DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2020, 16:35   #1
detlef10
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.228
Standard Welches GrauFiltersystem Steckfilter

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo, ich fahre Olympus EM1 1 , also ohne internen Graufilter wie bei neueren Flaggschiffen usw. und möchte meine Graufilter, (Schraub)bzw. Verlaufsfilter auf Steckfilter umstellen. Vornehmlich für das 9-18mm und auch das 12mm 2.0. Hat da jemand Erfahrungen mit und könnte mir aus seiner Sicht etwas empfehlen?
__________________
Sigma DP2;DP2M; Canon SX260 HS (wegen GPS) Olympus E5-MarkII und EM1; Pen F 9-18mm; 45mm 1,8 Sigma Art 60mm 2,8; Olympus 75mm 1,8 Zuiko 75-300 II; Olympus 60mm 2,8 Macro; 12mm 2.0; 17mm 1,8; 25mm Zuiko 1,8
Erfolgreich gehandelt mit pinky0073..hahgeh..113120...Thomas.N; Canonfutter und vielen anderen, wo ich die Namen nicht mehr weiß
detlef10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2020, 11:44   #2
Bakterie
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Dieburg
Beiträge: 29
Standard AW: Welches GrauFiltersystem Steckfilter

Ich habe das Haida M7-System. Schön klein und kompakt. Super für Objektive bis 67mm Durchmesser. Ist halt nicht billig.
__________________
Michael

--------------------------------------------
Olympus OM-D E-M1 Mark III; OM-D E-M1 Mark II; OM-D E-M5 Mark II
Laowa 7.5/2; PanaLeica 12/1.4; Oly 17/1.8; Sigma 30/1.4; Oly 60/2.8 Makro; PanaLeica 8-18/2.8-4; Oly 12-100/4 Pro; Oly 14-150/4-5.6 II; Pana 100-300/4.5-5.6 II
Bakterie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2020, 22:01   #3
Blende18.2
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Nähe Köln
Beiträge: 374
Standard AW: Welches GrauFiltersystem Steckfilter

Hi Detlef,

ich habe letztes Jahr vor derselben Entscheidung gestanden, bei mir ging es um ein Update, ich wollte gerne das Maximum aus Landschaftsbildern, speziell an Küsten etc. rausholen. Wir waren Richtung Irland unterwegs und sind dort praktosch nur an der Küste entlang gefahren.

Da hatte ich mir bei der Recherche so viele Küstenmotive rausgesucht, dass das Update für mich Sinn gemacht hat.

Im Nachhinein genial. Man fotografiert entschleunigt und viel bewusster mit so einem Filtersystem, zumindest ist das bei mir so.


Ich habe mit einem Zukunftsgedanken investiert, da die Kosten für's Stecksystem doch sehr hoch sind. Deswegen habe ich mich für ein 100mm System entschieden, dass ich theoretisch auf jeder Kamera verwenden kann, egal was irgendwann mal kommt. Das System kommt mit den entsprechenden Ringen um deutlich kleinere Durchmesser zu erweitern, damit es passt.

Geholt Habe ich mir das Rollei F:X Pro.

Genial finde ich, dass man den Pol-Filter praktisch direkt mit anschraubt und dann die Steckfilter inkl. Halter an das Polfilter-Gehäuse anklickt und es dann frei drehbar bleibt. So kann ich bei den Steck-Verlaufsfiltern jeden erdenklichen Winkel wählen und gleichzeitig den Polfilter drehen ohne irgendwas abzumontieren.

Ebenso kann der Polfilter draufbleiben, wenn ich bei einer Wanderung die Kamera dabei habe. Gerade an Küsten war das für mich genial. Polfilter hatte ich immer drauf für Schnappschüsse und wenn ein schönes Motiv kam, schnell das Stativ vom Rucksack genommen, Steckfilter aufgeklickt und los gehts.

Jeder Steckfilter kommt mit kleiner Tasche, ich habe die aber in ihrem Einschlagpapier alle gelassen und dann in die Transporttasche der Halterung und Polfilter verstaut. So habe ich alles in einer kleinen Tasche dabei, die ich dann easy im Rucksack verstauen kann.


Finde ich sehr empfehlenswert, einzig eine Schutzkappe für den Polfilter hätte ich mir noch gewünscht, wenn man den drauflässt. Das wäre noch so ein Wunsch gewesen, tut dem System aber keinen Abbruch.


Anbei ein paar Bilder die damit entstanden sind.

DOWNPATRICK.HEAD by R||IN, auf Flickr

THE.LAST.JEDI by R||IN, auf Flickr

601 by R||IN, auf Flickr

ROUGH.BEACHDAY by R||IN, auf Flickr

AT.THE.BEACH by R||IN, auf Flickr
__________________
Robin

FLICKR | 500px | INSTAGRAM
Blende18.2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2020, 09:42   #4
detlef10
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.228
Standard AW: Welches GrauFiltersystem Steckfilter

@Blende 18,2 Die Bilder sprechen für sich, da ist das Filtersystem eine perfekte Symbiose mit einem Könner eingegangen.
Ich habe mich nun für das M7 von Haida entschieden und werde das ausbauen. Zuerst kommt heute der Polfilter zum Einsatz.
Immer gut Licht, der Thread kann nun auch geschlossen werden.
__________________
Sigma DP2;DP2M; Canon SX260 HS (wegen GPS) Olympus E5-MarkII und EM1; Pen F 9-18mm; 45mm 1,8 Sigma Art 60mm 2,8; Olympus 75mm 1,8 Zuiko 75-300 II; Olympus 60mm 2,8 Macro; 12mm 2.0; 17mm 1,8; 25mm Zuiko 1,8
Erfolgreich gehandelt mit pinky0073..hahgeh..113120...Thomas.N; Canonfutter und vielen anderen, wo ich die Namen nicht mehr weiß
detlef10 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de