DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2018, 17:34   #31
Ralf866
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 766
Standard AW: Ausrüstung zur Vogelphotographie?

Zitat:
Zitat von OlyAndy Beitrag anzeigen

Schon mal die E-M1 II probiert? Die verhält sich gerade in dem Punkt anders als die meisten Spiegellosen - selbst als ihre Vorgängerin (und die kann das schon besser als viele andere DSLM).
Davon abgesehen: die erwähnte Sony kann diesen Punkt auch nicht besser (und darauf bezog sich meine Aussage vor allem).
Die E-M1 II kostet allein ja schon 1700€ und da hast du nicht mal ein Objektiv bei. MFT muss man sich dann wohl leisten wollen.
Über Sony kann ich nichts sagen die habe ich nocht nicht versucht aber es steht zu vermuten das sie sich da auch nicht anders verhält weil das Problem ja eher vom Kontrast-AF kommt.
__________________
Canon 80D, G3 X
Glas:Ausreichend von 15 bis 300mm.

https://www.flickr.com/photos/ralf866/
Ralf866 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 17:46   #32
Ralf866
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 766
Standard AW: Ausrüstung zur Vogelphotographie?

Zitat:
Zitat von SilkeMa Beitrag anzeigen
Im Gestrüpp geht bei Panasonic am besten, back button focus lock, zumindest wenn es sehr intensives Gestrüpp ist. Den Fokuspunkt hatte ich auf ganz kleine Größe gestellt:

VG,
Silke
Sike versteh mich bitte nicht falsch aber ich habe sämtlicht Größen des Fokusfeldes ausprobiert und es ist ja nicht so das gar nicht geht aber es geht halt oft nicht.
Das schöne an der G81 ist ja das ich die größe des Af-Feldes ändern kann ohne die Kamera vom Auge zu nehmen. Leider hilt es oft nicht selbst wenn der Piepmatz schon fast Formatfüllen ist. Je kleiner das AF Feld wird um so langsamer wird auch der AF und wenn das Licht nur etwas weniger wird wird es dann halt auch langsam. Das ist halt die Krux mit dem Kontrast-AF.
Übrigens schönes Bild, aber da war auch etwas Licht.
__________________
Canon 80D, G3 X
Glas:Ausreichend von 15 bis 300mm.

https://www.flickr.com/photos/ralf866/
Ralf866 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 17:46   #33
SilkeMa
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2013
Beiträge: 2.019
Standard AW: Ausrüstung zur Vogelphotographie?

Ich mit meiner GX8 habe eher Probleme bei Vögeln im Flug, obwohl ich da jetzt auch schon besser geworden bin. Im Gebüsch eher selten, verwende im Gebüsch immer nur einen kleinen Fokuspunkt. Aufgrund des AF im Gebüsch käme ich nie auf die Idee die Kamera oder Marke zu wechseln.
__________________
Samsung NX (NX1, NX30, NX300) und mFT (GX8 + 100-400 mm)
Einige meiner Bilder: https://www.flickr.com/photos/133364...57671957893575
SilkeMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 17:53   #34
Ralf866
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 766
Standard AW: Ausrüstung zur Vogelphotographie?

Hier will ja auch niemant wechseln, es ging nur darauf hin zu weisen das jedes System Vor- aber auch Nachteile hat.
Und je nach dem was ich vorhabe nehme ich entweder APSC, MFT oder 1 Zöller.
__________________
Canon 80D, G3 X
Glas:Ausreichend von 15 bis 300mm.

https://www.flickr.com/photos/ralf866/
Ralf866 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.02.2018, 17:58   #35
SilkeMa
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2013
Beiträge: 2.019
Standard AW: Ausrüstung zur Vogelphotographie?

Zitat:
Zitat von Ralf866 Beitrag anzeigen
Übrigens schönes Bild, aber da war auch etwas Licht.
Danke , klar bei Licht geht es besser, aber irgendwie habe ich es immer geschafft: https://www.flickr.com/photos/133364...7671957893575/
Wird es noch dunkler, dann ist hier bei diesem Objektiv eh Schluss, ist ja ein Dunkelzoom .
Edit: Irgendwo habe ich mal gelesen, dass das 400er von Panasonic schneller als das 300er sein soll, vielleicht ist da tatsächlich was dran .
__________________
Samsung NX (NX1, NX30, NX300) und mFT (GX8 + 100-400 mm)
Einige meiner Bilder: https://www.flickr.com/photos/133364...57671957893575

Geändert von SilkeMa (09.02.2018 um 18:13 Uhr)
SilkeMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 22:46   #36
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.099
Standard AW: Ausrüstung zur Vogelphotographie?

Zitat:
Zitat von OlyAndy Beitrag anzeigen
"Bessere" Bilder macht man - gerade bei BIF - nicht mit einer andern Kamera, sondern vor allem mit mehr Wissen, Können und Erfahrung!
Und letzteres kann man noch ergänzen durch: mit der Ausrüstung. Heißt: i.d.R. wird ein Fotograf bei einem Systemumstieg (erst einmal) eher schlechtere Bilder machen und ob er jemals wirklich bessere macht, hängt von vielen Faktoren ab - die techisch-theoretischen Vorteile einer Kamera sind da eigentlich das wenigste.
Ganz deiner Meinung: Das erste Tausend ist sowieso für die Tonne, weil man die Kamera erst austesten muss.

Vor allem nach einem Systemwechsel, aber auch, wenn sich bei der Bedienung einer neuen Kamera im selben System geändert hat.

Abgesehen davon würde ich dem TO zum Panaleica raten. Obwohl ich selbst eine Lösung von Canon oder Nikon mit einem Sigma Sports 150-600 bevorzugen würde. Die Lösungen von Sigma oder Tamron mit einer Canon oder Nikon scheinen dem TO zu groß und zu schwer zu sein. Den geringeren Kontrast kann mittels Bildbearbeitung anpassen.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Sein Leben, sein Schaffen blieb ohne Licht; er zog ganz einfach den Schieber nicht." Beaumont Newhall...

Ausrüstung: FED 1 von 1937...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 16:27   #37
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 4.997
Standard AW: Ausrüstung zur Vogelphotographie?

Die Unterschiede in den AF-System ist, das Phasen-AF idR einfach stumpf auf das am nächsten liegende Objekt scharf stellt, während Kontrast-AF stumpf auf den stärksten Kontrast scharf stellt. Das kann je nach Anwendungsfall beides falsch sein.

Das der Kontrast-AF aber einen formatfüllenden Vogel nicht scharf stellt, sondern das in der rechten unteren Ecke sichbare Hintergrund-Gestrüp, halte ich für einen Anwenderfehler. Auch bei Kontrast-AF darf und sollte man die AF-Messfelder gezielt auswählen.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 16:53   #38
rocket84
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 1.062
Standard AW: Ausrüstung zur Vogelphotographie?

Zitat:
Zitat von MichaelN Beitrag anzeigen
...
Ja eben und und für Vogelfotografie und insbesondere Vögel im Flug, bieten sich Kombinationen a la 5er oder 9er Feld an.
__________________
Wildlife und Naturfotografie

www.bischof-fotografie.de

Geändert von Digirunning (10.02.2018 um 17:44 Uhr)
rocket84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 20:14   #39
Ralf866
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 766
Standard AW: Ausrüstung zur Vogelphotographie?

Zitat:
Zitat von MichaelN Beitrag anzeigen

Das der Kontrast-AF aber einen formatfüllenden Vogel nicht scharf stellt, sondern das in der rechten unteren Ecke sichbare Hintergrund-Gestrüp, halte ich für einen Anwenderfehler. Auch bei Kontrast-AF darf und sollte man die AF-Messfelder gezielt auswählen.
Du kannst natürlich halten was du möchtest. Wenn ich Vögel fotografiere benutze ich eh nur ein meist zentrales AF-Feld. Höchstens die Größe Feldes wird Variiert. Es ist und bleibt leider so das bei weniger Licht der AF der G81 und auch der FZ1000 gelegentlich versagt. Das Gefieder von Rotkehlchen oder Zaunkönig bietet halt wenig Kontrast.
Wer mag kann gern mit mir mal hier in Berlin in den Botanischen Garten gehen und ich werde mal das Problem demonstrieren alternativ kann er auch gern meine Frau befragen die hat das gleiche Problem mit der FZ1000.
__________________
Canon 80D, G3 X
Glas:Ausreichend von 15 bis 300mm.

https://www.flickr.com/photos/ralf866/
Ralf866 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 12:34   #40
Ralf866
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 766
Standard AW: Ausrüstung zur Vogelphotographie?

Zitat:
Zitat von MichaelN Beitrag anzeigen
Das der Kontrast-AF aber einen formatfüllenden Vogel nicht scharf stellt, sondern das in der rechten unteren Ecke sichbare Hintergrund-Gestrüp, halte ich für einen Anwenderfehler. Auch bei Kontrast-AF darf und sollte man die AF-Messfelder gezielt auswählen.
Bin zwar kein Videofilmer aber habe euch mal das Problem visualisiert. Ist eine Zaubernuss aber alle Meisen wollten einfach nicht sitzen bleiben
https://www.youtube.com/watch?v=ilSqjUAYQiA
__________________
Canon 80D, G3 X
Glas:Ausreichend von 15 bis 300mm.

https://www.flickr.com/photos/ralf866/
Ralf866 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren