DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2018, 21:49   #51
hpausf
Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 406
Standard AW: ACDSee im Vergleich zu anderen

Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Doch. Das RAW wird nicht angetastet. Wenn man speichert, wird z.B. ein JPEG gespeichert und die Bearbeitungsparameter des RAW werden in einer XMP-Datei gespeichert.

Man kann das JPEG löschen. Dennoch bleiben die RAW- Bearbeitungsparameter aus dem Entwicklungsmodul erhalten und nach dem erneuten Aufruf der Datei mit ACDSee sieht man die eingestellten Werte.

Gruß
ewm

danke für die Info,

kann ich so bestätigen
__________________
-------------------------------
OM-D E-M5, die erste
OM-D E-M10, die zweite
RX-100, die erste
PS-CC

-----------------------------------------

Lightroom ist nichts für Feiglinge
hpausf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2018, 22:11   #52
Nilsbie
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2009
Beiträge: 91
Standard AW: ACDSee im Vergleich zu anderen

Auch wenn es keiner glauben mag, ich habe Phase One und Lightroom vom Rechner geschmissen und nutze zum entwickeln meiner Bilder ACDSEE Photo Studio Ultimate 2018.
Ich finde dieses Programm deutlich einfacher und übersichtlicher und es hat die deutlich bessere Verwaltung.
Qualitative Unterschiede in den entwickelten Bildern konnte ich nicht wirklich feststellen, ich bin aber auch keine Profi sondern nur ein Amateur der ab und zu einmal ein Bild entwickelt und drucken lässt oder ein Fotobuch erstellt.
Ich benötige nicht mehrere Programme, kann alles in einem erledigen.

Meine Empfehlung geht also klar Richtung ACDSEE
Nilsbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 08:51   #53
Albs11
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2008
Ort: Saarland
Beiträge: 168
Standard AW: ACDSee im Vergleich zu anderen

Also ich hab mit mal die Testversion runtergeladen.

Auf den ersten Blick erst mal nicht so übersichtlich wie LR finde ich.
Aber ich denke mal man gewöhnt sich daran wenn man mal weiß wo alles ist.

Muss aber auch zugeben dass ich LR2 benutze seit 10 Jahren weil ich einfach nicht mehr brauche. Kann damit meine RAW/JPEG Dateien importieren, bearbeiten und wieder exportieren.
__________________
Üben übt!
Ausrüstung steht im Profil!

Erfolgreich gehandelt mit: lohstroh, SteffenR, iamacupcake
Albs11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 23:58   #54
arkburk
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2004
Beiträge: 3
Standard AW: ACDSee im Vergleich zu anderen

Hallo,

habe mich schweren Herzens von Lightroom getrennt wg. Abo-Zwang. Mit ACDSEE aber nicht zufrieden. Es nicht nicht logisch aufgebaut und langsam. Das Pogramm kann fast alles. Aber der „Workflow“ sollte dringend besser werden.
arkburk ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.09.2018, 04:21   #55
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 10.362
Standard AW: ACDSee im Vergleich zu anderen

Zitat:
Zitat von arkburk Beitrag anzeigen
.... Mit ACDSEE aber nicht zufrieden. Es nicht nicht logisch aufgebaut und langsam. Das Pogramm kann fast alles. Aber der „Workflow“ sollte dringend besser werden.
Wenn es um den Workflow von ACDSee geht, solltest Du Dir keine großen Hoffnungen auf Verbesserungen machen.

Ich arbeite selbst mit Lightroom, habe aber, da mich Bildbearbeitungsprogramme interessieren, vor gut 6 Jahren bei einem Sonderangebot von ACDSee 5 zugeschlagen. Seither habe ich bei weiteren günstigen Upgrade- Angeboten und derzeit läuft die Version 2018 auf meinem Rechner.


In diesen 6 Jahren hat sich beim Handling und Workflow meiner Meinung nach nicht wirklich was getan.


Daneben zeigt sich ACDSee nicht besonders bemüht, wenn es um die Aktualisierung des RAW- Verarbeitung neuer Kameras geht.

In den 2 Jahren von ACDSee 2018 gab es bisher 3 Updates, die eine RAW- Unterstützung der Spitzenkameras mit sich brachten.

Aber sonst?
- wir schreiben Mitte September 2018, ACDSee 2019 ist für Ende September 2018 angekündigt
- das letzet Update stammt aus März 2018
- ich bin gespannt, ob z.B. die Fuji X-A5 -Markteinführung Febr. 2018- , die Fuji X-T100 -Markteinführung Juni 2018-, die Sony DSC-RX100M6 -Markteinführung Juli 2018- noch mit einem kostenlosen Update der Version 2018 eingepflegt werden?

- oder hebt man sich das für das kostenpflichtige Upgrade auf ACDSee 2019 auf


Wenn Letzteres zutrifft, dann lege ich ACDSee endgültig zu den Akten.

Lightroom im Rahmen meines Adobe Fotografie- Plans unterstützte zeitnah nach Markteinführung die oben genannten Kameras (ich besitze die Fuji X-T100 und die Sony DSC-RX100M6).

Ich will hier keine, im Forum sowieso unerwünschte Diskussion zu Abo- Modellen aufmachen.

Es sollte aber jedem klar sein, dass die Pflege, der Support und die Aktualisierung von Programmen Geld kostet.

Und da kann ich heute sagen, dass sich meine 6 Jahre mit ACDSee unter diesem Aspekt für mich nicht gelohnt haben.

Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 10:44   #56
Esprit-W
Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 160
Standard AW: ACDSee im Vergleich zu anderen

Die Weiterentwicklung von ACD in den letzten Jahren konzentrierte auf sich auf das Modul "Bearbeiten", wo man versucht, PS konkurrenz zu machen. Bei der RAW-Bearbeitung (Modul "Entwickeln") hat sich nur sehr wenig getan. Viele der neuen Funktionen im Bearbeiten-Modul hätten auch dem RAW-Teil gut getan. Automatische CA-Entfernung bei RAW's gibt es immer noch nicht richtig. Viele Objektivprofile aus LensFun haben entweder keine CA-Korrektur, oder sie zeigt nur geringe bis gar keine Wirkung. Die bisherige Ankündigung für die 2019er-Version lässt vermuten, dass sich hier weiterhin kaum was tun wird.

Wirklich gut ist bei ACD die Bildverwaltung. In Kombination mit einem guten RAW-Konverter, der die xmp-Dateien aus ACD sauber synchronisieren kann, hat man ein klasse Duo. Zumindest das Zusammenspiel zwischen ACD und C1 funktioniert hier sehr gut.
__________________
Meine Bilder bei SmugMug
Esprit-W ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 14:41   #57
ghardt
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2006
Beiträge: 15
Standard AW: ACDSee im Vergleich zu anderen

An der RAW Bearbeitung von ACDSee stört mich gewaltig, dass ACDSee beim Speichern der Bearbeitung auomatisch ein JPEG in einem verstecketen Unterordner des Ordners ablegt, in dem RAW-File gespeichert ist.

Bisher habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, dass ACDSee die Entwicklungsparameter speichert ohne gleichzeitig das JPEG anzulegen.

Daher meine Frage an die Experten: Lässt dich das Speichern des JPEG in dem versteckten Unterorner irgendwo/igendwie abschalten?

Grüße, Gerd
ghardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 20:11   #58
dampfbetrieben
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2008
Beiträge: 423
Standard AW: ACDSee im Vergleich zu anderen

Ich denke nicht. Irgendwie muss das Programm ja die Bearbeitungen, die Du am RAW durchgeführt hast, im Browser darstellen. Andere Programme legen einen zentralen Index an, ACDSee versteckt sie halt im jeweiligen Unterordner.
dampfbetrieben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 20:43   #59
ghardt
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2006
Beiträge: 15
Standard AW: ACDSee im Vergleich zu anderen

Zitat:
Zitat von dampfbetrieben Beitrag anzeigen
Ich denke nicht. Irgendwie muss das Programm ja die Bearbeitungen, die Du am RAW durchgeführt hast, im Browser darstellen. Andere Programme legen einen zentralen Index an, ACDSee versteckt sie halt im jeweiligen Unterordner.
Das ACDSee die JPEGs zur schnelleren Anzeige des bearbeiteten RAW nimmt ist ja o.k., wenns denn konfigurierbar wäre. Zu meinem Workflow (und meinem Dateihandling) würde es jedoch bedeutend passen, wenn ACDSee lediglich die Vorschaubilder aktualisiert und die RAWs bei vergrößerter Betrachtung neu berechnet (analog LR oder Capture One).
ghardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 21:21   #60
dampfbetrieben
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2008
Beiträge: 423
Standard AW: ACDSee im Vergleich zu anderen

Ich nutze ACDSee zu selten, habe aber jetzt auf die Schnelle nichts gefunden, was Dir da entgegen kommt. Sicher bin ich mir da aber auch nicht und vielleicht findet sich ja noch ein anderer Nutzer mit mehr Kenntniss
dampfbetrieben ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:34 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren