DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2014, 23:31   #161
Mamut1000
Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Akkus Panasonic - Sammelthread

Ich habe bisher mit den PATONA Akkus (Premium) nur positive Erfahrungen gemacht. Ich habe sie an einer Lumix G3 und einer G6 verwendet und keinerlei unterschied zum Original-Akku festgestellt.
Diese Akkus stammen aus deutscher Entwicklung, sind voll decodiert (zumindest für die beiden oben genannten Modelle) und halten genauso lange wie die Original-Akkus.

Aber da das Thema Akku immer ein heiß diskutiertes Thema ist muss jeder selbst entscheiden welche Akku er einsetzten will.
Ich verwende bei so gut wie allen Geräten, die einen Ersatzakku benötigen Fremdhersteller und bei mir ist bisher weder etwas explodiert, durchgeschmort oder abgefackelt. Das Einzige was hinüber geht, sind die Akkus, die dann einfach tot sind. Aber das trifft sowohl auf Nachbau- als auf Original-Akkus zu. Akkus haben eben immer eine begrenzte Anzahl an Ladezyklen.

Gruß
Mamut1000
Mamut1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 12:56   #162
zielfoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2015
Ort: Greifswald
Beiträge: 44
Daumen hoch AW: Lumix G1: Adapter, Akku, usw.

Zitat:
Zitat von Maddin34 Beitrag anzeigen
Ich habe heute für 80€ den Originalakku von Panasonic über amazon erhalten.
Ist zwar viel Geld, aber einen zweiten Akku benötigt man einfach um immer fotografierbereit zu sein.
Bei Akkus werde ich immer nur Original kaufen, weil bei Fremdakkus nicht unbedingt gewährleistet ist, dass die richtig funktionieren und nichts zerstören.
Hama ist zwar eine gute Marke und wird sicher auch funktionieren, aber ich hatte schon mal schlechte Erfahrung mit Fremdakkus.
Hallo,
also ich benutze seit Jahren an Lumix und Sony neben den Original-Akkus zusätzlich jeweils zwei preisgünstige BAXXTAR PRO-ENERGY und bin damit bestens zufrieden. Die Akku-Leistung ist auf Dauer sehr gut, der Verbrauch bzw. Rest an Energie wird angezeigt, was will ich mehr.
Gruß Manfred
zielfoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2016, 14:06   #163
chre
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2013
Ort: verschieden.
Beiträge: 633
Standard AW: Lumix G1: Adapter, Akku, usw.

[QUOTE=rapid;4415833]Ah... Server läuft wieder :-))


Dafür gibt es aber keinen wirklich betriebsrelevanten Grund
(Elektronik gehört in das zu betreibende Gerät), ausser vielleicht
den, dass eben authentifiziert wird, um so den Gebrauch von
markenfremden Akkus zu unterbinden. Das wurde ja auch schon
bei Druckern durch Elektronik in den Patronen so gemacht und ist
wohl immer nur im eigenen Interesse ;-)

Manche Akkus (hauptsächlich Notebooks) haben eine Hitzeüberwachung,
in den kleinen von Handies, Kameras, usw. habe ich das aber noch nie
gesehen. Und ich habe schon einige zerlegt, da ich so manches Gehäuse
für meine Flieger anpassen kann, mit kleinen Lipos neu bestücke und
so weiter verwende.


Und warum fehlt die wohl in diesem Zusammenhang von mir? Kennst
du die Hintergründe? Ging es denn überhaupt um eventuelle Gefahren?
Nichts Genaues weiss man nicht... Also was schreiben?
Weitere Gerüchte verbreiten? Das ist im Übrigen auch sehr lange her,
das mit den Rückrufaktionen (ich selbst kenne nicht mal eine und habe
auch nur davon gehört).

Fakt ist: Bekannt ist schon sehr lange nichts mehr geworden,
bei wohl Milliarden von Akkus in vielerlei Geräten. Dennoch halten
sich Beiträge in Foren (nicht nur hier) von angeblichen Explosionen
sehr hartnäckig. Eine glaubwürdige Referenz habe ich nie gesehen...

Böse Zungen könnten behaupten (und so ganz abwegig finde ich das
nicht einmal), dass Gerüchte auch von Herstellern gezielt gestreut
werden, des eigenen Profites wegen. Es geht hierbei um viel Kohle.

Anbei noch bemerkt, dass wohl die meisten, egal ob 'noname', Marke,
oder Original die Zellen nicht selbst herstellen, sondern einkaufen,
höchstens noch selbst ins Gehäuse packen und/oder besser gleich
ganz fertigen lassen.

Gruss Martin[/QUOTE/)

ich behaupte sogar vom Bauchgefühl, dass sowohl Markenakkus ( Hersteller) und Nonameakkus von der gleichen Fertigungsstraße kommen.
Zwar nicht alle , aber viele.

Beispiel Audi A3 und Leon, wo meint ihr wo die gebaut werden..ja in Spanien vom selben Band.
Kleine Unterschiede beim Hebel von der Motorhaube etc. und dafür ist der Leon um ein paar Euros billiger
__________________
Schönen Gruß, Edward

-------------------------------------
"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."

Sokrates stellte das bereits ca. 400 vChr. Fest
chre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2016, 19:28   #164
zielfoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2015
Ort: Greifswald
Beiträge: 44
Standard AW: Akkus Panasonic - Sammelthread

Zitat:
Zitat von Summi Cron Beitrag anzeigen
Hallo,

ich eröffne hier mal einen neuen Thread, damit die Hinweise auf neue Adapter (z.B. für G1- Leica-R oder Minolta MD) und auf Fremdakkus (z.B. von Hama oder Ansmann) nicht in anderen Riesenthreads untergehen.
Sowohl Fremdakkus als auch der R-Adapter sind ja im Februar zu erwarten.
Und ein Hama-Akku geistert auch schon irgendwo im Netz herum, aber noch ohne Preis und Bestellmöglichkeit (?).

Gruß
Summi
Ja, da frage ich auch, mit welchen Akkus es Probleme gab. Ich habe seit Jahren für meine Kameras (Sony, Nikon, Panasonic) preiswerte Fremdakkus in Gebrauch, beispielsweise Patona, die absolut zuverlässig ihren Dienst leisten. Auch die eingebauten Chips sind zuverlässig, geben konsequent Infos über Ladezustand, Restbilder bzw. bei Video die Restzeit an.
Positiv dabei, dass sie weniger als die Hälfte gegenüber den Originalakkus kosten, wobei sich gegebenenfalls die verminderte Leistungsaufnahme/Abgabe verschmerzen lässt.
__________________
Fotografie - die Gewalt des Augenblicks
zielfoto ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.12.2018, 19:12   #165
KuNiRider
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2009
Ort: zwischen S + LB
Beiträge: 67
Standard AW: Akkus Panasonic - Sammelthread

Ich habe den Eindruck, dass hier Einigen die Funktion der Sicherheitchips in den Akkus nicht klar ist.
Tiefentladeschutz:
Schützt den Akku vor für ihn schädliche Tiefentladung. Nicht jedes Ladegerät kann den Akku aus seiner Abschaltung hochholen. Allerdings habe ich noch keine Kamera gehabt die nicht weit vorher abschaltet! In der Praxis also kein Unterschied zu merken außer bei Nutzung in einer billigen Videoleuchte. Die könnte einen Akku ohne Schutzchip töten - dann ist er hält kaputt, mehr passiert nicht.

Überspannungsschutz:
Schlechte oder Defekte Ladegeräte können ein Akku mäßig überladen und ihn so in seiner Kapazität Schäden - im Extremfall könnte hier sogar Brandgefahr bestehen Auch hier schützt der Chip nur den Akku - auch ein überladenen Akku hat keine schädliche Spannung für die Kamera!

Selten zusätzlich Strombegrenzung:
Schützt auch wieder nur den Akku, damit er bei extremen Strömen - also nicht in der Kamera - nicht überhitzt.

Ich hatte auch schon Pech mit Billigakkus in Kameras, die hatten dann halt nur ~2/3 der Kapazität und nach 3 Jahren waren sie defekt Ich habe aber auch welche, wo ich keinen Unterschied zum Originalakku merke Misstrauisch sollte man bei Angeboten werden, die keine Kapazitätsangabe machen oder eine deutlich höhere als Original!

Schön wäre es, wenn man endlich Mal auf genormte Standartakkus wie den 18650 umsteigen würde, besonders bei Blitzen und Videoleuchte.
__________________
Wenn nur Älle so wäret, wie i' sei solld!
KuNiRider ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
akku , firmware , g 1 , gf-1 akku nn-akku , panasonic


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:18 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren