DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2019, 12:29   #1
edikwald
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Königseggwald
Beiträge: 149
Standard Nikon DSLR (D600/D750) + Nikon SB-800 TTL Problem

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,
habe da ein Problem mit D600 und D750 im Zusammenhang mit einem SB-800:
Die TTL Steuerung klappt mehr oder weniger schlecht.
Zunächst mal die Frage was muss man an der Kamera und am Blitz enstellen. Am Blitz auf TTL stellen, obwohl dann immer TTL BL oder FP mit angezeigt wird, das scheint aber soweit klar. Muss in der Kamera zusätzlich was eingestellt werden?
Das Problem ist so: Im Nahbereich (1-2m) ist das Licht fast zu hell, etwas weiter weg (3-4m) passt es, und im Fernbereich (5-10m) ist es viel zu dunkel. Der Reflektor stellt sich der Brennweite entsprechend ein, soweit passt es. Auch kann es nicht an der Blitzleistung liegen, denn manuell bekomme ich im Fernbereich ein Superhelligkeit her, schon bei ca. 1/16 Leistung. Woran kann das liegen? Mache ich was falsch?

Ach ja: Wie lange dauert so eine TTL Messung? Dass da mehrere Blitze versandt werden und so gemessen wird ist klar, dauert das eine merkliche Zeit? Ich hatte beides, sofort Auslösung und 1-2s Wartezeit, was viel zu lang ist, im Alltag. In beiden Fällen keine akzeptable Ausleuchtung.
edikwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 12:37   #2
andy kaufman
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2019
Beiträge: 108
Standard AW: Nikon DSLR (D600/D750) + Nikon SB-800 TTL Problem

Zitat:
Zitat von edikwald Beitrag anzeigen

Ach ja: Wie lange dauert so eine TTL Messung? Dass da mehrere Blitze versandt werden und so gemessen wird ist klar, dauert das eine merkliche Zeit? .
Nein, geht "blitzschnell" - davon merkt man nichts.

Wie funktioniert der Blitz denn bei Vollautomatik an der Kamera? (grünes Symbol)?
__________________
2x F90xprofessional, Nikon 50 f1.4 AF, Nikon 80-200mm f2.8D IF-ED AF, Nikon 300 f4 ED
andy kaufman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 13:11   #3
edikwald
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Königseggwald
Beiträge: 149
Standard AW: Nikon DSLR (D600/D750) + Nikon SB-800 TTL Problem

Vollautomatik verwende ich nie, Blitzen immer nur im M Modus (manuell), denn Blende und Verschlusszeit möchte ich bestimmen (wegen Umgebungslicht), was anderes macht keinen Sinn. Würde es im Vollautomatik Modus funktionieren? Hoffe nicht, denn sonst wäre das Ganze für mich wertlos.
edikwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 13:20   #4
Ulrich56
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 821
Standard AW: Nikon DSLR (D600/D750) + Nikon SB-800 TTL Problem

Wenn du "TTL BL" angezeigt bekommst, bist du beim Aufhellblitz; bei "TTL FP" bei der Kurzzeitsynchronisation. Siehe BDA Seite 37.

Schalte das doch mal ab.
__________________
D750, D7100, D70s mit viel Zubehör (Einzelheiten im Profil)
Ulrich56 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.10.2019, 13:35   #5
edikwald
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Königseggwald
Beiträge: 149
Standard AW: Nikon DSLR (D600/D750) + Nikon SB-800 TTL Problem

TTL "FP" sollte ja HSS, bei Nikon sein. Das wird wohl bei Verschlusszeiten unter 1/250s automatisch eingeschaltet.
Bei dem Shooting, bei dem mir diese Helligkeitsunterschiede auffielen, habe ich mit 1/125s gearbeitet, also sicher ohne FP.
Aber BL, also Aufhellblitz, würde evtl. erklären, warum es bei Aufnahmen mit größerer Entfernung zu dunkel war. Obwohl, sollte der Aufhellblitz nicht immer gleich funktionieren? Ohne Blitz wären die Fotos in diesem Shooting sicher alle schwarz gewesen.
edikwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 13:46   #6
Ulrich56
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 821
Standard AW: Nikon DSLR (D600/D750) + Nikon SB-800 TTL Problem

"BL" heißt ja "Balanced Light"; Vor- und Hintergrund werden ausgewogen belichtet (nach der Theorie bzw. Nikon-BDA). Ohne BL wird nur das Hauptmotiv korrekt belichtet.

Beide Modi haben ihre Vor- und Nachteile bzw. unterschiedlichen Einsatzzwecke. Wahrscheinlich war BL bei deinen Motiven dann die falsche Wahl.
__________________
D750, D7100, D70s mit viel Zubehör (Einzelheiten im Profil)
Ulrich56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 14:39   #7
edikwald
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Königseggwald
Beiträge: 149
Standard AW: Nikon DSLR (D600/D750) + Nikon SB-800 TTL Problem

Hmm? Oder es liegt daran, dass der BL Algorithmus nicht richtig funktioniert. Bei den Aufnahmen in größerer Entfernung war alles ja quasi "nur" Hintergrund, alles war weiter weg und eben zu dunkel.
Da also kein Vordergrund da war, hätte der Hintergrund als solcher interpretiert werden können/müssen.
Oder der Algorithmus ist tatsächlich so intelligent, dass, wenn es nur Hintergrund gibt (evtl. über die Brennweiten- oder Fokuseinstellung errechnet), dieser eben rel. dunkel bleibt, nur "aufgehellt".
Werde also nur mal TTL ohne BL testen, bei der D600 geht das. Kann es sein, dass BL in Verbindung mit der D750 nicht abschaltbar ist, jedenfalls nicht am SB-800? In der Kamera?
edikwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 15:01   #8
Ulrich56
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 821
Standard AW: Nikon DSLR (D600/D750) + Nikon SB-800 TTL Problem

Zitat:
Zitat von edikwald Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass BL in Verbindung mit der D750 nicht abschaltbar ist, jedenfalls nicht am SB-800? In der Kamera?
Schau mal in die BDA, Seite 184: Die D750 schaltet BL automatisch an/ab, "normales" i-TTL wird nur bei Spotmessung aktiviert, sonst ist BL aktiv.

Ich hab keinen SB800, aber lt. BDA (der D750) S. 435/436 müsste das auch am Blitz einstellbar sein.
__________________
D750, D7100, D70s mit viel Zubehör (Einzelheiten im Profil)
Ulrich56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 16:26   #9
edikwald
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Königseggwald
Beiträge: 149
Standard AW: Nikon DSLR (D600/D750) + Nikon SB-800 TTL Problem

Besten Dank, vor allem an Ulrich56, werde nochmals Versuche starten, kann ein wenig dauern.
Das mit der Spotmessung gefällt mir allerdings nicht, obwohl, warum nicht auch im M Modus die Spotmessung aktivieren ...
edikwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 16:30   #10
Ulrich56
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 821
Standard AW: Nikon DSLR (D600/D750) + Nikon SB-800 TTL Problem

Zitat:
Zitat von edikwald Beitrag anzeigen
werde nochmals Versuche starten, kann ein wenig dauern..
Bei blitzen hilft nur üben, üben, üben, alle möglichen Kombinationen ausprobieren. "Durfte" ich auch feststellen...
__________________
D750, D7100, D70s mit viel Zubehör (Einzelheiten im Profil)
Ulrich56 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blitz , d600 , d750 , sb-800 , ttl


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:47 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren