DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Reinigung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2008, 20:58   #1
SideWinder
Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: Lindau (am Bodensee)
Beiträge: 184
Standard Blendenlammellen reinigen Revuenon 55/1,2

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi,
ich hab mir oben genanntes Objektiv im ebay gekauft und es wurde auch mit verölten Lamellen angegeben. Im großen und ganzen klappt das ja auch mit der Blende aber ab und zu Hängt sie. Jetzt wollte ich das Objektiv nach dieser Anleitung https://www.dslr-forum.de/showthread....ellen+reinigen
reinigen, aber irgendwie komm ich nicht weiter.

Vorne habe ich den Ring mit den Objektivdaten rausgedreht, doch leider sieht man hier keine Schrauben sondern nur die 2 Schlitze zum ansetzten eines Schlüssels. Den hab ich mit einer Schieblehre improvisiert aber da tut sich nix.

Von hinten bekomm ich die optische Einheit nicht rausgedreht.

Weiß jemand rat wie ich an das Blendenmodul hinkomme ?

das erste bild ist von vorne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP5689.jpg (225,7 KB, 214x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP5693.jpg (273,4 KB, 191x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP5694.jpg (239,7 KB, 149x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP5695.jpg (229,2 KB, 187x aufgerufen)
__________________
"Knipsen lernen geht schnell, Fotografieren lernen dauert etwas länger, aber am schwierigsten ist Sehen lernen."

Meine Bilder dürfen bearbeitet und im selben Thread wieder eingestellt werden
SideWinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2008, 22:38   #2
Nightshot
Moderator
 
Registriert seit: 17.04.2005
Ort: Thierhaupten
Beiträge: 4.215
Standard AW: Blendenlammellen reinigen Revuenon 55/1,2

Häufig sind unter dem Gummi vom Fokusring noch Schrauben versteckt.
__________________
"Das Wasser und die Zeit, sind die einzigen Elemente, die sich in einer kalten Biwaknacht ausdehnen können."
Tipps und Links zur Fotografie auf www.gletscherbruch.de
Nightshot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2008, 22:47   #3
SideWinder
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: Lindau (am Bodensee)
Beiträge: 184
Standard AW: Blendenlammellen reinigen Revuenon 55/1,2

tja nix mit gummi, pures metall

leider
__________________
"Knipsen lernen geht schnell, Fotografieren lernen dauert etwas länger, aber am schwierigsten ist Sehen lernen."

Meine Bilder dürfen bearbeitet und im selben Thread wieder eingestellt werden
SideWinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2008, 06:42   #4
Manfredxxx
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2006
Beiträge: 1.473
Standard AW: Blendenlammellen reinigen Revuenon 55/1,2

Such mal von Außen am Objektiv nach winzigen Madenschrauben, es kann sein das sie zu geschmiert sind....
Manfredxxx ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.10.2008, 22:55   #5
Graf_Zahl
Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2006
Ort: leipzig
Beiträge: 591
Standard AW: Blendenlammellen reinigen Revuenon 55/1,2

jup, tubus über den fokusring ganz rausdrehen dann ist eine madenschraube...
die hinterlinse müsste einfach so abzuschrauben gehen wenn das bajonett ab ist dann kann man die blende von beiden seiten reinigen.
unter dem gummi dürfte nix weiter sein.

hab ein ähnliches hier.
__________________
Wer Signaturen klaut wird totgehaut.
BiLder
Graf_Zahl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 17:19   #6
SideWinder
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: Lindau (am Bodensee)
Beiträge: 184
Standard AW: Blendenlammellen reinigen Revuenon 55/1,2

Danke erstmal für die Tips, bin jetzt ein stück weiter.

Zitat:
...die hinterlinse müsste einfach so abzuschrauben gehen wenn das bajonett ab ist...
Was meinst du mit abschrauben, also das ganze optische Element an sicht oder irgendwelche Schrauben ?

Die Bilder zeigen den aktuellen Stand, wie ekomm ich jetzt das vordere optische Element weg? Habs schon versucht rauszudrehen aber das bei hab ich nur den Fokus überdreht und der läßt sich jetzt nicht mehr zurückdrehen .

1. hier war der fokus noch nicht ausgefahren
2. so hängt er jetzt
3. und 4. Bayonettseite
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP5700.jpg (172,1 KB, 125x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP5705.jpg (210,7 KB, 148x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP5709.jpg (253,2 KB, 148x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP5710.jpg (250,5 KB, 113x aufgerufen)
__________________
"Knipsen lernen geht schnell, Fotografieren lernen dauert etwas länger, aber am schwierigsten ist Sehen lernen."

Meine Bilder dürfen bearbeitet und im selben Thread wieder eingestellt werden
SideWinder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blende verölt , reparatur objektiv


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Reinigung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren