DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2008, 16:41   #1
berlinrob
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 370
Frage Kleiner Test mit Photoshop CS3

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

ich hätte mal eine kurze Bitte an diejenigen, die wie ich Photoshop CS3 benutzen.

Bitte probiert mal folgendes aus:
- neue Datei öffnen (200x200 Pixel bei 72 dpi)
- weiß füllen
- schwarzen Kreis in die Mitte malen
- mit Zauberstab weiß markieren
- "Weiche Auswahlkante" wählen (5 Pixel)
- diese Auswahl mit 50% grau füllen.

Meine Frage nun: Bekommt ihr ein Ergebnis wie oben in meinen Bild angezeigt oder wie unten?



Ich bekomme nämlich das Ergebnis unten, was mich sehr stört und täglich viele Minuten meiner Bildbearbeitungszeit frisst.

Der Adobe Kundendienst meint aber, er bekomme obiges Ergebnis (was ich nur bei CS2 bekomme). Wichtig ist, dass es mit CS3 probiert wird, mit CS2 klappte es bei mir auch.

Vielen Dank schon mal,
Robert
__________________

Making of-Video einer meiner Fotoproduktionen
berlinrob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2008, 16:44   #2
Eliot
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Nürnberg
Beiträge: 542
Standard AW: Kleiner Test mit Photoshop CS3

Bekomme dein unteres Ergebnis mit CS3!

EDIT: Wenn du die Auswahl umkehrst bevor du die weiche Kante machst und danach wieder umkehrst wird es wie bei deinem oberen Ergebnis. Aber das wird dir wahrscheinlich auch nicht helfen.
__________________
Zitat:
BigPicture: Guido Karp? Ein Starfotograf?
Thunderclap: Wieso? Er fotografiert Stars - ergo: Starfotograf
Würde man es anders interpretieren, wäre ein Wildlife-Fotograf ein Höhlenmensch
flickr
Eliot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2008, 16:47   #3
berlinrob
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 370
Standard AW: Kleiner Test mit Photoshop CS3

Danke. Da fühle ich mich schon etwas beruhigter bei der Kommunikation mit dem Kundendienst. Ich dachte schon, die hätten vielleicht eigens für mich einen Bug eingebaut...

Lg, Robert
__________________

Making of-Video einer meiner Fotoproduktionen
berlinrob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2008, 16:50   #4
nubi
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2006
Beiträge: 2.076
Standard AW: Kleiner Test mit Photoshop CS3

Hallo. Selbstverständlich kommt das untere Ergebnis raus. Es gibt schließlich innen und außen Auswahlkanten. Für das erste Ergebnis müsste man die Auswahl vor dem Weichmachen umkehren und danach wieder.
nubi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.08.2008, 16:53   #5
berlinrob
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 370
Standard AW: Kleiner Test mit Photoshop CS3

@ nubi, das stimmt schon, wären aber erstens zwei Klicks pro Bild mehr (würde sich pro Tag summieren) und zweitens habe ich das mit der gleichen Vorgehensweise bei PS2 ja wie oben hinbekommen...

Ich habe aber eben auch noch mal einen zweiten Thread aufgemacht, damit das mal jemand mit PS2 noch mal testet.

Lg, Robert
__________________

Making of-Video einer meiner Fotoproduktionen
berlinrob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2008, 16:57   #6
nubi
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2006
Beiträge: 2.076
Standard AW: Kleiner Test mit Photoshop CS3

Dass CS2 eine Auswahl auf dem Bildrand nicht weich macht, kann ich auch bestätigen. Es blendet ja ggf. sogar den entsprechenden Menüpunkt aus.

Ist wohl doch nicht so selbstverständlich, wie ich dachte. Immerhin hat Adobe anscheinend nachgebessert.
nubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2008, 17:04   #7
berlinrob
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 370
Standard AW: Kleiner Test mit Photoshop CS3

@ nubi.

Okay, danke für Deinen Test und dass Du siehst, was der Unterschied ist.

Kurz Erklärung meines Problems:

Ich arbeite sehjr häufig mit Freistellern, also in der Mitte steht ein Mensch, am Rand ist weiß/grau, was ich schnell markiere und per Tonwertkorrektur dann komplett 100% mache. So bekomme ich schnell einen weißen Rand.

Ging "früher" mit PS CS2 sehr schnell. Nun, mit PS CS3 muss ich den Rand NACH dem Weichzeichnen neu markieren oder eben die schon erwähnte Variante mit 2x "Auswahl umkehren" nehmen.

Mache ich das nicht, hätte ich sonst einen reinweißen Hintergrund hinter den Menschen mit einer dünnen grauen Linie am Bildrand. Die natürlich stört.

Da ich das fast JEDEN TAG mache, nervt diese "Verbesserung" von Adobe doch ziemlich...
__________________

Making of-Video einer meiner Fotoproduktionen
berlinrob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2008, 17:13   #8
Mr. Mic
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Kaiserslautern (Umkreis) / Ramstein
Beiträge: 1.024
Standard AW: Kleiner Test mit Photoshop CS3

Setz mal alle deine Werkzeuge zurück, das hilft bei mir in solchen Situationen oft weiter.
Mr. Mic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2008, 17:17   #9
nubi
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2006
Beiträge: 2.076
Standard AW: Kleiner Test mit Photoshop CS3

Auswahl umkehren ist ne leicht erreichbare Tastenkombination.. würde mich wohl nicht so stören. Ansonsten könnte man ein Makro aufzeichnen, welches das Umkehren vor und nach der Weichen Kante enthält.
nubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2008, 17:33   #10
berlinrob
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 370
Standard AW: Kleiner Test mit Photoshop CS3

Danke für die Tipps.

Werkzeuge zurückstellen will ich jedoch zum einen nicht, weil ich viele Tastaturkürzel etc. neu gelegt habe und außerdem bei anderen Usern das ja ebenfalls so wie bei mir zu sein scheint.

Mit dem Makro wäre eine Idee, aber ginge das auch, wenn ich verschiedene Pixelstärken bei der Auswahlkante haben will, also nicht immer nur 5 Pixel, sondern manchmal auch nur 2 Pixel o.ä.?

Lg, Robert
__________________

Making of-Video einer meiner Fotoproduktionen
berlinrob ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:08 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de