DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2018, 13:23   #201
Tom_Green
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 3.472
Standard AW: Umstieg auf Yongnuo, Godox ...

Zitat:
Zitat von Viper780 Beitrag anzeigen
Schaut schon ganz gut aus. Wie war jeweils das Setup?
Danke

Beim erstes Bild war der 180cm Schirm mit dem AD600 auf 1/1 im Einsatz. Auf dem 50mm war der 64 fach Filter.

Beim 2 Bild war der AD600 mit 180cm Schirm ohne Farbe + 80cm Softbox TT685 rot + TT685 Streiflicht violet im Einsatz.
__________________
Ob meine Bilder gut oder schlecht sind entscheidet die Anzahl der Likes.
Tom_Green ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 13:51   #202
Tom_Green
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 3.472
Standard AW: Umstieg auf Yongnuo, Godox ...

Ein Jahr ist vergangen und ich bin mega glücklich, dass ich A angefangen habe zu blitzen und B bei Godox gealndet bin. Hab weiter massiv in Lichtformer investiert. Dazu noch Spielereien wie eine Nebelmaschine besorgt. Schaue mir lieber Videos zur kreativen Lichtführung an als zur kreative Bearbeitung.
__________________
Ob meine Bilder gut oder schlecht sind entscheidet die Anzahl der Likes.
Tom_Green ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2019, 11:11   #203
decom
Moderator
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 2.777
Standard AW: Umstieg auf Yongnuo, Godox ...

Interessantes Feedback.
Weiterhin viel Spaß.
__________________
Gruß Dirk

7D Mark II | 30D |
20D | EF-S 10-22 USM
| EF-S 18-55 | EF-S 18-135 IS STM | EF 28-135 IS USM | EF 50 f/1.8 II | EF 50 f/1.8 STM | EF 70-300 L IS USM |
Canon FT QL | Panasonic FX-37 | Canon G7X | EOS M100 |

Homepage

Moderative Beiträge in grün
decom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 02:01   #204
Fun4Fun
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 1.154
Standard AW: Umstieg auf Yongnuo, Godox ...

wie sind eure Erfahrungen zum Thema mit TTL oder manuell kaufen?

Reicht manuell nicht aus, wo sind die Vorteile bei Outdoor (gleiche Lichtquelle) von TTL?
Würdet ihr die manuell Variante ausreichend nennen oder lohnt sich unbedingt den Aufpreis zur TTL Version des AD600?


Und noch was.
ich hab den Jinbei DC 1200 Porty mit 1200W,
macht es Sinn für euch auf den Godox 600 oder AD200 umzusteigen?


Wahrscheinlich nicht oder?
Beim AD200 verspreche ich mir mehr Mobiliät (Gewicht, Maße), dafür hat der Jinbei aber echt Power.
Fun4Fun ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.10.2019, 02:56   #205
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.772
Standard AW: Umstieg auf Yongnuo, Godox ...

Zitat:
Zitat von Fun4Fun Beitrag anzeigen
wie sind eure Erfahrungen zum Thema mit TTL oder manuell kaufen?

Reicht manuell nicht aus, wo sind die Vorteile bei Outdoor (gleiche Lichtquelle) von TTL?
Ist glaube ich Geschmackssache.

Vorteil ist halt, du brauchst nichts einstellen, in der Theorie macht das die Kamera für dich.
Insbesondere wenn du ständig wechselnde Abstände zwischen Blitz und Motiv hast, kann das vielleicht praktisch sein.
Auf der anderen Seite bist du natürlich auch der Automatik in der Kamera "ausgeliefert".

Godox hat da noch eine ganz interessante Funktion, bei der man zuerst im TTL Modus arbeitet und dann, wenn alles eingerichtet ist, die letzte TTL Messung in manuelle Einstellungen konvertiert und ab da manuell arbeitet.
Wie gut das funktioniert, kann ich aber nicht sagen, die Mehrheit meiner Blitze ist nicht TTL fähig...

Zitat:
Zitat von Fun4Fun Beitrag anzeigen
Würdet ihr die manuell Variante ausreichend nennen oder lohnt sich unbedingt den Aufpreis zur TTL Version des AD600?
Das kommt drauf an, ob du es nutzen möchtest oder nicht.
Ich arbeite lieber manuell, dementsprechend habe ich mir das Geld gesparrt und zur manuellen Version des AD600 gegriffen. Ich gehör aber auch zu den Leuten, die bevorzugt mit einem Blitzbelichtungsmesser durch die Gegend rennen (auch Outdoor), weil ich das Einstellen anhand des Kamera-Displays nicht mag.
Von daher wäre TTL vermutlich eh nix für mich, mir reicht schon, dass ich das ganze bei HSS nach Augenmaß machen muß (weil ich zu geizig bin, knapp 600€ für das einzige HSS-fähige Messgerät auf den Tisch zu legen)


Zitat:
Zitat von Fun4Fun Beitrag anzeigen
ich hab den Jinbei DC 1200 Porty mit 1200W,
macht es Sinn für euch auf den Godox 600 oder AD200 umzusteigen?
Auch hier kommt es drauf an. Wie oft nutzt du vollen die 1200Ws aus?

Mit dem AD600 sparst du zwar durchaus Gewicht - der wiegt nur 3kg anstelle der, äh, 10kg vom DC 1200 inkl Tasche?
Aber dafür stecken die 3kg in einem Kopf oben auf dem Stativ. Gerade auf dem Galgen oder von jemanden handgehalten echt schwer - ich verwende fast ausschließlich den Extension Kopf des AD600Der wiegt zwar nicht viel, das kommt aber oben drauf. Ich hab dann noch so ne Jinbei Tasche (vermutlich ähnlich wie die von deinem Porty), mit der zusammen bin ich dann auch locker bei 5kg. Und der Extension Kopf schluckt etwa 1/3 Blende Licht.

Andererseits kannst du den Jinbei nicht von der Kamera aus fernsteuern, falls dich sowas wahnsinnig machen sollte, hätte der Wechsel natürlich seine Vorteile

Muss es denn ein Wechsel sein - also muß der Jinbei verkauft werden, um einen AD200 zu finanzieren?
Denn ansonsten könntest du dir ja auch den holen, für die Gelegenheiten, wo du nicht die brachialen 1200Ws brauchst oder du einfach keine Lust hast, den fetten Porty mitzuschleppen..

Ich mache das ähnlich, habe neben dem AD600 noch einen AD360 (~300Ws). Als wir z.B. letztes Jahr ein paar Tage nahe der Edmundsklamm in Tschechien fotografiert haben mit netten Abstieg am Morgen und vor allem wieder Aufstieg am Abend wurde auch ganz schnell beschlossen, dass am nächsten Tag 300Ws ausreichen müssen...

Du kannst auch beide Blitze gleichzeitig nutzen, für den Jinbei bräuchtest du dann einen X1R Empfänger. Damit müßte, wie zb auch bei den YN622C, auch Supersync/HSS beim Jinbei möglich sein. Wobei ich das nie ausprobiert habe mit Godox...

~ Mariosch
__________________
EOS R, EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
EF 24-70/2.8 IS USM II, EF 70-200/2.8 IS USM II, Simga 50/1.4 Art

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren