DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2019, 20:59   #21
proller-fx
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 1.428
Standard AW: Nikon MB-N10

Billignachbauten, Billigklamotten, Billigesssen, alles billig, genauso wie die Löhne, die Umweltstandards, die Arbeitsbedingungen, dann die Billigware um die halbe Welt transportieren weil man lieber die Nase an stinkende Billigteile hält bei denen die Weichmacher beim ansehen schon Allergien verursachen.
Macht ja alles nix, Hauptsache billig.
Warum man sich damit brüsten muss keine originalen Qualitätsprodukte zu kaufen erschliesst sich mir nicht.
Dass die Nachbauten genauso gut sind ist ein Ammenmärchen, wären sie es wäre der Preis nicht so billig.
Was soll man noch schreiben, es lohnt sich nicht.
__________________
Ohne Stativ knipst man, mit Stativ fotografiert man.
Bernice Abbott
proller-fx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 21:52   #22
bevalde
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.190
Standard AW: Nikon MB-N10

Mußt Dich nicht aufregen, das kommt peinlich rüber!

Ich war sogar immer ein Verfechter von original Batteriegriffen aufgrund schlechter Erfahrungen mit Nachbauten. Deshalb hatte ich bei meinen bisherigen Kameras immerzu irgendwann einen originalen drauf am Ende. Allerdings zugegeben gebraucht gekauft, weil es mir den Neupreis nie wert war. Dabei waren die für D7x00er nur unwesentlich teurer neu als dieser MB-N10.

Aber erst jetzt bei der D850 ist er selbst gebraucht noch viel zu teuer sofern überhaupt gebrauchte auf dem Markt sind. Ich empfehle in diesem Fall noch nichtmal einen gebrauchten für die Z Kameras, habe nur angemerkt wie günstig diese sein werden. Empfinde halt nur auch hier den Preis als völlig unangemessen für das gebotene. Erst recht weil es halt nur ein Batteriegriff ist ohne Möglichkeit der Hochformatauslösung und für mich ist er eben auch noch pottenhäßlich. Aber das ist, wie ich ebenfalls schon festgestellt hatte, natürlich auch Geschmacksache. Comprende?
__________________
Schöne Grüße, Bernd

Nikon D850,Nikon D750+MB-D16,Nikon 24-85 VR,Sigma AF 15-30 D,Sigma 24-35 F2 ART,Tokina 11-16 F2.8,Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2,Sigma 150-500 OS,Tokina AT-X M100 F2.8 Pro D Macro,Neewer 8mm FishEye F3.5,Nikon AF 85mm F1.8D,Nikon AF 50mm F1.4D,Nikon AF Micro-Nikkor 55mm F2.8,Nikon AF-P 70-300 F4.5-5.6 VR,Tokina AT-X 28-70 F2.6-2.8 Canon A720IS (kompakt)

Meine flickr Fotos
bevalde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 22:38   #23
henning101
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: Siegen, NRW
Beiträge: 985
Standard AW: Nikon MB-N10

Zitat:
Zitat von bevalde Beitrag anzeigen
Rechtfertigt dennoch nicht den Preis für Dein bißchen Plastik ohne allzuviel Elektronik darin mangels fehlender Steuerelemente.
Der ist aus Magnesium, aus Plastik sind Deine Nachbauten. Der fühlt sich sogar so gut an wie kein originaler BG vor ihm. Und ich hatte einige, an jeder DSLR oberhalb der 3000'er und 5000'er.
Er hat auch kein Bisschen Elektronik, er hat eine Regelfunktion (Swap Technik) die es erlaubt, jeweils einen Akku während laufender Aufnahmen auszuwechseln, solange der andere nicht kurz vorm abnippeln ist. Dazu LEDs für den Ladezustand.
Kann ja sein, daß Du ihn potthäßlich findest, aber bleib doch mal sachlich dabei.
__________________

Nikon Z6, MB-N10. Z 14-30mm f/4 S, Z 50mm 1,8 S, Z 24-70mm f/2,8 S, Sigma 105mm f/2.8 OS Macro, AF-P FX 70-300mm VR. SB-700.
Nikon Z50, Z 35mm 1,8 S, Z 16-50mm f/3,5-6,3 VR, Sigma 17-50mm f/2,8 EX DC OS HSM, Nikon SB-400.
D610, AF-S 50mm f/1 8G, AF-S 24-85mm f/3,5-4,5G ED VR, Yongnuo 100mm f/2n.
Sony A7II, VG-C2EM. Sony FE 50 f/1,8F, Sony FE 28-70mm f/3,5-5,6 OSS, Metz 44 AF-2.
http://i-am-henning.blogspot.de/
https://www.flickr.com/photos/beckerhenner/
henning101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 23:10   #24
bevalde
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.190
Standard AW: Nikon MB-N10

Wo bin ich nicht sachlich? Ich habe halt meine Meinung zu dem Teil und Du bist eher unsachlich, weil Du natürlich Deine Anschaffung für teures Geld verteidigen willst. Sei Dir verziehen. Ist mir auch schon passiert.

Habe jetzt intensiv nach Infos über den MB-N10 gegooglet. Von Magnesium steht da nirgendwo etwas, auch nicht auf der Nikon Webseite. Im Gegenteil, in einem anderen Forum behauptet sogar jemand, das die Fa.Meike einen Batteriegriff mit Hochformatauslösefunktionen für die Zs herausgebracht hätte, welcher im Gegensatz zum originalen einen Magnesium Körper hätte. Und dies zu einem Bruchteil des Preises. Allgemein wird der hohe Preis und die Optik angeprangert. Bin also doch nicht allein mit meiner Meinung. Ich gönne ihn Dir wenn er Dir gefällt. Keine Frage. Wenn Du zufrieden bist, alles gut. Aber es sollte mir erlaubt sein, mich auch kritisch dazu äußern zu dürfen. Also auch meine Meinung dazu kund zu tun.
__________________
Schöne Grüße, Bernd

Nikon D850,Nikon D750+MB-D16,Nikon 24-85 VR,Sigma AF 15-30 D,Sigma 24-35 F2 ART,Tokina 11-16 F2.8,Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2,Sigma 150-500 OS,Tokina AT-X M100 F2.8 Pro D Macro,Neewer 8mm FishEye F3.5,Nikon AF 85mm F1.8D,Nikon AF 50mm F1.4D,Nikon AF Micro-Nikkor 55mm F2.8,Nikon AF-P 70-300 F4.5-5.6 VR,Tokina AT-X 28-70 F2.6-2.8 Canon A720IS (kompakt)

Meine flickr Fotos

Geändert von bevalde (16.11.2019 um 23:14 Uhr)
bevalde ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.11.2019, 01:50   #25
henning101
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: Siegen, NRW
Beiträge: 985
Standard AW: Nikon MB-N10

Natürlich war es unsachlich den als Plastikteil abzutun, gegoogelt hast Du hinterher erst. Daß es bei Nikon nicht explizit steht, heißt ja nicht, daß es nicht so ist. Ich sage nochmal, nimm ihn mal in die Hand. Das ist so wenig Plastik wie es nur sein kann. Wie soll er aus Kunstoff auf über 400 Gramm kommen, es ist Deiner Meinung nach ja nicht mal erwähnenswerte Elektronik drinnen verbaut? Nimm den in die Hand, das wenige Plastik sind die Klappen der Akkufächer und der Akkudummy zum Einführen in's Akkufach und die Oberplatte. So kalt wie der sich anfühlt, was soll das denn für ein Kunststoff sein?
Ja und, dann bist Du halt nicht alleine mit Deiner Meinung, wer ist das denn schon? Tolle Erkenntnis. Denke mal ich bin mit meiner auch nicht alleine? Und jetzt? Und wieso hat dieser Kerl in einem anderen Forum der irgendwas behauptet vollkommen Recht? Wo kann man den Griff denn sehen, wenn er wie behauptet schon rausgebracht wurde? Fotos, Videos, Reviews??? Und selbst wenn, natürlich bauen die üblichen Verdächtigen ihre Kopien oder Eigenkreationen. War das mal anders?
Und nein, das war kein teures Geld. Beim Umstieg auf das Z System war das eher mit die kleinste Investition, aber eine überlegte und eine die sich gelohnt hat. Denn im Vergleich mit anderen originalen BG ist er immer noch nicht teuer und sein Geld einfach auch wert.
__________________

Nikon Z6, MB-N10. Z 14-30mm f/4 S, Z 50mm 1,8 S, Z 24-70mm f/2,8 S, Sigma 105mm f/2.8 OS Macro, AF-P FX 70-300mm VR. SB-700.
Nikon Z50, Z 35mm 1,8 S, Z 16-50mm f/3,5-6,3 VR, Sigma 17-50mm f/2,8 EX DC OS HSM, Nikon SB-400.
D610, AF-S 50mm f/1 8G, AF-S 24-85mm f/3,5-4,5G ED VR, Yongnuo 100mm f/2n.
Sony A7II, VG-C2EM. Sony FE 50 f/1,8F, Sony FE 28-70mm f/3,5-5,6 OSS, Metz 44 AF-2.
http://i-am-henning.blogspot.de/
https://www.flickr.com/photos/beckerhenner/

Geändert von henning101 (17.11.2019 um 02:02 Uhr)
henning101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 10:42   #26
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 7.284
Standard AW: Nikon MB-N10

Zitat:
Zitat von proller-fx Beitrag anzeigen
Dass die Nachbauten genauso gut sind ist ein Ammenmärchen, wären sie es wäre der Preis nicht so billig.
Dass Nikon für Zubehör völlig überzogene Preise verlangt, ist ja nichts Neues. Bei den bisherigen Batteriegriffen konnte ich noch nie irgendeinen größeren Unterschied erkennen. Die sind nicht so sehr ein Nachbau als fast ein Klon. Manche fühlen sich besser an als das Original.
graviton137 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 10:53   #27
Fotograf58
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 2.274
Standard AW: Nikon MB-N10

Ich habe selten soviel Unsachlichkeit gelesen.
Fotograf58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 11:35   #28
bevalde
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.190
Standard AW: Nikon MB-N10

Zitat:
Zitat von henning101 Beitrag anzeigen
Wie soll er aus Kunstoff auf über 400 Gramm kommen, es ist Deiner Meinung nach ja nicht mal erwähnenswerte Elektronik drinnen verbaut?
Wie gesagt, wenn Du damit zufrieden bist, dann ist doch alles gut. Ich bin halt entsetzt von der Optik.

Und mit Deinen über 400g stimmt ja schonmal gar nicht für das Teil alleine, denn Du hast selber ein Bild gepostet mit 443g mit 2 Akkus darin. Zieh deren Gewicht mal ab. Amazon schreibt einem Akku 122g zu, was ich allerdings selber nicht glaube, aber ohne diese 2 Akkus im Griff dürfte der alleine lediglich um die 300g wiegen.

Aber ich will micht nicht wirklich drum streiten. Ich habe nur meine Meinung zu dem Teil gepostet und lasse mir dies auch nicht verbieten.

Wenn die Zs durch ihren elektronischen Sucher eben einen sehr hohen Verbrauch generieren, dann mußte Nikon wohl oder übel da etwas tun und hat dieses Teil auf den Markt gebracht. Ein Akku mit höherer Kapazität wäre natürlich ebenfalls nicht schlecht gewesen um die viel gelobte Kompaktheit der Zs zu wahren. Allerdings empfinde ich zumindest das Feature, einen leeren Akku einzeln entnehmen zu können um ihn wieder aufzuladen, ja zumindest mal als ein durchdachtes und das Aufladen, wenn sich die Akkus im BG befinden, ist auch ok. Dafür braucht man dann aber eben auch die "b"-Variante des Akkus. Für Umsteiger von DSLRs, welche eventuell reichlich normale EN-EL15er Akkus von ihren älteren DSLRs zuhause haben auch eine zusätzliche Investition.

Was die Ersatz BGs chinesischer Hersteller angeht hast Du natürlich recht. Noch gibts keinen richtigen. Aber das ist natürlich nur eine Frage der Zeit. Für die D7500 gibts ja inzwischen auch einen eines Fremdherstellers, wo es noch nichtmal einen originalen gibt. Und nebenbei bemerkt, ein MB-D15, ein voll ausgestatteter BG für die D7200 und D7100, kostet neu auch nicht viel mehr als Deiner. Nur die für die D500 und D850 sind preislich völlig jenseits von gut und böse.
__________________
Schöne Grüße, Bernd

Nikon D850,Nikon D750+MB-D16,Nikon 24-85 VR,Sigma AF 15-30 D,Sigma 24-35 F2 ART,Tokina 11-16 F2.8,Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2,Sigma 150-500 OS,Tokina AT-X M100 F2.8 Pro D Macro,Neewer 8mm FishEye F3.5,Nikon AF 85mm F1.8D,Nikon AF 50mm F1.4D,Nikon AF Micro-Nikkor 55mm F2.8,Nikon AF-P 70-300 F4.5-5.6 VR,Tokina AT-X 28-70 F2.6-2.8 Canon A720IS (kompakt)

Meine flickr Fotos

Geändert von bevalde (17.11.2019 um 11:40 Uhr)
bevalde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 12:43   #29
henning101
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: Siegen, NRW
Beiträge: 985
Standard AW: Nikon MB-N10

Ja, man braucht die B-Variante, aber damit kann man es dann wenigstens, mit anderen/älteren nicht. Im BG laden kann man dann aber wohl nur bei augeschalteter Kamera. Wenn man so lange filmen oder Fotografieren will oder muß, daß sogar Akkus während des Betriebes gewechselt oder geladen werden müssen, sollte man aber eh auf ein externes Netzteil wechseln, was im Studio Sinn machen würde. Ansonsten genug Akkus mitnehmen und dann wenigstens während des Betriebes wechseln können. Das kann man mit anderen BG (für andere Nikon) derzeit nicht und ist für manchen evtl. wichtiges Aleinstellungsmerkmal.

Ja stimmt, hatte das Gewicht mit Akkus genommen, in der Anleitung stehen genau 300 Gramm. Aber er ist halt kalt und fühlt sich genau so an, es muß ein Metall sein, egal ob Magnesium oder Alu. Habe gerade gefühlt, die Kamera stand im kühlen Schlafzimmer. Als er ankam war er beschlagen, was ich so nur bei kaltem Metall kenne. Der Batteriekörper ist deutlich kühler als der Rest, das ist Metall. Der letzte Plastikgriff war glaube ich für die F80 aus den 90'ern (Übrigens auch ein Aulöserfreier Batteriepack), der Griff für die F100 dann schon aus Megnesium (wenn ich mich nicht täusche, aber für die D70 gab es glaube ich auch 'nen BG aus Kunsttoff). Kann mir nicht vorstellen, daß Nikon an der sonst so wertig wirkenden einen Plastikpack anbringen würde.
__________________

Nikon Z6, MB-N10. Z 14-30mm f/4 S, Z 50mm 1,8 S, Z 24-70mm f/2,8 S, Sigma 105mm f/2.8 OS Macro, AF-P FX 70-300mm VR. SB-700.
Nikon Z50, Z 35mm 1,8 S, Z 16-50mm f/3,5-6,3 VR, Sigma 17-50mm f/2,8 EX DC OS HSM, Nikon SB-400.
D610, AF-S 50mm f/1 8G, AF-S 24-85mm f/3,5-4,5G ED VR, Yongnuo 100mm f/2n.
Sony A7II, VG-C2EM. Sony FE 50 f/1,8F, Sony FE 28-70mm f/3,5-5,6 OSS, Metz 44 AF-2.
http://i-am-henning.blogspot.de/
https://www.flickr.com/photos/beckerhenner/
henning101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 13:04   #30
henning101
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: Siegen, NRW
Beiträge: 985
Standard AW: Nikon MB-N10

Zitat:
Zitat von graviton137 Beitrag anzeigen
Dass Nikon für Zubehör völlig überzogene Preise verlangt, ist ja nichts Neues. Bei den bisherigen Batteriegriffen konnte ich noch nie irgendeinen größeren Unterschied erkennen. Die sind nicht so sehr ein Nachbau als fast ein Klon. Manche fühlen sich besser an als das Original.
Ich dagegen schon. Von unmotiviert blinkenden LED an der Kamera bei Bewegung des chinesischen BG oder nicht, bis zu sich selbst einschaltenden OS an Sigma Objektiven (nur in Verbindung mit einem China BG an der Kamera, wobei ich jetzt wirklich nicht mehr sicher die Kombi weiß, aber ich meine mal D300s mit MeiKe Griff und Sigma 18-125mm OS HSM) und sich ständig entladenden Akkus, hatte ich schon sehr viel Bockmist an chinesischen BG. Aber wirklich niemals an einem Original. Dazu muß ich sagen, daß ich bis auf die D100/200/500/7500/850 und Einstellige (die ja auch keinen extra BG brauchen) wohl sämtliche Nikon DSLR hatte und an jeder einen BG verwendet habe. Auch an allen Kleinen (bis auf die D3500/5500), für die es nur Fremdhersteller gibt.
Gerne zerbröseln auch die inneren Zahnräder der Befestigung. Und wer sich machen Blechstreifen als Versteifung innen am Stativanschluß anschaut, verwendet den Chinagriff besser nicht am Stativ oder am dort befestigten Gurt. Und kein Hersteller kam je an die Haptik und Funktion (Tastenverhalten, Räder etc.) eines Originalgriffes heran. Wenn sie funktionierten waren sie brauchbar, aber nie besser als ein Original. Auch nicht die Chinateile die angeblich auch aus Magnesium waren, was ich bei der so anderen Haptik bezweifeln möchte.

Seit diesen leider gemachten Erfahrungen verwende ich nur noch Originale, bei älteren Kameras auch sehr gerne Gebrauchte. Im Falle eines Falles hat man gegenüber Nikon so die weit bessere Position, als wenn man mit der Verwendung eines Chinaproduktes argumentieren müsste, welches womöglich auch noch die Kopie des Originales ist. Das kann selbstverständlich jeder halten wie er will, ist mir persönlich meine teure Kamera aber wert.

Aber überzogen sind die Preise bei nicht, sondern so hoch wie bei jedem anderen japanischen Hersteller mit ähnlichen Griffen auch. Aber das relativiert sich durch die allermeistens deutlich bessere Verarbeitung und Materialauswahl.
__________________

Nikon Z6, MB-N10. Z 14-30mm f/4 S, Z 50mm 1,8 S, Z 24-70mm f/2,8 S, Sigma 105mm f/2.8 OS Macro, AF-P FX 70-300mm VR. SB-700.
Nikon Z50, Z 35mm 1,8 S, Z 16-50mm f/3,5-6,3 VR, Sigma 17-50mm f/2,8 EX DC OS HSM, Nikon SB-400.
D610, AF-S 50mm f/1 8G, AF-S 24-85mm f/3,5-4,5G ED VR, Yongnuo 100mm f/2n.
Sony A7II, VG-C2EM. Sony FE 50 f/1,8F, Sony FE 28-70mm f/3,5-5,6 OSS, Metz 44 AF-2.
http://i-am-henning.blogspot.de/
https://www.flickr.com/photos/beckerhenner/
henning101 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:11 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren