DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb > Abstimmungen

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2019, 20:38   #41
dzv31d
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 120
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb September 2019, Thema: "Architektur"

# 5 - 3 Punkte
# 4 - 3 Punkte
# 35 - 3 Punkte

Nr. 5 - auch wenn Kissen und Unschärfe in den Ecken deutlich hervortreten... tolles Motiv mit überzeugender Wirkung
Nr. 4 - sehr kreative Bildgestaltung - nicht, wie üblich, nur die Kuppel abgelichtet, sondern den Kanzelaufgang mitbekommen und mit dieser Asymmetrie Spannung und Überraschendes in das Bild gebracht
Nr. 35 - diese Gebäude in seinem Umfeld war auch eines meiner Kandidaten - allerdings ist diese Perspektive inkl. Spiegelung schon richtig gut gesehen. Da wäre meine Darstellung mehr als konventionell gewesen.
dzv31d ist offline  
Alt 31.10.2019, 22:43   #42
aalto
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 545
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb September 2019, Thema: "Architektur"

# 9 - 1 Punkt
# 14 - 1 Punkt
# 15 - 1 Punkt
# 18 - 1 Punkt
# 22 - 3 Punkte
# 23 - 1 Punkt
# 31 - 1 Punkt
# 45 - 2 Punkte
# 48 - 1 Punkt

Nr. 9 - Der Fassadenausschnitt wirkt vor allem durch die fast monochrome Farbigkeit in Verbindung mit der kleinteiligen Struktur und den (Licht-)Akzenten. Gut eingefangen. Ein wenig fehlt dem Motiv aber ein Blickfang, wodurch der Blick immer wieder in die doch recht große, inhaltsleere Schwärze rechts oben wandert. Vielleicht hätte ein engerer Beschnitt dem Motiv gut getan?

Nr. 14 - Hier gefällt mir vor allem die Idee, das Thema nicht mit zeitgenössischer oder cleaner Architektur zu interpretieren, sondern einen alten Bau mit sehr deutlichen Spuren der langen Nutzung zu zeigen. Die Perspektive in den Durchgang ist gut gewählt, es entsteht ein fast voyeuristischer Blick in den Hinterhof. Farbigkeit und Lichtstimmung passen gut zum Motiv.

Nr. 15 - Der Blick von unten auf eine eigentlich symmetrische Fassade, gut finde ich, dass die Symmetrie mehrfach gebrochen wird, u. a. durch die knalligen Grundfarben. Ergänzt durch einen blauen Himmel entsteht ein schönes Farbspiel. Schade, dass die gelben Lamellen an den Vorderkanten deutliche Schmutzfahnen haben, das stört die cleane Komposition leider etwas. Aber eine Fassadenreinigung wäre sicher zu aufwendig gewesen. Eventuell hätte vorsichtiges Wegstempeln geholfen...

Nr. 18 - Der Sauerbruch-Hutton-Bau in Hamburg-Wilhelmsburg, definitiv ein Hingucker. Gut eingefangen sind die vielen Fassadenschwünge, das gibt dem Motiv ordentlich Dynamik, der Ausschnitt ist gut gewählt. Etwas verwunderlich finde ich, warum die eigentlich doch recht knallige Farbigkeit der Fassade so fahl und zurückhaltend wirkt.

Nr. 22 - Tolle Detailaufnahme des Herzog & DeMeuron-Baus in Basel. Kann man nicht besser machen. Licht, Perspektive Beschnitt, hier passt alles. In diesem Durchgang mein Favorit.

Nr. 23 - Die Baumhäuser von Piet Blom, eine Architekturikone der 1970er Jahre, der Blick kommt einem aber irgendwie doch bekannt vor. Gut umgesetzt ist die symmetrische Bildkomposition. Leider ist der Anteil im Schatten liegender Elemente der deutlich überwiegende (was sich aufgrund der Gebäudegeometrie aber auch kaum vermeiden lässt).

Nr. 31 - Die Überlagerung von Strukturen und Spiegelungen erzeugt ein reizvolles, fast schon abstraktes Bild, der Ausschnitt ist gut gewählt, SW passt hier sehr gut. Es gibt einiges zu entdecken und der Betrachter rätselt immer wieder, wie die Elemente denn tatsächlich zueinander stehen. Gut gemacht.

Nr. 45 - Wer sagt denn, dass Architekturfotos immer den Weitwinkel brauchen. Durch die lange Brennweite entsteht eine gelungene Verdichtung des städtischen Raumes. Die Lichtstimmung passt gut, das Spiel mit Licht und Schatten erzeugt eine schöne räumliche Wirkung, gut gesehen, gelungen umgesetzt.

Nr. 48 - Ein Treppendetail, bei dem durch die Reduzierung auf die Linienführung und die SW-Umsetzung eine sehr schöne, abstrakte Wirkung entsteht. Ein wenig scheinen die Treppenstufen nach links wegzukippen, aber das stört die Bildwirkung nur geringfügig.

Viele andere Beiträge hätten ebenfalls noch Punkte verdient gehabt, aber bei 12 ist leider Schluss.
Auch hätten die anderen Beiträge noch eine Kommentierung verdient gehabt. Aber dazu fehlte mir leider die Zeit.
__________________
"Mehr Licht!" (J. W. Goethe zugeschrieben)
aalto ist offline  
Alt 31.10.2019, 23:13   #43
Bambusbaer
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2009
Ort: Eutin
Beiträge: 426
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb September 2019, Thema: "Architektur"

# 5 - 2 Punkte
# 8 - 1 Punkte
# 9 - 1 Punkte
# 22 - 2 Punkte
# 33 - 2 Punkte
# 35 - 2 Punkte
# 39 - 1 Punkte
# 46 - 1 Punkte


Nr. 5 - Schöner ungewöhnlicher Blickwinkel, Bildaufbau. Auf Farbe im Schmutzig-grau belassen paßt. Schade, dass nicht 100% entzerrt wurde
Nr. 8 - Symmetrische Bildaufteilung. leichte Struktur im Himmel, Struktur im Gebäude, Farbkontrast Himmel-Gebäude.
Nr. 9 - Schöner Bildausschnitt mit interessanten Farben und Formen. Was immer das genau ist ...
Nr. 22 - Interessanter Durchblick. Schöne Strukturen, Licht - Schattenspiel.
Nr. 33 - Symmetrie durch grafische Elementen, Farbkontrast Himmel-Gebäude, gut gesehen und umgesetzt
Nr. 35 - Der Blick in den Himmel, tolle Bildaufteilung, Spiel mit der Spiegelung und den Farben. Etwas mehr entrauschen ?
Nr. 39 - Das Spiel mit gerade und gebogenen Elementen, vielen Srukturen, angenehmer Bildaufteilung, guter Augenfühung. Auch SW paßt.
Nr. 46 - Die blaue Stunde effektvoll genutzt - schöner Kontrast blau-orange, viele Strukturen im Gebäude, ein leichter Rahmen im Vordergund - fein gemacht.
__________________
Beste Grüße
Jörn

Licht- und Schattenjongleur mit µFT²
Bambusbaer ist offline  
Alt 01.11.2019, 00:20   #44
Lotsawa
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.121
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb September 2019, Thema: "Architektur"

# 5 - 1 Punkt
# 10 - 2 Punkte
# 15 - 1 Punkt
# 22 - 1 Punkt
# 23 - 1 Punkt
# 30 - 1 Punkt
# 35 - 1 Punkt
# 45 - 1 Punkt
# 47 - 2 Punkte
# 48 - 1 Punkt

Ich entschuldige mich für die späte und etwas willkürliche Punktvergabe. Einige Fotos sind einfach rausgefallen, weil ich nicht mehr Punkte vergeben konnte. So sind es mit einiger Überlegung, aber auch viel Zufall die folgenden geworden. Danke allen für's Mitmachen!

Nr. 5 - Ja, das Motiv hat man (als Hamburger) schon öfter gesehen, spricht aber nicht gegen die Leistung des einzelnen Fotografen, der es selbst umsetzt. Die Verzeichnung hätte man aber leicht korrigieren können. Trotzdem 1 Punkt (schon aus Lokalpatriotismus).

Nr. 10 - Für die Ästhetik eines Gebäudes kann der Fotograf ja nichts, und sie hier zu entdecken, fällt auch nicht schwer. Aber die Leistung besteht darin, sie im Foto gut rüberzubringen und dafür einen Standort, die Zeit und die passenden Aufnahmeparameter zu finden. All das ist hier offenbar sorgfältig geschehen.

Nr. 15 - Mit gefällt, wie der Fotograf die markanten Farben und Formen entdeckt hat. Weniger gefällt mir das langgezogene Format, wodurch die Offenheit der Raums leider eingedrückt wird. Trotzdem 1 Punkt.

Nr. 22 - Das Spiel von Formen und Licht gefällt mir. Wie groß die Leistung des Fotografen war, um dieses so gelungen abzubilden, weiß ich nicht, weil ich den Ort nicht kenne.

Nr. 23 - Ähnlich wie zuvor. Gut gesehen, und mit dem extremen 12mm Objektiv (wenn man denn so etwas sein eigen nennen kann) abgebildet. Die kreative Leistung ist daher etwas fraglich, trotzdem 1 Punkt aufgrund der Originalität.

Nr. 30 - Auch cool, wieder ist der Effekt allerdings durch ein extremes Objektiv zustandegekommen. 1 Punkt.

Nr. 35 - Sehr schön gesehen, interessantes Spiel mit Farben, Formen, Spiegelungen.

Nr. 45 - Gefällt mir, dass hier der Fotograf durch eine lange Brennweite die Perspektive komprimiert hat, eine schönes Gegenstück zu dem Trend zu (extremem) Weitwinkel.

Nr. 47 - Natürlich kan nder Fotograf nichts für die Architektur. Aber er hat sie einfach sehr schön wiedergegeben, richtige Zeit, richtiger Aufnahmeort, super Perspektive (auch wieder lange Brennweite), schöner Blendenstern durch geschlossene Blende. Super.

Nr. 48 - Ich mag den Mut zum Minimalismus. ;-)
Lotsawa ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.11.2019, 00:32   #45
Juatafu
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Losheim am See
Beiträge: 1.460
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb September 2019, Thema: "Architektur"

# 7 - 3 Punkte
# 22 - 3 Punkte
# 23 - 3 Punkte


Nr. 7 – hier gefallen mir all die Dinge die nichts mit „Architektur" zu tun haben. Die Farben der Himmel und die Natur um dieses nette Gebäude
Nr. 22 – ich weiß nicht genau was ich da sehe aber die Struktur zusammen mit dem Lichteinfall gefällt einfach.
Nr. 23 – beim ersten Blick denkt man an eine Fotomontage, beim genaueren betrachten erkennt man das dem nicht so ist. Toller Bau der auch mit Liebe abgelichtet wurde. Der Lichteinfall lässt mich vermuten das der Fotograf den Zeitpunkt gewällt an dem Licht und Schatten die Symmetrie unterstreichen.
__________________
Wir sind nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere uns haben wollen!
Juatafu ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb > Abstimmungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:20 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren