DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2021, 13:10   #31
Frank-Z
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2021
Beiträge: 24
Standard AW: Welche Speicherkarte? Welcher Geotagger?

@ilu01:
ich habe es vor ein paar Minuten ausprobiert und bin prompt gescheitert .
Mein Vorgehen war wie folgt:
  1. SnapBridge App gestartet
  2. Kamera (D500) eingeschaltet
  3. Foto gemacht
  4. Foto in der Kamera anzeigen lassen und
  5. KEINE GPS Daten im Foto vorhanden
  6. Im Menüpunkt Positionsdaten die Positionsdaten anzeigen lassen und dort sind sie vorhanden

als nächstes:
  1. SnapBridge umgeschaltet auf D850
  2. D850 eingeschaltet
  3. Foto gemacht
  4. Foto in der Kamera anzeigen lassen und
  5. wieder KEINE GPS Daten vorhanden
  6. Im Menüpunkt Positionsdaten die Positionsdaten anzeigen lassen und dort sind ebenfalls KEINE vorhanden

Kurz verzweifelt (hat doch alles schon mal funktioniert) und dann alles kontrolliert.

Aha:
- Fehler 1: die blöde SnapBridge App stellt beim Kamerawechsel die "Automatische Verknüpfung" immer auf "Aus".
Also wieder auf "Ein" geschaltet und in der D850 sind sofort GPS Daten vorhanden und werden auch im Bild angezeigt.
- Fehler 2 war die Annahme, daß jede Kamera die GPS Daten in der Bildvorschau anzeigt:
Also wieder zur D500 zurückgeschaltet (in der App) und Autoverknüpfung wieder auf auf "Ein".
Ergebnis: Positionsdaten im Menü werden sofort angezeigt.
Bildkontrolle: Keine Positionsdaten
Also Bild auf PC übertragen und dort mit Exifviewer kurz gescheckt und siehe da: die Positionsdaten sind im Bild vorhanden.

Fazit:
  1. In der dämlichen App beim Umschalten immer darauf achten, daß "Automatische Verknüpfung" auf "Ein" gestellt ist bzw. wird.
  2. nicht jede Kamera zeigt die Positionsdaten im Bild an.

--> Daher immer über den Menüpunkt "Positionsdaten" prüfen, ob aktuelle Daten vorhanden sind.
Wenn das der Fall ist, funktioniert alles und die Koordinaten werden auch ins Bild eingebettet.

Vielleicht hilft Dir das etwas weiter. Ich habe leider keine Z6 zur Verfügung um das selbst zu testen.

Ich finde es schon doof, daß Nikon Kameras mit prinzipiell denselben Möglichkeit unterschiedlich behandelt:
  1. Die D500 kann anscheinend die GPS Daten in der Bildvorschau nicht anzeigen; in der D850 werden die Koordinaten im Bild angezeigt.
  2. Im "Mein Menü" der D500 kann ich "Positionsdaten" nicht mit aufnehmen.
    In der D850 dagegen funktioniert das.
(WTF Nikon?)

Naja, bei dem Wetter macht das rumspielen und ausprobieren ja nicht so viel aus .

Grüße,
Frank
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2511.jpg (158,2 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2512.jpg (66,1 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2513.jpg (204,0 KB, 15x aufgerufen)
__________________
-------------------------------
I shoot raw

Nikon D850 & D500 - Tamron 15-30 2.8 G2; Nikon 24-70 2.8; Tamron 70-200 2.8 G2; Nikon 300 2.8 VRII

Geändert von Frank-Z (26.11.2021 um 13:16 Uhr) Grund: Bilder angehängt
Frank-Z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2021, 17:41   #32
ilu01
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.09.2005
Beiträge: 46
Standard AW: Welche Speicherkarte? Welcher Geotagger?

Hallo Frank,

danke für deine Bemühungen und Tipps.
Ich werde am Samstag mal ausprobieren.
In der Z 6II kann ich keinen Eintrag im Systemmenue entdecken, in der D 500 schon.
Muss man nicht verstehen.
Es könnte alles so einfach sein, man müsste nur wollen.

Gruß
Uli
ilu01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2021, 21:14   #33
Brunke
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2016
Ort: NW Deutschland
Beiträge: 907
Standard AW: Welche Speicherkarte? Welcher Geotagger?

Bei mir funktioniert das so gut, dass ich da schon lange nicht mehr drüber nachgedacht habe. Handy habe ich immer dabei und es ist immer an. Bei mir ist es so eingestellt, dass es auch tagelang ruhig bleibt, wenn ich nicht draufschaue. So renne ich auch nicht gegen Bäume im Wald.

IPhone 12 Pro, BT habe ich immer an, Z7II, Positionsdaten mittel
Die beiden Geräte koppeln sich automatisch sobald ich mit der Kamera in die Nähe des iPhone komme. Das Telefon ist irgendwo im Rucksack oder der Hosentasche. Die Daten werden dann immer und zuverlässig in die Bilddaten eingefügt. Die Positionsdaten sind immer mindestens auf 10-20m genau. Eine Laufzeitveränderung habe ich nicht festgestellt.

Ich vermute, dass es doch einen Unterschied macht, welches Schmierfon man nutzt. Das gilt vermutlich auch für die Kamera. Je jünger die Kamerageneration desto besser klappt es. Übrigens klappen mit Snapbridge auch die Firmwareupdates spielend einfach.
__________________
Nikon Z7II; FTZ; 14-30 4,0; 24-120 4,0; 70-200 2,8; 35 1,8; 50 1,8; 85 1,8; MC105 2,8; 28 2,8; 40 2,0; TC1,4

“Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache keine besseren Bilder dadurch. Aber ich habe jetzt mehr Spaß an meinen schlechten Bildern.”
– Heiko Kanzler
Brunke ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 01:14   #34
ilu01
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.09.2005
Beiträge: 46
Standard AW: Welche Speicherkarte? Welcher Geotagger?

Heute Nachmittag ausprobiert, nichts an GPS-Daten vorhanden.
Da war ich leicht säuerlich.

Da das Ganze mir aber keine Ruhe gelassen hat, habe ich Snapbridge deinstalliert und die beiden Kameras aus der Bluetooth-Liste entfernt.

Alles neu gemacht und im Büro ein paar Fotos gemacht.
In der D 500 konnte ich plötzlich sogar die Postionsdaten (waren genau) sehen und in den Fotos waren sie auch vorhanden.

Umgeschaltet auf die Z 6II Daten vorhanden, ich konnte es kaum glauben.

Wieder zurück zur D 500 (alles beachtet!!) , keine Daten vorhanden, es wurden keine Positionsdaten in der Kamera angezeigt.

Jetzt habe ich keine Lust mehr, morgen nochmal ein Versuch, danach ist aber Ende.
Werde berichten.
ilu01 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.11.2021, 16:35   #35
Frank-Z
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2021
Beiträge: 24
Standard AW: Welche Speicherkarte? Welcher Geotagger?

Das ist wirklich ärgerlich und ich kann‘s auch nicht nachvollziehen. Ich wäre genau so vorgegangen, wie Du es beschrieben hast.
Klar, dass Du da dann keine Lust mehr drauf hast.
Ich bin mal gespannt, wie lange das bei mir stabil läuft .
__________________
-------------------------------
I shoot raw

Nikon D850 & D500 - Tamron 15-30 2.8 G2; Nikon 24-70 2.8; Tamron 70-200 2.8 G2; Nikon 300 2.8 VRII
Frank-Z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 22:23   #36
ilu01
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.09.2005
Beiträge: 46
Standard AW: Welche Speicherkarte? Welcher Geotagger?

Hallo Frank,

ich habe nochmals einen Versuch gestartet und oh Wunder, alle Fotos mit GPS-Daten versehen.
Die Genauigkeit war bei den meisten gut, bei manchen ca. 50 m daneben.

Plötzlich konnte ich auch die Positionsdaten (Smart-Gerät) im Systemmenue ablesen.

Das Umschalten funktioniert ebenfalls, kaum zu glauben.

Mal schauen wie lange es funktioniert.

Meine einzigen Bedenken liegen noch beim Akku der Z, wenn Bluetooth eingeschaltet bleibt.

Nochmals vielen Dank für deine Hilfe.

Gruß
ilu01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 00:32   #37
bevalde
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.830
Standard AW: Welche Speicherkarte? Welcher Geotagger?

Zitat:
Zitat von ilu01 Beitrag anzeigen
Meine einzigen Bedenken liegen noch beim Akku der Z, wenn Bluetooth eingeschaltet bleibt.
Die Bedenken hast Du durchaus zu recht. Bei mir war der Akku anfänglich recht schnell leergezogen sowohl von Kamera als auch Smartphone wenn ich beides bei Nichtnutzung nicht abstellte. Seit ich die Snapbridge App in meinem iPhone nach getaner Fotosession manuell aus dem Stand-By hochschiebe und damit ausschalte und die Kamera in den Flugmodus versetze ist alles wieder gut und die Akkus werden nicht damit belastet. Andere mögen andere Erfahrungen damit gemacht haben, vielleicht hat man die App Snapbridge inzwischen dahingehend geändert, dass sie nicht ständig versucht mit der Kamera in Kontakt zu bleiben (und umgekehrt), aber ich mache das eben jetzt so und fahre gut damit.
__________________
Schöne Grüße, Bernd

Nikon: Z9, D850, Zfc, FTZ II, Z DX 16-50 F3.5-6.3, Z DX 50-250 F4.5-6.3, Z 14-30 F4 S, Z 24-120 F4 S, Z 35 F1.8 S, Z 50 F1.8 S, Z 70-200 F2.8 S, Z MC 105 F2.8 S, Z 85 F1.8 S, AF-S Micro 60 F2.8, AF-P 70-300 F4.5-5.6 VR, Sigma: 24-35 F2 ART, Tamron: 150-600 F5-6.3 VC USD G2, Neewer: 8mm FishEye F3.5 (DX), TTArtisan: 35 F1.4 und 50 F1.2 für Nikon Z APS-C

Meine flickr Fotos
Mein komplettes Foto-Equipment
bevalde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 12:59   #38
Frank-Z
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2021
Beiträge: 24
Standard AW: Welche Speicherkarte? Welcher Geotagger?

@ilu01: immer gern und toll, das es (vorerst ) auch bei Dir funktioniert.

Ich werde mal an die App Entwickler mailen, ob es möglich ist, das automatische Verbinden auch bei Kamerawechsel aktiviert zu lassen.
Oder evtl. das Menü zu erweitern, dass man vielleicht die Option hat, dass sich SnapBridge automatisch mit einer aktiven Kamera verbindet. Das wäre für Leute wie mich optimal, da ich eigentlich immer nur eine Kamera dabei bzw. eingeschaltet habe.
Mal gucken, ob die Interesse haben, die App zu verbessern/erweitern…
__________________
-------------------------------
I shoot raw

Nikon D850 & D500 - Tamron 15-30 2.8 G2; Nikon 24-70 2.8; Tamron 70-200 2.8 G2; Nikon 300 2.8 VRII

Geändert von Frank-Z (29.11.2021 um 13:00 Uhr) Grund: .
Frank-Z ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.12.2021, 23:13   #39
ilu01
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.09.2005
Beiträge: 46
Standard AW: Welche Speicherkarte? Welcher Geotagger?

Bei meiner Suche nach einer Speicherkarte bin ich auf diese hier gestoßen:

https://www.reichelt.de/cfexpress-sp...s_0&nbc=1&&r=1

Ist doch in der Z 6II einsetzbar, oder sehe ich das falsch?

Die Schreibgeschwindigkeit entspricht in etwa einer XQD-Karte.

Wäre preislich interessant.

Verwendet die zufällig jemand?

(Für Frank: Snapbridge funktioniert noch auf beiden Kameras)
ilu01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2021, 01:06   #40
bevalde
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.830
Standard AW: Welche Speicherkarte? Welcher Geotagger?

Im Schreiben ist die aber ganz schön langsam, oder? Ich habe vor, mir CFexpress Karten von AGFA zu holen. Sind zumindest den Angaben nach äußerst schnell (mind. doppelt so schnell wie verlinkte DeLock Karte beim Schreiben) und erstaunlich günstig. Als 256GB Version mit die günstigste Karte laut idealo. Aber 128GB gibts auch.
__________________
Schöne Grüße, Bernd

Nikon: Z9, D850, Zfc, FTZ II, Z DX 16-50 F3.5-6.3, Z DX 50-250 F4.5-6.3, Z 14-30 F4 S, Z 24-120 F4 S, Z 35 F1.8 S, Z 50 F1.8 S, Z 70-200 F2.8 S, Z MC 105 F2.8 S, Z 85 F1.8 S, AF-S Micro 60 F2.8, AF-P 70-300 F4.5-5.6 VR, Sigma: 24-35 F2 ART, Tamron: 150-600 F5-6.3 VC USD G2, Neewer: 8mm FishEye F3.5 (DX), TTArtisan: 35 F1.4 und 50 F1.2 für Nikon Z APS-C

Meine flickr Fotos
Mein komplettes Foto-Equipment
bevalde ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:59 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de