DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2020, 17:26   #731
opus2
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.704
Standard AW: EOS M6 Mark II

Zitat:
Zitat von Mr-Marks Beitrag anzeigen
Ob sw, sw/ws oder silbern: Und damit ist jetzt schluß
ganz ehrlich, solche Antworten der Moderation halten nicht nur mich von einer weiteren Teilnahme ab.

Eigentlich müßte es hier zehn Riesbecks geben, dann wäre alles top.
__________________
Gruß,
Opus


*Hinweis zur Schraubenlänge der OpusEde-Klemme*
opus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 09:29   #732
I_like_Canon
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2016
Ort: Dahoam
Beiträge: 317
Standard AW: EOS M6 Mark II

Auf Mr. Marks letzte Rüge gehe ich nicht weiter ein, denke mir nur meinen Teil.

Ich habe dagegen eine Frage zu allen M6 II Nutzer: Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Flexiblen Automatik (Fv) Programm? Dieser Modus wurde mit der EOS R erstmals eingeführt und auch die M6 II damit ausgestattet. Seht ihr einen Mehrwert in diesen neuen Modus? Nutzt ihr ihn oder bleibt ihr lieber bei den "alten" Modis wie P, Tv, Av und M?
__________________
... MfG Walter (P.S. Wer Tippfehler / Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten. )
I_like_Canon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 10:09   #733
tompaba
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 2.700
Standard AW: EOS M6 Mark II

Ich mache mir üblicherweise auf C1 ein Sportprogramm mit spezifischen Einstellungen zum Servo AF zusammen mit höchster Serienbildrate. Bisher hatte ich das immer auf Basis von Tv gemacht, aber bei der M6ii benutze ich jetzt Fv mit Vorgabe Zeit und Automatik bei Blende und ISO.
Ich kann jetzt primär (wie gewohnt) die Zeit verstellen, aber bei Bedarf auch mal zusätzlich Blende oder ISO vorgeben ohne dabei die Grundeinstellungen zum AF zu verlieren.

Auch C2 habe ich mit Fv programmiert. Diesmal aber eher wie Av, d.h. Blendenvorgabe und Zeit- und ISO-Automatik. Dazu tendenziell längere Verschlusszeiten (Ausnutzung IS), One Shot und Single Point AF.
Auch hier eine solide Av-Grundvorgabe mit der Option, bei Bedarf auch mal die Verschlusszeit oder die ISO mit vorzugeben ohne die anderen Einstellungen zu verlieren.

Ich benutze schon auch Av, Tv und M mit Standardeinstellungen, aber ich habe mit C1 und C2 zwei durch Fv sehr flexible Spezialmodi.
__________________
Grüße, Tom.
Lektion Nr. 1: Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, um sich sein Glück zu vermiesen. (aus 'Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück')
Erfahrungen zu Ausrüstung siehe Profil
tompaba ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 11:13   #734
DeeF
Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2018
Ort: Ofterdingen
Beiträge: 39
Standard AW: EOS M6 Mark II

Mir bringt diese FV-Einstellung nix.
Ich hab meine Einstellung in AV/TV gefunden und die genügen mir für einen Großteil meiner Bilder.
Alles weitere kann ich dann nachstellen. Und wenn's ganz easy sein soll, und es auf Qualität nicht so ankommt, dann eben P. Wenn ich die Kamera Unerfahrenen oder Kindern in die Hand drücke, dann sogar A+.
Zugegebenermaßen sind die Spielereien schon reizvoll, aber für meinen Teil brauch ich es nicht.

Grüßle
Dirk
DeeF ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.11.2020, 17:50   #735
allgäusteffi
Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: Allgäu
Beiträge: 692
Standard AW: EOS M6 Mark II

Aus Neugierde habe ich mir das 28mm Makro EF-M gebraucht geholt. Die Möglicheiten mit der LED Beleuchtung und der Super-Makro-Mode haben mich gereizt. Die Ergebnisse im Makro Bereich sind auch ganz ordentlich, als normales Objektiv enttäuscht mich die Linse allerdings. Ein 28 mm als Makro ist eh seltsam, aber wie gesagt es hatte mich gereizt ... und ich dachte mir es wäre dann auch eine brauchbare "Immerdrauf" Festbrennweite und wenn man mal Lust hat auf extreme Makro-Aufnahmen mit viel Schärfentiefe ... Aber leider: Im normalbereich (Kinder beim Spielen im Garten, Portraits, Tiere...) enttäuscht das Objektiv. 1:1 betrachtet wirken die Aufnahmen ein bisschen wie aus dem Handy - mit Stufen und irgendwie matschig und alles andere als scharf. Selbst das 15-45mm bringt bessere Ergebnisse. Bevor jetzt dieser Beitrag verschoben wird: Ich habe es bewusst hier gepostet, weil ich mich frage ob es vielleicht daran liegt, dass das 28mm Makro nicht für den 32MP Sensor der M6-II gemacht ist? Hat Jemand auch Erfahrungen mit der Kombination? Oder habe ich nur ein "Montagsmodell" erwischt? An was könnte es liegen? Eigentlich wird das Objektiv gelobt, aber ich habe noch keine Erfahrungen zusammen mit der M6-II gehört.
allgäusteffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2020, 20:11   #736
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 3.626
Standard AW: EOS M6 Mark II

Vieleicht nochmal die eigene Arbeitsweise vor und nach der Aufnahme reflektieren? ich kann mich über die Qualität nicht beklagen, nutze es seit 4 Jahren an der M5:

__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2020, 10:56   #737
allgäusteffi
Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: Allgäu
Beiträge: 692
Standard AW: EOS M6 Mark II

Tja, wie gesagt hatte ich gelesen das Objektiv sei toll an der M5 oder M50 ... aber ich dachte auch gelesen zu haben, dass die Auflösung nicht überragend ist und daher evtl. an den 32 MP der M6-II zu wenig? Daher die matschigen Stufen? Leider finde ich den Artikel dazu nicht mehr und dachte ich frage mal hier ob vielleicht Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat - bzw. mir ein passendes Makro an der M6-II empfehlen kann? Mit EF-M Anschluss gibts ja nicht so viel.
allgäusteffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2020, 12:40   #738
Rainer L
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.269
Standard AW: EOS M6 Mark II

Also ich hatte das 28er mal an meiner M6, war damals auch sehr enttäuscht davon. In meinen Augen die schwächste Linse im M-Bereich. Vielleicht ist auch die Serienstreuung recht hoch?

Das 32er ist zwar kein Makroobjektiv aber von sehr guter Qualität und bietet ein Abbildungsmaßstab von 1:4. Die Bildqualität ist auch in Vollauflösung noch sehr gut, kann man also dann zurechtschneiden.
__________________
Canon M6 Mark II • 11-22 • 32/1.4 • 55-200 • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.11.2020, 14:17   #739
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 3.626
Standard AW: EOS M6 Mark II

ich glaube nicht, dass die 7,8MP mehr Auflösung an der M6 im Vergleich zur M5 so eine große Auswirkung haben. Ohne Bildbeispiel kann man so etwas ohnehin nicht beurteilen.
Die schwächste EF-M Linse? Das ist lächerlich, zumal du ja eh alle Objektive dreimal kaufst, bis du zufrieden bist, Rainer L.
Nenn mir ein Makro-Objektiv - egal welches Herstellers - das wirklich schlecht ist. Das scheint bei Makro-Objektiven gar nicht möglich zu sein, das sind Spezialobjektive, bei denen sich die Hersteller immer mehr Mühe geben, selbst solche Gurken-Anbieter wie Soligor oder Voigtländer (damals, als Voigtländer in den 80ern nur eine Handelsarke war) hatten ordentliche Makros im Angebot. ich vermute mal, dass das Problem eher hinter der Kamera sitzt, wenn man mal Serienstreuung ausschließen kann.
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2020, 15:40   #740
Rainer L
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 1.269
Standard AW: EOS M6 Mark II

Seit wann hat die M6 mehr Auflösung als die M5? Haben nicht beide 24MP? Erst die Mark II hat mehr. Ich hatte es an der "alten" M6. Was ist in deinen Augen die schwächste EF-M Linse? Aber ich habe das 28er auch nicht auf das Gebiet Makro bezogen, sondern auf die Einsatzgebiete von allgäusteffi.
__________________
Canon M6 Mark II • 11-22 • 32/1.4 • 55-200 • Sony RX100 I

www.monumentale-eichen.de/ — Eine Sammlung der Monumentalsten Eichen in Deutschland.
Rainer L ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de