DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2019, 12:39   #21
tane
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2005
Beiträge: 2.849
Standard AW: Welches Tele für Vogelfotografie im Garten?

Ich weiß ja nicht wie ausgedehnt Deine Ländereien sind, aber in meinem Garten wären 600mm schon sehr üppig. Sowas möchte ich auch nicht unterwegs schleppen müssen. Lieber 300, max. 400 mm und croppen die Vögelchen. Ich hab das so gelöst: AF-P 70-300 für meine D700 als erträgliches Tele für unterwegs und als "Telekonverter" eine D3300 angeschafft (dann bleibt die D700 natürlich zu Hause).
tane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2019, 14:12   #22
Bonisto
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.682
Standard AW: Welches Tele für Vogelfotografie im Garten?

Für kleine Vögel im Garten braucht man Brennweite! Je mehr, desto besser. Ein 150-600 mm hat das und ist auch noch gut transportabel (Jedenfalls das Tamron und das Sigma C).
__________________
Gruß
Heinz
Bonisto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2019, 18:18   #23
schumannk
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 1.472
Standard AW: Welches Tele für Vogelfotografie im Garten?

Stimmt so. Für kleine Gartenvögel ist ein Supertelezoom geradeso ausreichen, um formatfüllend ohne viel zu Croppen aufnehmen zu können. 300mm am Ende wären mir selbst mit DX definitiv zu wenig.
schumannk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2019, 18:24   #24
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.571
Standard AW: Welches Tele für Vogelfotografie im Garten?

Zitat:
Zitat von Bonisto Beitrag anzeigen
Für kleine Vögel im Garten braucht man Brennweite! Je mehr, desto besser...
Wie fast immer im "wilden" Leben
Da bin ich froh, wenn ich mit dem 150-600er an meiner (47MP) KB Kamera den Cropmodus aktivieren kann um gleich mit dem Blickwinkel von 900mm fotografieren zu können.
Und selbst das reicht manchmal nicht aus - Brennweite ist dabei durch nichts zu ersetzen!
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.11.2019, 19:08   #25
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 6.645
Standard AW: Welches Tele für Vogelfotografie im Garten?

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Brennweite ist dabei durch nichts zu ersetzen!
Eigentlich ist maximale Nähe zum Objekt durch Nichts zu ersetzen. Eine größere Brennweite kann dann helfen wenn das -warum auch immer- nur unzureichend gelingt.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2019, 20:41   #26
schumannk
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 1.472
Standard AW: Welches Tele für Vogelfotografie im Garten?

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Wie fast immer im "wilden" Leben
Da bin ich froh, wenn ich mit dem 150-600er an meiner (47MP) KB Kamera den Cropmodus aktivieren kann um gleich mit dem Blickwinkel von 900mm fotografieren zu können.
Und selbst das reicht manchmal nicht aus - Brennweite ist dabei durch nichts zu ersetzen!
An der D850 nutze ich den Crop Mode eigentlich nie. Beschnitten wird, wenn benötigt, immer nachträglich im EBV.
schumannk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 09:15   #27
2oDiac
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.784
Standard AW: Welches Tele für Vogelfotografie im Garten?

Zitat:
Zitat von Tom.S. Beitrag anzeigen
Eigentlich ist maximale Nähe zum Objekt durch Nichts zu ersetzen. Eine größere Brennweite kann dann helfen wenn das -warum auch immer- nur unzureichend gelingt.
Also ich denke ich habe schon eine verdammt gute Position, wenn ich sowas wie angehängt fotografiere, aber trotz der Nähe (3-4m geschätzt, beim Mittelspecht eher 5-6m) sind gerade die kleinen Meisen erstens klein und zweitens schnell. Trotz Futter an einem näheren "Ansitz" wird dieser von den meisten Vögeln gemieden, außer es sind wirklich handzahme. In so einer Situation habe ich auch schon Bilder mit einer 300er FB gemacht, würde aber doch an FX zu einem Zoom mit 500mm am langen raten. Nebenbei, beide Bilder mit dem 200-500/5.6 von Nikon und nur minimal gecroppt!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg D85_MSpecht_01.jpg (338,9 KB, 116x aufgerufen)
Dateityp: jpg D85_Kohlmeise.jpg (418,0 KB, 117x aufgerufen)
__________________
Gruß 2oDiac

KB mit (Fest-)Brennweiten zwischen 14mm und 500mm

Geändert von 2oDiac (14.11.2019 um 10:31 Uhr)
2oDiac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 11:24   #28
tane
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2005
Beiträge: 2.849
Standard AW: Welches Tele für Vogelfotografie im Garten?

Passt doch: ich nehme da eine DX Kamera und komme dann mit 300mm aus.
tane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 11:37   #29
Bonisto
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.682
Standard AW: Welches Tele für Vogelfotografie im Garten?

Zitat:
Zitat von 2oDiac Beitrag anzeigen
Nebenbei, beide Bilder mit dem 200-500/5.6 von Nikon und nur minimal gecroppt!
Beide Vögel, vor allem die Meise, haben viel zu wenig Details im Gefieder! Für sowas besser DX und 600 mm nehmen.
__________________
Gruß
Heinz

Geändert von Bonisto (14.11.2019 um 12:43 Uhr)
Bonisto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 12:57   #30
tane
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2005
Beiträge: 2.849
Standard AW: Welches Tele für Vogelfotografie im Garten?

600 statt 500 ist wurscht, das Objektiv sollte aber Qualität abliefern. Was nützt viel Brennweite, wenn sie matscht. (Wobei ich mir die Bilder auf dem Handy nicht angeschaut habe, mein "passt" bezog sich nur auf der Ausschnittgrösse.)
tane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren