, vielleicht habe ich mich da falsch ausgedrückt: Ich fotografiere schon seit 15 Jahren mit Spiegelreflexkameras, sofern es denn die Freizeit zulässt, ich habe lediglich noch nie die Videofunktion ernsthaft genutzt, weil mich das Filmen bislang nie interessiert oder angesprochen hat. Ich habe durchaus ein paar bessere Objektive in der Tasche liegen und weiß auch durchaus, was Blende und Belichtungszeit bewirken Ob ich nun irgendein fotografisches Talent habe, das sei mal dahingestellt, vermutlich eher nicht

Und die 90D habe ich jetzt nicht nur wegen des Autofokus' angeschafft, das war letzte Woche tatsächlich eher eine Entscheidung aufgrund der mit 4K deutlich besseren Videoauflösung und des ewigen Autofokus-Problems bei meiner 70D, bei der ja der mittlere Fokuspunkt immer wieder Probleme bereitet und dass ich so langsam wohl auch den mittlerweile zweiten Verschluss meiner 70D durchgeballert habe.

Zitat:
Zitat von Winterdienst Beitrag anzeigen
Mir ging es wegen der Blende um folgendes. Die Kamera wird nicht direkt über die Schulter der Standesbeamtin filmen, vermutlich leicht schräg. Das reicht (auch beim APS Format) schon, um bei offener Blende wie z.B. 1,8, eventuell nur eine Person wirklich scharf zu bekommen. Daher hätte ich Dir empfohlen, da mindestens auf Blende 4 (abhängig von Brennweite und Entfernung) zu gehen und in einer solchen Situation ohne AF zu arbeiten.
Aber! Ich lese raus, dass du null Erfahrung hast und dir die vollständigen Grundlagen fehlen. Auch wenn es hier eventuell gelöscht wird, wäre meine Empfehlung auf eine DSLR zu verzichten und ein Smartphone vom Stativ filmen zu lassen. Das wird wenigstens scharf und bei vielen dieser Geräte ist der Ton auch noch besser, als bei den DSLRs (zumal die Beamtin ja in die falsche Richtung spricht). Hast du am Ende der Zeremonie einen unscharfen Film mit schlechten Ton, dan ärgerst Du Dich ewig darüber. Daher nimm lieber ein Gerät, mit dem nichts schief gehen kann (ich weiß wovon ich rede, ich habe oft genug geheiratet).
Das mit dem Smartphone ist ein guter Tipp, ich kann ja noch eines auf einem kleinen Stativ aufstellen, dann hätten wir auf jeden Fall ein brauchbares Video und für den Fall, dass es auch mit der Kamera klappt, noch eine zweite Perspektive.

Ansonsten werde ich mich morgen noch mal ausführlich dem Video widmen. Falls ich jetzt auf die Idee komme, Blende 4 oder gar 5.6 auszuwählen, will die Kamera sicherlich einen höheren ISO-Wert vorwählen, je nach Helligkeit im Standesamt. Ich nehme an, bei einer halben Stunde Video wird der Sensor irgendwann ganz schön warm und würde anfangen zu rauschen?
xeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 00:16   #14
ellirhc
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 672
Standard AW: Videoqualität: Unterschiede 70D zu 90D?

Der Unterschied dürfte nur im direkten Vergleich bei 100% Vergrößerung sichtbar sein.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: nikonheart, ingo350d, la_ph_91, widde, dacoco, marcuse, Vofsa04
ellirhc ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.05.2020, 01:36   #15
Vivavista
Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Köln
Beiträge: 846
Standard AW: Videoqualität: Unterschiede 70D zu 90D?

Kauf Dir zu der Kamera ein gebrauchtes Tokina 11-20 mm. f 2,8 Hat seher gute optische Qualität und kriegste für 350,- € round about.
In diesem Weitwinkelbereich bei Blende 4 bis 8 bei Blendeist alles scharf, was sich vor der Linse bewegt, ohne dass es auf den Autofokus ankommt.m
__________________
Canon 5 D Mark IV
Canon EF 80 -200 mm/2,8, Sigma EX 50 mm/1,4
Canon EF 135 mm/2 L USM,
Canon 24-70 mm f 2,8 USM II
Canon 24-105 mm/3,5-5,6 STM IS, Sigma 35 mm/1,4 Art, Tamron 85 mm,f 1,8 Di VC USD
Metz 58 AF-2
Osmo Pocket, GoPro 7 black
Phantom 4 pro plus V2.0,
Black Magic 6 K mit Tokina 11-20 mm f 2,8 pro DX
Ronin S
Vivavista ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 21:06   #16
xeo
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 69
Standard AW: Videoqualität: Unterschiede 70D zu 90D?

So: Es hat ziemlich gut funktioniert, auch wenn wir jedem Mitarbeiter im Standesamt aufs Neue erklären mussten, dass wir den eigentlichen Ablauf ein bisschen sprengen müssten, damit ich vor der Zeremonie noch schnell die Kamera aufstellen könnte.

Ich habe mich für das EF-S 10-22mm 3.5-5.6mm USM entschieden, mit dem ich das Trauzimmer einigermaßen drauf bekam inklusive der zur Gewährung des Infektionsschutzes weit auseinandergezogenen Stühle. Als Belichtungszeit wählte ich eine 50stel Sekunde, Blende 8.0, und setzte den manuellen Fokus auf die beiden Stühle in der Mitte, auf den wir dann Platz nahmen. Das Video ist knackig scharf und sehr gut belichtet, nur mit dem Ton hapert es halt, weil wir doch recht weit weg von der Kamera saßen und die Standesbeamtin noch in die falsche Richtung sprach. Das kriegt man wohl aber in der Nachbearbeitung noch hin.

Vielen Dank für eure Tipps!
xeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 23:36   #17
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 692
Standard AW: Videoqualität: Unterschiede 70D zu 90D?

Damit ist wohl alles gesagt, herzlichen Glückwunsch

Das mit dem Ton ist schade, ein einfacher Rekorder wie der Zoom H1n verpackt in einem Blumensträußchen auf dem Trautisch hätte schon Wunder bewirkt...

Guck in Audacity rein, sollte ein bisschen was herausholen können. Versprich dir nicht zu viel, denn ein verrauschtes Bild bekommt man auch nicht mehr detailreich und scharf. Ton verhält sich da nicht anders.
blackroadphotography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 09:20   #18
xeo
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 69
Standard AW: Videoqualität: Unterschiede 70D zu 90D?

Zitat:
Zitat von blackroadphotography Beitrag anzeigen
Damit ist wohl alles gesagt, herzlichen Glückwunsch
Vielen Dank!

Zitat:
Zitat von blackroadphotography Beitrag anzeigen
Das mit dem Ton ist schade, ein einfacher Rekorder wie der Zoom H1n verpackt in einem Blumensträußchen auf dem Trautisch hätte schon Wunder bewirkt...

Guck in Audacity rein, sollte ein bisschen was herausholen können. Versprich dir nicht zu viel, denn ein verrauschtes Bild bekommt man auch nicht mehr detailreich und scharf. Ton verhält sich da nicht anders.
Naja, es hallt ein bisschen und es ist aufgrund der Entfernung etwas leise. Das mit dem Hall werde ich wohl nicht wegbekommen, aber wenn ich den Fernseher weit genug aufdrehe, ist alles zu verstehen und das Rauschen hält sich in Grenzen. Die Lautstärke anzuheben würde ja grundsätzlich genügen.
xeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 13:24   #19
Winterdienst
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 1.827
Standard AW: Videoqualität: Unterschiede 70D zu 90D?

Na dann Glückwunsch...alles richtig gemacht und noch eine schöne Erinnerung konserviert.

Grüße
Winterdienst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Video mit Fotokameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren