DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2018, 10:29   #91
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: OWL
Beiträge: 2.752
Standard AW: Nachteile beim verwenden der EF/EF-S Objektive mittels Adapter

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Ist der IS Schalter am Objektiv, dann ist der Punkt natürlich nicht da...
... was ja auch sinnig ist!
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 12:24   #92
KessieW
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 02.12.2017
Beiträge: 319
Standard AW: Nachteile beim verwenden der EF/EF-S Objektive mittels Adapter

Bei der Powershot G5X, die auch über einen sehr guten Stabi verfügt, kann man im Menu einstellen, ob der IS überhaupt eingeschaltet sein soll, ob der NUR beim Fokussieren (Andrücken des Auslösers) aktiv sein soll oder ob er IMMER eingeschaltet sein soll.

Eine sehr sinnvolle Auswahl, da hätte ich jetzt eigentlich erwartet, dass eine EOS M eine vergleichbare Option anbietet. Ist ja komisch, denn sonst legt Canon auch ziemlich wert auf einheitliche Menus und Bedienung. Wer eine EOS hat, kommt mit den neuen Powershots auch sofort zurecht usw.
KessieW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 16:27   #93
Dilettant
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 3.459
Standard AW: Nachteile beim verwenden der EF/EF-S Objektive mittels Adapter

Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
Darauf, dass man bei einem adaptierten EF-Objektiv den IS per Schalter abschalten sollte, wenn man nicht will, dass die M den IS ständig ansteuert.
Nicht sollte, sondern muss.

Wenn wir bei sollte sind: Canon sollte da eine halbwegs intelligente Automatim einsetzen, wie das ja bei den Spiegelreflexen der Fall ist. Es kann ja wohl nicht sein, dass man für jedes Foto den IS am Objektiv an- und wieder einschalten muss. Diese pisseligen Kunststoffschieber sind wahrscheinlilch nciht mal für so hohe Betätigungszahlen ausgelegt.


Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Der IS lässt sich doch bei den M Objektiven im Menü abschalten....

Dann ist er dauerhaft aus. Es geht aber doch darum, dass er nicht dauerhaft an sein soll, sondern eben nur, wenn man die Kamera gerade aktiv verwendet.
Für jedes Bild im Menue ein- und danach wieder ausschalten ist ja noch umständlicher als per Schalter am Objektiv, das ist imo unzumutbar.
__________________
Dilettant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 16:41   #94
tewahipounamu
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.876
Standard AW: Nachteile beim verwenden der EF/EF-S Objektive mittels Adapter

Zitat:
Zitat von Dilettant Beitrag anzeigen
Nicht sollte, sondern muss.
Muss nicht, da man auch einfach das Display bzw. den Monitor ausschalten kann. Dann geht der IS auch erst wieder an, wenn das Display bzw. der Monitor wieder angeht.
__________________
Ka kite anō au i a koutou.

Neuseeland – Die Nordinsel · Neuseeland – Die Südinsel · Flickr · 5∞px · Instagram

Professional or not, I would rather make a photograph like an amateur does: for the sheer love of it. – The Craft & Vision Manifesto
tewahipounamu ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.06.2018, 21:24   #95
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 4.213
Standard AW: Nachteile beim verwenden der EF/EF-S Objektive mittels Adapter

Man kann auch die Kamera immer ausschalten.
Merkst Du noch was?
Warum kann Canon es denn nicht einfach so machen, wie es Millionen von Canon Kamera Besitzer gewohnt sind.
Von mir aus auch per Menü für die Selbstgeisslerfraktion deaktivierbar.
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 22:22   #96
tewahipounamu
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.876
Standard AW: Nachteile beim verwenden der EF/EF-S Objektive mittels Adapter

Ich behaupte doch gar nicht, dass Canon das nicht cleverer lösen könnte. Mir geht es nur darum, darauf hinzuweisen, dass es die von mir genannte Möglichkeit gibt. Die hat gegenüber dem Deaktivieren des IS am Objektiv sowie gegenüber dem Ausschalten der Kamera den Vorteil, dass der IS unmittelbar wieder aktiv wird, wenn ich die Kamera vors Auge nehme. Das mag Dir egal sein, ich finde es von den drei genannten Lösungen am praktischsten.

Natürlich geht der IS wie der Sucher auch in Situationen an, in denen das gar nicht gewünscht ist – beispielsweise weil ich zufälligerweise mit irgendeinem Gegenstand oder Körperteil in die Nähe des Näherungssensors komme. Das finde ich in der Tat sehr nervig und würde mir wünschen, dass ich zumindest einstellen könnte, dass auch der Sucher bzw. das Display erst angehen, wenn ich den Auslöser berühre.
__________________
Ka kite anō au i a koutou.

Neuseeland – Die Nordinsel · Neuseeland – Die Südinsel · Flickr · 5∞px · Instagram

Professional or not, I would rather make a photograph like an amateur does: for the sheer love of it. – The Craft & Vision Manifesto
tewahipounamu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2018, 20:43   #97
Dilettant
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 3.459
Standard AW: Nachteile beim verwenden der EF/EF-S Objektive mittels Adapter

Zitat:
Zitat von tewahipounamu Beitrag anzeigen
Mir geht es nur darum, darauf hinzuweisen, dass es die von mir genannte Möglichkeit gibt.
Aber auch nur, wenn Du das auf eine Taste gelegt hast. Ich habe die aber alle anders belegt. Viele haben ja zum Beispiel die Umschaltung VF/Display auf eine Taste gelegt, weil das sonst auch eher nervig ist.

Von daher empfinde ich die Option, das so zu lösen, wie Du vorschlägst, tatsächlich als ebenso gut oder schlecht wie das Ausschalten der Kamera. Wobei letzteres noch den Vorteil hätte, dass der Akku geschont wird und dass man nicht eine belegbare Taste dafür braucht.
__________________
Dilettant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2018, 21:34   #98
tewahipounamu
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.876
Standard AW: Nachteile beim verwenden der EF/EF-S Objektive mittels Adapter

Ja, ich habe auch nicht behauptet, dass die von mir vorgeschlagene die beste Möglichkeit ist. Aber es ist eine weitere Möglichkeit. Mehr als auf diese hinweisen wollte ich gar nicht. Ich bitte jene, die andere Lösungen bevorzugen, vielmals um Entschuldigung, falls es irgendwie so rübergekommen ist, dass ich das für die beste Möglichkeit halte. Ich wollte niemandem zu nahe treten oder vorschreiben, wie er oder sie das Problem – so es denn als ein solches empfunden wird – lösen sollte, geschweige denn, dass er oder sie das überhaupt als Problem empfinden sollte.
__________________
Ka kite anō au i a koutou.

Neuseeland – Die Nordinsel · Neuseeland – Die Südinsel · Flickr · 5∞px · Instagram

Professional or not, I would rather make a photograph like an amateur does: for the sheer love of it. – The Craft & Vision Manifesto
tewahipounamu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 21:06   #99
Dilettant
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 3.459
Standard AW: Nachteile beim verwenden der EF/EF-S Objektive mittels Adapter

Ok ok!
__________________
Dilettant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2018, 14:53   #100
peterhellwach
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2014
Ort: Trub
Beiträge: 30
Standard AW: Nachteile beim verwenden der EF/EF-S Objektive mittels Adapter

Zitat:
Zitat von Sakic Beitrag anzeigen
Verglichen mit der Leistung an einer DSLR ist der AF allerdings deutlich eingeschränkt und damit kann nicht mehr die Rede von einer Kompatibilität ohne Einschränkungen sein. Ich habe das EF 35-105 mm ebenso an der M10 getestet und fand die Kombination völlig unbrauchbar. Der AF hat zwar getroffen, aber weder zuverlässig noch in irgendeiner Form schnell (mit fokus peaking war ich schneller und zuverlässiger unterwegs). Habe erst einen Defekt am Objektiv vermutet, habe es dann aber an meiner DSLR getestet und überhaupt keine Probleme gehabt.
Was du hier schreibst, ist nicht nachvollziehbar. Ich nutze meine alten EF und EF-S ohne Einschänkungen.
peterhellwach ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren