DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2019, 22:57   #21
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 196
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Zitat:
Zitat von xunum Beitrag anzeigen
Ich habe das gerade mal getestet:
Das was man in der Tat hört, ist jedesmal die Bewegung von Linsenelementen.
Ich habe es gerade auch noch mal gegengetestet. Die Linsenelemente bewegen sich wirklich. Allerdings hat sich der Fokus auch nach 10x Bildvorschau und zurück nicht verändert. Also von meiner Seite Entwarnung!
brontes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 23:06   #22
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 196
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Anbei mal zwei Bilder mit Sonnensterne mit dem Touit 12mm bei f14 und f22. Da sieht man auch die Flairs.

f14


f22
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Touit_f22.jpg (685,9 KB, 245x aufgerufen)
Dateityp: jpg Touit_f14.jpg (652,6 KB, 246x aufgerufen)
brontes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2019, 23:16   #23
F!o
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 1.801
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Danke dir dass du das mit dem Fokus noch mal getestet hast, ich schaue mir das Zeiss doch noch mal genauer an.

Es wurde die Frage gestellt warum ich das system wechsel.

Um ehrlich zu sein macht mir das Sony System keinen Spaß mehr... Ich ärgere mich ständig über das Menü, die umständliche Bedienung, den Krüppel Touchscreen....
Ich habe einmal eine Fuji in der Hand gehabt, und seitdem war ich verliebt.

Da kommt wieder richtiges Fotografen feeling auf.
Dazu kommt, dass ich sowieso gerne neues Equipment aus probiere und teste.
F!o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 17:01   #24
teebaum
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Zürich
Beiträge: 753
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Zitat:
Zitat von F!o Beitrag anzeigen
Danke dir dass du das mit dem Fokus noch mal getestet hast, ich schaue mir das Zeiss doch noch mal genauer an.
Ich möchte die Samyangbesitzer nicht vergraulen, aber das Zeiss ist massiv viel schärfer und kontrastreicher als das Samyang, selbst bei Blende 8 wird das Samyang nur knapp so scharf wie das Zeiss bei 2.8 (den kontrast erreicht es nie), zudem hat es relativ viel chromatische Abortion - aber vielleicht habe ich auch ein schlechtes Samyang und ein super Zeiss
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg samyang 2.8 mitte.jpg (283,2 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg zeiss 2.8 mitte.jpg (370,0 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg samyang 2.8 rand.jpg (182,1 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg zeiss 2.8 rand.jpg (176,4 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg samyang 8 rand.jpg (220,3 KB, 19x aufgerufen)
__________________
zeiss touit 12 | xf 16 f1.4 | xf 23 f1.4 | xf 27 | xf 50 | xf 56 | xf 16-55 | xf 55-140 | zeiss touit 32 | fuji x-h1 | 2x fuji x-t30 | fuji x-a3

Geändert von teebaum (14.09.2019 um 17:57 Uhr)
teebaum ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.09.2019, 17:42   #25
xunum
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 713
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Zitat:
Zitat von teebaum Beitrag anzeigen
Ich möchte die Samyangbesitzer nicht vergraulen, aber das Zeiss ist massiv viel schärfer und kontrastreicher als das Samyang, selbst bei Blende 8 wird das Samyang knapp so scharf wie das Zeiss bei 2.8, zudem hat es relativ viel chromatische Abortion - aber vielleicht habe ich auch ein schlechtes Samyang und ein super Zeiss
Den Eindruck hatte ich auch, habe damals 3 Samyangs durch gehabt. Wenn eines schlecht war dann dezentriert, ansonsten waren die die alle deutlich schwächer als das Zeiss.

Insgesamt ist das Samyang für den Preis gut, aber das war's auch.
xunum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 19:04   #26
oliver_grimm
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2016
Beiträge: 45
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Hallo
Freut mich ja doppelt .
Einmal das ihr euer Traum objektiv gefunden habt und das ich ein scharfes Samyang erwischt habe .
Bei der hundert Prozent Ansicht sehe ich auch Abgeblendet auf 8 auch leicht schwächere Ränder zu meinen XF16 1.4f .
Freud mich wen euer Zeis 12mm da anscheint besser ist .
Weil das XF16 1.4f ist schon wirklich gut .
Gruß
Oli
oliver_grimm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 20:46   #27
F!o
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 1.801
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Nur leider taugt das 16mm 1.4 nix für Astro. Bzw. nicht mehr als das XF 16-55 2.8.

Das 16mm 1.4 muss man locker auf f2.8 abblenden damit das doofe Coma weggeht
F!o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 21:14   #28
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 193
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Fuji ist, was Astro-Objektive angeht, sehr schwach aufgestellt. Das Einzige, was was taugt, ist das Samy 12mm f2. Alle andren haben entweder Koma oder zu wenig Lichtstärke. Daher habe ich (als ich noch bei Fuji war), einfach ein Objektiv für den Alltag gekauft (14mm 2.8, 16mm 1.4 oder 16-55mm) und das Samy, weil es eh wenig kostet und recht klein/leicht ist.
blackroadphotography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 22:49   #29
Elpromo
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 829
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Wenn das 14er Fuji aufgrund seiner Qualität theoretisch noch im Rennen wäre, warum nicht das? Du @ F!o sagtest doch, du könntest Fotos zu Panos mergen.
Wieviele Aufnahmen wären das, um auf 12mm zu kommen? Im Querformat vielleicht 2-3, und der Bildeindruck wäre doch sehr ähnlich!? Müssten bei den 2 mm Unterschied doch nicht unbedingt Hochformataufnahmen sein!
__________________
flickr

Elpromo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 05:59   #30
F!o
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 1.801
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Ach, ich hatte das Fuji ja schon daheim

Hab dann aber gemerkt das ich Statt Fuji 14mm + 18-55 eigentlich auch mit dem 16-55 2.8 alleine auskomme, da ich meine Astroshots eh mit einer Nachführung schieße und es daher nicht so wichtig ist ob ich f2 oder f2.8 habe.

Das 16-55mm 2.8 ist auch noch relativ comafrei.
F!o ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:13 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren