DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2019, 22:01   #11
Doppleboa
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 699
Standard AW: 35mm mit f1,8 - warum?

Ein 35mm am Kleinbildformat hat einen ganz speziellen Look, den viele mögen. Gerade um Menschen in einem Stück ihrer Umgebung abzulichten. Ein 24mm ist da oft viel zu weitwinklig, was die Personen entweder zu klein oder verzerrt zeigt. Auch ein 35mm sorgt für eine moderate Verzerrung von Körper-Proportionen, aber eben noch im Rahmen. Solche Aufnahmen wirken dann plastischer (mehr 3d), als zum Beispiel mit einem 85mm und trotzdem hat man etwas Freistellung. Es ist für viele so eine Art goldene Mitte, weil es die Festbrennweite ist, die fast alles kann. Sie kann Landschaft ganz gut, wobei sie ein Ultraweitwinkel natürlich nicht ersetzt. Sie kann Street, bildet Menschen plastisch und freigestellt ab, zeigt etwas Hintergrund aber nicht zu viel usw. Die Objektive sind meist relativ klein und lichtstark.
Ein befreundeter Fotograf nutzt überwiegend ein 35mm an seiner EOS 6d und bei seinen Bildern sieht man den Look vielleicht ganz gut:
https://www.instagram.com/marcusmlynek_photography/
Doppleboa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 09:00   #12
schumannk
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 1.465
Standard AW: 35mm mit f1,8 - warum?

Astro etwas abgeblendet mit anschliessenden Stacking und Stitching. Ansonsten exakt wie der Vorredner beschrieben hat.

Geändert von schumannk (17.11.2019 um 09:03 Uhr)
schumannk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 09:28   #13
Michgibtesnicht
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Ort: HG
Beiträge: 347
Standard AW: 35mm mit f1,8 - warum?

Ich liebe das 1.4 35 mm. Die Kombination von Bildwinkel und Freistellungspotential ist einfach klasse. Klein und leicht ist es allerdings nicht. Es fällt eher in die Kategorie Brikett.
Michgibtesnicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 12:07   #14
HardyGoesFoto
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.01.2009
Ort: Hiller Moor
Beiträge: 451
Standard AW: 35mm mit f1,8 - warum?

F1,4 ist eine andere Hausnummer. Ohne Frage.

Wenn ich die Allgemeinplätze wie „Reportage-Brennweite“ etc. weglasse ist das Ergebnis für mich: 35f1,8 braucht nur, wer es braucht. Es gibt die 50er und die 35er Fraktion, je nach Vorliebe bzw. Schwerpunkt. Beide werden dann meist nach f1,4 lechzen. Und die Zoom-Fraktion: faul und mit weniger Qualität zufrieden. Am besten noch lichtschwach. Ich bin wohl so ein Unwürdiger.

Ich beneide diejenigen, die so klar wissen was sie wollen. Ganz ohne Ironie.
__________________
de nihilo nihil
HardyGoesFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.11.2019, 12:15   #15
Olfy
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 84
Standard AW: 35mm mit f1,8 - warum?

Ich kann mich meinen Vorpostern nur anschließen, auch wenn ich "nur" ne Cropknipse habe

35mm ist einfach die Brennweite die mir mit Abstand am besten zusagt, auch wenn es nicht universell ist. Mein DX 35er wiegt gerade mal 200g, dafür ist immer Platz im Rucksack, zur Not auch in der Handtasche meiner Frau. Es kommt wenigstens als Ergänzung mit, denn irgendwas freizustellen klappt nur im Extremfall.
Für mich einfach ein no-brainer. Klein, leicht, günstig und dazu gut scharf.
__________________
Nikon D90; Nikon D5600
Olfy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 16:29   #16
HardyGoesFoto
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.01.2009
Ort: Hiller Moor
Beiträge: 451
Standard AW: 35mm mit f1,8 - warum?

ja, nur das 35mm an Crop eben quasi ein 50er ist. Hatte ich an der Sony 6300 auch, war sehr zufrieden.
__________________
de nihilo nihil
HardyGoesFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 19:14   #17
Olfy
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 84
Standard AW: 35mm mit f1,8 - warum?

Jein.

Ein 35er ist an Crop ein 35er und an KB auch. Sogar an CX bleibt ein 35er ein 35er. Der Bildausschnitt ändern sich natürlich, aber die Brennweite und die damit verbundene Bildwirkung bleibt gleich. Manche Hersteller schreiben zwar das KB-Äquivalent auf ihre Optiken, aber der Linse ist es relativ egal was da für eine Sensorgröße hinterhängt.
__________________
Nikon D90; Nikon D5600
Olfy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 19:34   #18
HardyGoesFoto
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.01.2009
Ort: Hiller Moor
Beiträge: 451
Standard AW: 35mm mit f1,8 - warum?

Jetzt bitte nicht wieder die BW, Blenden, Wirkungsmantras. Über den Bildwinkel besteht hoffentlich Einigkeit. Und da gibt es eben die 35/50/85/Zoom Freunde.

Für mich stellt sich die Frage, ob ich neben dem AF-S 85 am FTZ noch ein Z35er brauche. Die Offenblende ist vielen hier entweder nicht wichtig oder 1,8 zu viel. In beiden Fällen braucht es das 35f1,8 nicht. Und klein ist das Glas auch nicht.

Ich erkenne, dass ich das 35er nicht ohne Grund zweimal wieder verkauft habe.
Offenblende kommt bei mir bei den längeren BW zum Einsatz. Besonders treffend fand ich die Nutzungsbeschreibung oben „wenn man nah an die Leute ran kommt“. Also Stil bestimmt Brennweite bestimmt Budget.
__________________
de nihilo nihil
HardyGoesFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 19:59   #19
blaubaer_65
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2018
Beiträge: 615
Standard AW: 35mm mit f1,8 - warum?

Zitat:
Zitat von Olfy Beitrag anzeigen
aber die Brennweite und die damit verbundene Bildwirkung bleibt gleich.
Eine Brennweite hat keine Bildwirkung.

Zitat:
Zitat von HardyGoesFoto Beitrag anzeigen
Ich erkenne, dass ich das 35er nicht ohne Grund zweimal wieder verkauft habe.
Wenn es Dir nicht liegt - passt doch. Ich hatte lange das alte 35 2.0 AF-D, auch nicht so wie 1.4, aber dafür kompakt.

Geändert von blaubaer_65 (17.11.2019 um 20:13 Uhr)
blaubaer_65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 23:01   #20
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 6.755
Standard AW: 35mm mit f1,8 - warum?

35er ? Warum? Weil es (für mich) fast der beste Kompromiss (bei mir zur Zeit ein 40mm Objektiv) zwischen UWW Brennweiten und 70–200mm Telezoom ist. Lichtstärke kann nichts ersetzen. Mit f1.8 kannst Du mit iso3200 noch knipsen, während Du mit einem Zoom 2.8er bei iso6400 bist oder mit einem f4 Zoom bei iso12800.

P.s. Ich nehme lieber die Variante in f1.4 weil es mehr freistellt.
t34ra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
35mm , nikon , z35


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:53 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren