DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2019, 07:34   #21
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.470
Standard AW: USB - Netzteiladapter Canon M5

Zitat:
Zitat von Topsound Beitrag anzeigen
Es gibt übrigens auch kostengünstigere Lösungen. Z.B. diese zwei.
Es war doch von USB die Rede oder?

Zitat:
Zitat von Topsound Beitrag anzeigen
Kurz mal googeln nach "Netzteil Canon M5 " dann kommen etliche günstige Varianten. Beide unter 20€
Außerdem haben die billigen meist keinen Chip. Man muss dann jedes Mal die Benutzung bestätigen. Das merkt sich die Kamera dann auch…
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1781399
__________________
22mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd

Geändert von c_joerg (29.01.2019 um 07:37 Uhr)
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2019, 07:40   #22
hockey24
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Kuhschnappel
Beiträge: 194
Standard AW: USB - Netzteiladapter Canon M5

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Es war doch von USB die Rede oder?
Richtig.
__________________
Canon EOS 5d MK4, EF 35 1,4L, Samyang 14 2,8 AF, 16-35 4L, 70-200 2,8L, 24-70 4L, 50 1,8 STM


flickr
hockey24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2019, 20:48   #23
Topsound
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2011
Ort: Backnang
Beiträge: 143
Standard AW: USB - Netzteiladapter Canon M5

Sorry ihr habt recht. Ich war schockiert vom Preis und hab dadurch wohl das Thema USB überlesen.
Topsound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2019, 21:25   #24
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.470
Standard AW: USB - Netzteiladapter Canon M5

Zitat:
Zitat von Topsound Beitrag anzeigen
Ich war schockiert vom Preis und hab dadurch wohl das Thema USB überlesen.
Der Adapter aus meinem Link mit Chip liegt bei ungefähr 25€. Das halte ich jetzt nicht gerade für zu viel...

Das Case Relay ist da schon was anderes. Hat einen eingebauten Akku für die Zwischenspeicherung und arbeitet auch mit sehr einfachen Powerbanks. Man kann damit sogar die Powerbank im Betrieb wechseln...
__________________
22mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.02.2019, 17:55   #25
hockey24
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Kuhschnappel
Beiträge: 194
Standard AW: USB - Netzteiladapter Canon M5

https://amzn.to/2UU8vxA

Diese Stromversorgung ist nun heute bei mir eingetroffen. Nach dem ersten Test bin ich doch recht positiv überrascht. Es funktioniert mit einem handelsüblichen Powerbank, so wie ich es mir vorgestellt habe. Nun werd ich noch ausführlicher testen, wie viele Auslösungen bei WLAN-Steuerung machbar sind. Ich erhoffe mir hier schon ungefähr 1000 Auslösungen mit dem entsprechenden Powerbank.
__________________
Canon EOS 5d MK4, EF 35 1,4L, Samyang 14 2,8 AF, 16-35 4L, 70-200 2,8L, 24-70 4L, 50 1,8 STM


flickr

Geändert von hockey24 (11.02.2019 um 06:51 Uhr)
hockey24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 11:15   #26
CanonLiebhaberin
Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2018
Ort: Erlangen
Beiträge: 76
Standard AW: USB - Netzteiladapter Canon M5

Hat jemand schon eines der beiden gekauft und testen können? Interessiere mich für das Thema und würde gerne wissen, ob alles glatt läuft
CanonLiebhaberin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 18:13   #27
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.470
Standard AW: USB - Netzteiladapter Canon M5

Zitat:
Zitat von CanonLiebhaberin Beitrag anzeigen
Hat jemand schon eines der beiden gekauft und testen können? Interessiere mich für das Thema und würde gerne wissen, ob alles glatt läuft
Sind aber beide nicht für USB gedacht. Die mit 220 Volt Anschluss sind meist unkritisch. Die Frage ist immer ob der Adapter einen Chip hat.
__________________
22mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren