DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2019, 21:27   #101
Brunke
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2016
Ort: NW Deutschland
Beiträge: 618
Standard AW: Leica M Bajonett Objektive an Nikon Z7 oder Z6 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von xplusiv33 Beitrag anzeigen
ich lese immer oft nur die dämliche soNie.
es geht hier umd die M und Nikon Z und auch, ob die Z das kann, was die überteuerte M10 nicht vermag. soNie M - vergess es, aebr das ist hier kein thema.

bin auch kurz vorm kauf der Z, aber mit meinem super elmar 18 +
ne M10 - absurd - 5K. die M9 ist halt eingeschränkt und die 240?
Gibt es das auch mit Untertitel oder auf Deutsch?
Brunke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 22:32   #102
Leitwinkel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2010
Beiträge: 10.791
Standard AW: Leica M Bajonett Objektive an Nikon Z7 oder Z6 Erfahrungen

hat jemand Erfahrung mit dem Voigtländer Ultron 35/1,7 an einer Z6?

Würde mich interessieren ob es eine Immerdrauf Kombination für mich wäre.
__________________
bei flickr
Leitwinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 09:30   #103
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.641
Standard AW: Leica M Bajonett Objektive an Nikon Z7 oder Z6 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Leitwinkel Beitrag anzeigen
hat jemand Erfahrung mit dem Voigtländer Ultron 35/1,7 an einer Z6?

Würde mich interessieren ob es eine Immerdrauf Kombination für mich wäre.
Habe das Ultron seinerzeit sehr gerne an meiner A7II genutzt.
Wegen des dicken Sensor Filterstacks war allerdings eine ausgeprägte Bildfeldwölbung bei Offenblende festzustellen.
Hatte mich für meine Fotografie nie gestört und sollte an der Z deutlich besser sein.

Auf jeden Fall ein wunderbares Objektiv!
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 10:41   #104
Leitwinkel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2010
Beiträge: 10.791
Standard AW: Leica M Bajonett Objektive an Nikon Z7 oder Z6 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
...
Hatte mich für meine Fotografie nie gestört und sollte an der Z deutlich besser sein.

Auf jeden Fall ein wunderbares Objektiv!
Danke schön.
__________________
bei flickr
Leitwinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.06.2019, 22:11   #105
nigus
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 853
Standard AW: Leica M Bajonett Objektive an Nikon Z7 oder Z6 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Leitwinkel Beitrag anzeigen
hat jemand Erfahrung mit dem Voigtländer Ultron 35/1,7 an einer Z6?

Würde mich interessieren ob es eine Immerdrauf Kombination für mich wäre.
Ich hatte die Z7 eine kurze Weile. Habe daran nur das 35er Lux FLE getestet. Ebenso das 24er Elmar.

Nach der Performance dieser Superlinsen (zumindest an jeder M und SL) bezweifle ich, dass Nikon viel besser mit den M Objektiven kann.

An der Hasselblad X1D funktionieren beide bedeutend besser. Abgesehen vom Bildkreis der nicht 100% ausgeleuchtet wird

Aktuell habe ich eine A7RII hier. Und auch das 1.7er Ultron. Aber nicht das Gefühl einen Adapter kaufen zu wollen um sie zusammenzuführen
__________________
Viele Grüße
Thomas

Geändert von nigus (12.06.2019 um 22:27 Uhr)
nigus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 22:19   #106
michael_leo
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 214
Standard AW: Leica M Bajonett Objektive an Nikon Z7 oder Z6 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von nigus Beitrag anzeigen
Nach der Performance die Superintendent (zumindest an jeder M und SL) bezweifle ich das Nikon viel besser mit den M Objektiven kann.
??? Ich dachte ja, mein angelerntes Deutsch (bin Schwabe "Mir kennet Älles auss'r Hochdeitsch") wäre nicht so schlecht, aber jetzt bräuchte ich eine Erläuterung, was Du uns mitteilen wolltest...
michael_leo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 22:25   #107
nigus
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 853
Standard AW: Leica M Bajonett Objektive an Nikon Z7 oder Z6 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von michael_leo Beitrag anzeigen
??? Ich dachte ja, mein angelerntes Deutsch (bin Schwabe "Mir kennet Älles auss'r Hochdeitsch") wäre nicht so schlecht, aber jetzt bräuchte ich eine Erläuterung, was Du uns mitteilen wolltest...
Worterkennung, ich bessere manuell nach
__________________
Viele Grüße
Thomas
nigus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 09:53   #108
Chevrette
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 2.934
Standard AW: Leica M Bajonett Objektive an Nikon Z7 oder Z6 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von nigus Beitrag anzeigen
Nach der Performance dieser Superlinsen (zumindest an jeder M und SL) bezweifle ich, dass Nikon viel besser mit den M Objektiven kann.
Willst du damit sagen, dass die Objektive an der Leica SL deutlich bessere Ergebnisse bringen als an Nikon? Wenn ja, inwiefern (z. B. Randschärfe)?

Kannst du ein Beispiel bringen, gleiches Motiv, gleiches Objektiv, einmal Leica SL, einmal Nikon Z?

(Das interessiert mich wirklich, denn die bisher den Z nachgesagte gute Leistung mit M-Objektiven ist für mich eine Überlegung, ob ich nicht eine Nikon Z ausschließlich mit solchen M-Objektiven mir zulegen sollte, denn nur damit wird die Kamera so kompakt, wie ich es mir wünsche. Wenn jetzt aber Leica SL doch deutlich besser wäre ... )
Chevrette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 11:00   #109
weinlamm
Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.165
Standard AW: Leica M Bajonett Objektive an Nikon Z7 oder Z6 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von nigus Beitrag anzeigen
Ich hatte die Z7 eine kurze Weile. Habe daran nur das 35er Lux FLE getestet. Ebenso das 24er Elmar.

Nach der Performance dieser Superlinsen (zumindest an jeder M und SL) bezweifle ich, dass Nikon viel besser mit den M Objektiven kann.

An der Hasselblad X1D funktionieren beide bedeutend besser. Abgesehen vom Bildkreis der nicht 100% ausgeleuchtet wird

Aktuell habe ich eine A7RII hier. Und auch das 1.7er Ultron. Aber nicht das Gefühl einen Adapter kaufen zu wollen um sie zusammenzuführen
Für ne Sony würde ich jetzt ehrlich gesagt auch keinen Adapter kaufen wollen...
Leica-M-Objektive funktionieren an einer Sony nicht wirklich. Von den Voigtländer-Objektiven sind zwar einige dabei, die als "ok" betrachtet werden können... Aber richtig gut ist das nie. So Ausnahmen wie "umgebaute Sensoren" usw. mal außen vor...
So gut DSLR u.ä. Objektive sich an einer Sony adaptieren lassen - tendenziell (Ausnahmen gibt es hier und da; gerade bei längeren Brennweiten) passt es aber nicht wirklich.

Aber - an einer Nikon z6/z7 funktionieren wohl die meisten Objektive (das angesprochene 35-er habe ich allerdings nicht; bei Bedarf aber ein 35-er Summicron Asph und Summilux Asph) recht gut.

Leica an Leica: Klar geht das besser wie mit jeder Adaption. An der M nochmal etwas besser wie an der SL. Einfach aber wohl auch deswegen, weil Leica ja beim Raw schon in die Bearbeitung eingreift und ja auch weiss wie's geht... Man hat ja die Objektive selbst gebaut.

Leica an Nikon Z: Es ist "nicht besser wie mit einer Leica M" - aber m.E. sehr gut nutzbar. Große Unterschiede dürfte man nicht sehen im Vergleich zu einer Leica-Kamera.

Ich hatte da ja vor zwei Seiten schon mal Vergleichsbilder (insbesondere auch mit WW-Objektiven, die an einer Sony gar nicht gehen bzw. am Rand richtig schwach sind) gepostet. Kann man sich auch in voller Auflösung runter laden.

https://www.dslr-forum.de/showpost.p...6&postcount=82


Zitat:
Zitat von Chevrette Beitrag anzeigen
Willst du damit sagen, dass die Objektive an der Leica SL deutlich bessere Ergebnisse bringen als an Nikon? Wenn ja, inwiefern (z. B. Randschärfe)?

Kannst du ein Beispiel bringen, gleiches Motiv, gleiches Objektiv, einmal Leica SL, einmal Nikon Z?

(Das interessiert mich wirklich, denn die bisher den Z nachgesagte gute Leistung mit M-Objektiven ist für mich eine Überlegung, ob ich nicht eine Nikon Z ausschließlich mit solchen M-Objektiven mir zulegen sollte, denn nur damit wird die Kamera so kompakt, wie ich es mir wünsche. Wenn jetzt aber Leica SL doch deutlich besser wäre ... )

Wer das 'perfekteste' Ergebnis haben will - egal was die Kamera kostet - der muss sich eine Leica holen. Für M-Objektive dann konsequent m.E. auch eine M-Kamera.

Aber mit Nikon sind die Ergebnisse auch recht gut; will das gar nicht in Prozent o.ä. ausdrücken. Man kann damit Bilder in groß ausdrucken und aufhängen - da sieht niemand den Unterschied ob man Nikon Z- oder Leica-Kamera aufgenommen.


Meine Sicht der Dinge:
Wenn man schon Leica-M-Objektive hat, dann ist eine Nikon Z ein Weg um "recht günstig" an eine Kamera dafür zu kommen.

Hat man schon eine Leica-Kamera dazu: behalten. Warum sollte man auch wechseln...?

Bei einer Überlegung Leica SL/Pana vs. Nikon Z: Da sollte man m.E. nicht nur an M-Objektive denken sondern überlegen was man mit dem gesamten System machen will.
Kommen native SL-Objektive in Betracht: die sind super! Teuer - klar. Aber die kriegt man (Stand heute) an nix anderes adaptiert... Leider...
Die nativen Z-Objektive sind auch nicht schlecht.

Sollte es wirklich primär um die Nutzung von Leica-M-Objektiven gehen: Die Nikon-Z-Kamera ist günstiger wie eine Leica SL (selbst die z7 mit mehr MP). Die Pana S1/R ist recht gut - aber da werden die Adapter wohl softwaretechnisch ein wenig eingeschränkt (lt. Angaben eines Bekannten).

Was noch für eine Nikon Z sprechen würde:
Der Techart-Adapter für die Sony-Objektive müsste bald lieferbar sein... (hoffentlich...). Dann hat man auch mit der Nikon Z die Option Leica-M-Objektive mit AF nutzen zu können... *gespanntbin*
__________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wenn ich im Forum was kaufe: bitte per DHL versenden! Über die anderen ärgere ich mich immer...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
weinlamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 15:47   #110
nigus
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 853
Standard AW: Leica M Bajonett Objektive an Nikon Z7 oder Z6 Erfahrungen

Ich muss auch das ganze etwas relativieren. An der Z7 hatte ich über 40MP, an der SL sind es 24. Und ja, ich meine die Performance ausschließlich im Randbereich. Das 35er LUX FLE ist auch offen an der SL an den Rändern hinreichend scharf. And der Z7 sind über 1/3 der Fläche offen und auch bei 2 und 2,8 schlichtweg unbrauchbar.

Und noch komischer fand ich das ganze mit meinem 24er Elmar. Das Objektiv ist als hervorragend bekannt. Ab Offenblende bis in die letzte Ecke scharf. Das brauchte auch Blende 8 damit ich gute Ränder hatte.

Zum Thema Sony... man bekommt viele der schönen Voigtländer jetzt nativ. Die sind besser von der Leistung und vor allem viel schöner zu gebrauchen als adaptiert. Ich habe bis jetzt 2... 15er und 110er. Beide top. Insbesondere das 110er muss gewiss auch den Vergleich mit Leicas Toplinsen nicht fürchten.
__________________
Viele Grüße
Thomas
nigus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren