DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2019, 16:23   #11
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.343
Standard AW: Nikon AF-S Festbrennweiten an Nikon Z7

Zitat:
Zitat von forensurfer Beitrag anzeigen
...
Zwei Systeme kann ich mir nicht leisten, da bietet mir Fuji hält das deutlich kompaktere System mit sehr guten Objektiven und einer H1, die auch Ibis hat...
Mmh, ich hatte neulich das Vergnügen, meine Z7 und die X-H1 haptisch vergleichen zu können.
Deutlich "kompakter" war da aber nicht so angesagt.

https://camerasize.com/compare/#794,772

Klar, die Objektive sind bei APS-C was kleiner, aber das ist ja nix Neues ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...

Geändert von cp995 (09.10.2019 um 16:26 Uhr)
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 16:45   #12
Don Daniel
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 2.939
Standard AW: Nikon AF-S Festbrennweiten an Nikon Z7

Ich habe die X-H1 mit dem 16-55mm f/2.8 und einigen anderen Fuji-Linsen. Klar, das ist ein sehr gutes Setup für viele Situationen. Allerdings habe ich mir inzwischen die Z7 gegönnt. Und weil ich nicht wieder bei Blende 4 landen wollte, habe ich gleich das 24-70/2.8 hinzugenommen. Gegen diese Kombo stinkt die Fuji einfach brutal ab. Ich werde sie verkaufen und nur die wirklich kompakte X-T30 behalten. Ich habe schon früher mit Nikon fotografiert und aus dieser Zeit das AF-S 14-24mm, das AF-S 24/1.4 und das AF-S 35/1.4 behalten. Ich bin daran, diese Objektive mit dem FTZ-Adapter auszuprobieren. Das Superweitwinkelzoom erscheint mir an den Rändern nicht mehr ganz scharf abzubilden, gut sichtbar in der 100%-Ansicht. Die Bildmitte ist perfekt. Das 24/1.4 finde ich nach einer ersten kurzen Verwendung vielversprechend. Das 35/1.4 habe ich zur Zeit ausgeliehen und konnte ich noch nicht ausprobieren. Mir fehlt bis jetzt nur so eine leckere Linse, wie Canon sie halt schon hat, ein hochlichtstarkes 50er oder 85er oder allenfalls ein 105/1.4, wie Nikon es schon für FT hat. Ich erwäge das 85/1.8S zu kaufen. Aber ich warte vielleicht lieber noch. Kurz: Nikon hat mit Z6 und Z7 sehr attraktive Kameras aufgelegt und bringt auch allmählich richtig gute Objektive für den neuen Anschluss. Der FTZ-Adapter ist auch gut, aber nicht alle FT-Objektive brillieren damit an der Z. Ich denke, es braucht noch etwas Geduld.
__________________
Meine Bilder und Texte: https://nussbaumer-fototext.myportfolio.com
Don Daniel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 19:22   #13
forensurfer
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.596
Standard AW: Nikon AF-S Festbrennweiten an Nikon Z7

Wenn ich statt der H1 die E3 mithabe und die 3 Touits, dann ist das wirklich genial. Ja, die vergleichbare Größe und Gewicht H1/Z7 hatten mich nachdenklich werden lassen.

Bei Fuji habe ich bis dato noch nie ein Objektiv gekauft, welches dezentriert war. Das erwarte ich auch von einem renommierten Hersteller. Das sehr gute Updateverhalten des Herstellers Fujifilm ist faszinierend...

Ich war nach Contax später auch bei Nikon Digital und auch ich hätte da das Thema Fehlfokus...
Mit der Z7 wäre ich sehr nahe am Mittelformat bzgl. Der Auflösung und Dynamik und das fasziniert mich sehr. Vielleicht teste ich am Wochenende wie das AFP 70-300 mit dem FTZ harmoniert und schaue dann weiter.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 19:25   #14
saarpfälzer
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 1.365
Standard AW: Nikon AF-S Festbrennweiten an Nikon Z7

Zitat:
Zitat von forensurfer Beitrag anzeigen
Bei Fuji habe ich bis dato noch nie ein Objektiv gekauft, welches dezentriert war.
Das kann ich und ein Bekannter von mir nicht bestätigen. Der hat auch sofort mein 10-24 genommen, weil meines doch sichtbar besser war als seines.
saarpfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.10.2019, 23:04   #15
Don Daniel
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 2.939
Standard AW: Nikon AF-S Festbrennweiten an Nikon Z7

Zitat:
Zitat von saarpfälzer Beitrag anzeigen
Das kann ich und ein Bekannter von mir nicht bestätigen. Der hat auch sofort mein 10-24 genommen, weil meines doch sichtbar besser war als seines.
Da muss ich mich leider anschliessen. Ich hatte ein 18-55mm, das sowas von dezentriert war, dass es niemals die Qualitätskontrolle hätte passieren dürfen. Die linke Seite war ab der Mitte immer unscharf und war mit keiner Fokussierung oder Einstellung scharf zu bringen. Aber der Fuji-Service hat nach vier Wochen Wartezeit daraus dann ein perfektes Standardzoom gemacht, das ich nicht mehr hergebe. Selbst der hochgelobte dicke Klopper 16-55mm ist nicht besser.

Aber zurück zum Thema. Da ich bereits mit dem genialen Nikkor 2.8/24-70mm S an der Z7 gestartet bin, brenne ich gar nicht so darauf, Nikon FT-Festbrennweiten aus diesem Bereich zu adaptieren. Man kriegt halt mit Lichtstärke 2.8 am Kleinbildsensor wirklich einen anderen Look als am APS-C-Sensor von Fuji. Wenn man hingegen bei der Nikon mit Blende 4 hantiert, dann kommt es vom Bildeindruck her wieder ähnlich heraus, wie wenn ich die X-H1 mit dem 2.8/16-55mm bestücke. Nur hast du bei der Z7 halt die bessere Auflösung. Von Fuji herkommend und mit einem Zoom der Lichtstärke 4 an der Nikon würde ich einfach als Erstes eine der neuen und hervorragenden Z-Linsen hinzunehmen.
__________________
Meine Bilder und Texte: https://nussbaumer-fototext.myportfolio.com

Geändert von Don Daniel (09.10.2019 um 23:20 Uhr)
Don Daniel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 11:35   #16
hooky69
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2015
Ort: Köln
Beiträge: 6
Standard AW: Nikon AF-S Festbrennweiten an Nikon Z7

Zitat:
Zitat von forensurfer Beitrag anzeigen
Ich überlege derzeit, was ich machen soll.

Derzeit habe ich eine sehr umfangreiche Ausrüstung von Fuji, aber zur Zeit eine Z7 mit dem Kitzoom 24-70 und mich fasziniert die geniale Auflösung.

Persönlich könnte ich mir die Objektive 1,8/20, 35 und 85 als leichte Festbrennweiten an der Z7 sehr gut vorstellen, zumal sie preiswerter und kompakter sind ggü. Den Z Nikkoren.

Wer hat hier schon Erfahrungen gesammelt und kann mir sagen, ob diese Objektive auch an der Z sehr gute Ergebnisse liefern oder nicht?

Ach ja, wie sieht es bei den Makroobjektiven aus?
Das 35er 1.8g ED habe und nutze ich an der Z7, das 50er 1.8 auch. Beide funktionieren toll an der Z. Durch den FTZ sind sie aber nicht mehr klein an der Kamera. In der Tasche aber doch sehr leicht. Das 85er 1.8 habe ich zurück gegeben, aber nur weil ich das 105 1.4 von Nikon habe. Den Brennweitenunterschied gleiche ich mit einem Schritt! nach hinten aus. Wenn das nicht möglich ist, ist es natürlich doof. Das 85er kann man durchaus mit dem 56er von Fuji vergleichen. Beide sind leicht abgeblendet topp, bei offener Blende aber durchaus auch zu nutzen. Da das 105er ein ziemlicher Klopper ist, werde ich mir etwas später aber doch noch das Z85 kaufen. Ich mag die Brennweite einfach sehr gerne (wie bei Fuji das 56er) und die Z Objektive sind offen einfach besser als die vergleichbaren FX Objektive (35/50/85).

Ich habe für die Z das 2.8er Z24-70 Zoom. Dieses Objektiv macht bei Blende 2.8 die FBs aus der FX Serie überflüssig. Ich habe bei F2.8 das Zoom gegen die FBs getestet. Das Zoom hat gewonnen. Schärfe ist in etwa gleich vielleicht sogar beim Zoom besser, Bokeh auch absolut vergleichbar, aber das Zoom produziert deutlich weniger CAs. Trotzdem habe ich wie oben schon erwähnt das 35er und 50er und werde diese auch behalten, weil die einfach so schön leicht sind.

Letztlich sind die Z Objektive aber wohl die bessere Wahl für die Z, wenn man das absolute Optimum aus der Kamera holen möchte.

Das oben erwähnte 105er ist an der Z allerdings auch eine absolute Empfehlung und offen rasiermesser-scharf. Hat allerdings überhaupt nichts mit "Kompakt" zu tun.
hooky69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 17:09   #17
Don Daniel
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 2.939
Standard AW: Nikon AF-S Festbrennweiten an Nikon Z7

Zitat:
Zitat von hooky69 Beitrag anzeigen

Das oben erwähnte 105er ist an der Z allerdings auch eine absolute Empfehlung und offen rasiermesser-scharf. Hat allerdings überhaupt nichts mit "Kompakt" zu tun.
Das wäre meine Frage gewesen. Danke für die Aussage. Ich denke, ich muss das 105er mal ausprobieren an der Z7. Es wird wohl länger dauern, bis Nikon ein Pendant für die Z herausbringt. Und auch das wird nicht kompakt ausfallen. Da kann man auch gleich das AF-S mit dem Adapter nehmen.
__________________
Meine Bilder und Texte: https://nussbaumer-fototext.myportfolio.com
Don Daniel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 07:19   #18
forensurfer
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.596
Standard AW: Nikon AF-S Festbrennweiten an Nikon Z7

Besten Dank für die weiteren Infos...

Da ich nicht wieder eine "ausufernde" Objektivsammlung haben wollte, sondern bewusst auf die KB Kamera mit 2-3 Objektiven setzen möchte, habe ich mir jetzt das AF-P 70-300 bestellt. Mal schauen, wie sich das im Vergleich macht.

Auch habe ich einen Adapter für Canon FD Objektive (und meinem Balgengerät dazu) bestellt und ich werde sie testen, wie sie an der Z7 abbilden.

Gerne werde ich dann auch die Eindrücke schildern, wenn ich mehr weiß.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:29 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren