DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2018, 03:53   #31
vobo
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2009
Beiträge: 874
Standard AW: Walimex - Fischaugen-Objektiv

Noch ein kleiner Software Tipp zum Objektiv von mir.
Es gibt da ein nettes plug-in für photoshop, lightroom etc. namens Fisheye Hemi.
Damit kann man schnell und effektiv die Fisheyebilder entzerren (falls gewünscht) und hat somit ein prima Weitwinkelobjektiv.

Gruß
Volker
__________________
Von PowerShot S95 bis 5D Mark III und ne Menge passendes Glas
vobo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 12:19   #32
framefoto
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.10.2016
Ort: Augsburg
Beiträge: 591
Standard AW: Walimex - Fischaugen-Objektiv

Zitat:
Zitat von vobo Beitrag anzeigen
Noch ein kleiner Software Tipp zum Objektiv von mir.
Es gibt da ein nettes plug-in für photoshop, lightroom etc. namens Fisheye Hemi.
Damit kann man schnell und effektiv die Fisheyebilder entzerren (falls gewünscht) und hat somit ein prima Weitwinkelobjektiv.
Danke für den super Tipp.
Das Programm ist auch mit nicht mal 10 Euro absolut erschwinglich.
Leider muss man danach wohl nochmal händisch über die Perspektive entzerren. Aber die Tonnenform ist damit schon mal wech.
Nachdem PhotoShop CS 2 mit der Version 9.0 gleich zu setzen ist, sollte das funktionieren.

Aber mal eine andere Frage ...
ich kann bei meinem 8mm Fischauge den Fokus stellen wie ich mag ... im Sucher ändert sich nichts ... es ist alles immer scharf.
Ist das normal ? ... bzw. wie kann ich denn den Fokus mal testen ?
Das sch.... Ding müsste doch irgendwann zumindest durch den Sucher auch mal unscharf werden.

Ich hab es jetzt mal auf die Spitze getrieben, und eine Blume auf Blende 11 in einem Abstand von ca. 5cm - also weit unter der Naheinstellgrenze - fotografiert.
Egal welche Fokus-Einstellung ... alles einigermaßen scharf. (in PS bei 100%)
Das müsste doch total in der Unschärfe sein bei der Entfernung.

Dann der nächste Test ...
Blende 3,5 (also Offenblende) in ca. 0,3m Abstand zur Blüte.
Einstellung auf 0,3m .... alles UNSCHARF
Einstellung auf Undendlich ... alles einigermaßen scharf
Müsste es denn nicht anders rum sein ??

EDIT ....
Ok ... es waren nicht genau 0,3m Abstand. Beim nächsten Test dann mit einem Lineal ca. auf 0,3m Abstand ... Toleranz +5cm
Ergebnis : f3,5 --- Einstellung 0,3m (laut Skala) --> naja ... geht so
f3,5 --- Einstellung 0,4m (laut Skala) ---> gut scharf
f3,5 --- Einstellung 0,5m (laut Skala) ---> nahezu identisch zu 0,4m
f3,5 --- Einstellung 0,7m --> wird wieder schlechter

Und zur Schluß nochmal so genau wie möglich ... Einstellung 0,35m ... was leider nix verbessert hat.
Beste Einstellung somit ca. 0,4 - 0,5m

Meine Vermutung ... das Objektiv hat somit einen leichten Fehlfokus von ca. 10 cm. Aber das ist ja bekannt und wurde bereits beschrieben.
Ich hab aber keine Lust das zu justieren.
Solange das Objektiv abgeblendet und bei einer üblichen Aufnahme-Entfernung von mehreren Metern bis 10m ... also sowieso nahe der Undendlich-Saklierung ... innerhalb der Schärfentiefe einigermaßen scharf abbildet soll es mir recht sein.
Und wer schaut sich bitte ein Fischauge-Übersicht-Foto eines Saales in 100% an und zoomt dort die Details raus.
Zur Not wird da eben noch ein wenig in PS unscharf maskiert.

Anbei die entsprechenden Fotos ... alle über RAW aufgenommen und dann im Konverter gleich stark beschnitten.
Ohne Schärfung.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stern 0_3.jpg (293,9 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Stern 0_4.jpg (329,2 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg Stern 0_5.jpg (365,0 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Stern 0_7.jpg (334,4 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Stern 0_35.jpg (293,1 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von framefoto (04.01.2018 um 19:24 Uhr)
framefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 15:54   #33
Photografix
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2005
Beiträge: 452
Standard AW: Walimex - Fischaugen-Objektiv

Ja, beim Fisheye kannst Du die Scharfeinstellung eigentlich vernachlässigen, ausser wenn Du ganz nah am Motiv bist, Stichwort Naheinstellgrenze.



Zitat:
Zitat von framefoto Beitrag anzeigen
Danke für den super Tipp.
Das Programm ist auch mit nicht mal 10 Euro absolut erschwinglich.
Leider muss man danach wohl nochmal händisch über die Perspektive entzerren. Aber die Tonnenform ist damit schon mal wech.
Nachdem PhotoShop CS 2 mit der Version 9.0 gleich zu setzen ist, sollte das funktionieren.

Aber mal eine andere Frage ...
ich kann bei meinem 8mm Fischauge den Fokus stellen wie ich mag ... im Sucher ändert sich nichts ... es ist alles immer scharf.
Ist das normal ? ... bzw. wie kann ich denn den Fokus mal testen ?
Das sch.... Ding müsste doch irgendwann zumindest durch den Sucher auch mal unscharf werden.

Ich hab es jetzt mal auf die Spitze getrieben, und eine Blume auf Blende 11 in einem Abstand von ca. 5cm - also weit unter der Naheinstellgrenze - fotografiert.
Egal welche Fokus-Einstellung ... alles einigermaßen scharf. (in PS bei 100%)
Das müsste doch total in der Unschärfe sein bei der Entfernung.

Dann der nächste Test ...
Blende 3,5 (also Offenblende) in ca. 0,3m Abstand zur Blüte.
Einstellung auf 0,3m .... alles UNSCHARF
Einstellung auf Undendlich ... alles einigermaßen scharf
Müsste es denn nicht anders rum sein ??

EDIT ....
Ok ... es waren nicht genau 0,3m Abstand. Beim nächsten Test dann mit einem Lineal ca. auf 0,3m Abstand ... Toleranz +5cm
Ergebnis : f3,5 --- Einstellung 0,3m (laut Skala) --> naja ... geht so
f3,5 --- Einstellung 0,4m (laut Skala) ---> gut scharf
f3,5 --- Einstellung 0,5m (laut Skala) ---> nahezu identisch zu 0,4m
f3,5 --- Einstellung 0,7m --> wird wieder schlechter

Und zur Schluß nochmal so genau wie möglich ... Einstellung 0,35m ... was leider nix verbessert hat.
Beste Einstellung somit ca. 0,4 - 0,5m

Meine Vermutung ... das Objektiv hat somit einen leichten Fehlfokus von ca. 10 cm. Aber das ist ja bekannt und wurde bereits beschrieben.
Ich hab aber keine Lust das zu justieren.
Solange das Objektiv abgeblendet und bei einer üblichen Aufnahme-Entfernung von mehreren Metern bis 10m ... also sowieso nahe der Undendlich-Saklierung ... innerhalb der Schärfentiefe einigermaßen scharf abbildet soll es mir recht sein.
Und wer schaut sich bitte ein Fischauge-Übersicht-Foto eines Saales in 100% an und zoomt dort die Details raus.
Zur Not wird da eben noch ein wenig in PS unscharf maskiert.

Anbei die entsprechenden Fotos ... alle über RAW aufgenommen und dann im Konverter gleich stark beschnitten.
Ohne Schärfung.
__________________
blendezwo | Blog über Fotografie, Gadgets & Bildbearbeitung
Photografix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 07:29   #34
vobo
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2009
Beiträge: 874
Standard AW: Walimex - Fischaugen-Objektiv

Ich habe schon etwas länger nicht mehr mit dem Objektiv gearbeitet, aber wenn ich mich recht erinnere, habe ich meistens Blende 8 und Fokus auf 1m gewählt.
Mit diesen Einstellungen ist dann alles zwischen ca 0.4m und unendlich knackscharf.
Damit ist der Einsatzbereich des Objektivs in meinem Fall komplett abgedeckt.

Gruß
Volker
__________________
Von PowerShot S95 bis 5D Mark III und ne Menge passendes Glas
vobo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.01.2018, 08:08   #35
framefoto
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.10.2016
Ort: Augsburg
Beiträge: 591
Standard AW: Walimex - Fischaugen-Objektiv

Zitat:
Zitat von vobo Beitrag anzeigen
Ich habe schon etwas länger nicht mehr mit dem Objektiv gearbeitet, aber wenn ich mich recht erinnere, habe ich meistens Blende 8 und Fokus auf 1m gewählt.
Mit diesen Einstellungen ist dann alles zwischen ca 0.4m und unendlich knackscharf.
Damit ist der Einsatzbereich des Objektivs in meinem Fall komplett abgedeckt.
Vielen Dank daß Ihr mir das mit der unmöglichen Scharfstellung bestätigt.
Ich war es halt von anderen Objektiven her gewohnt, daß man die Schärfe mit dem Fokus über den Sucher ganz genau einstellen kann.

Ich arbeite leider in Bereichen wo ich eigentlich kein Licht durch abblenden verschenken kann. (Innenräume sowie Säle)
Aber ich denke bei 3m Einstellung (was ja meist auch mind. der Realität entspricht) sollte dann auch bei f3,5 - f5,6 alles scharf sein.
framefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 13:31   #36
Heralder
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.493
Standard AW: Walimex - Fischaugen-Objektiv

Zitat:
Zitat von stoffel Beitrag anzeigen
Wo liest du das?
https://diefotojungs.jimdo.com/objek...r-8mm-fisheye/
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1238523
__________________
Wer Vollformat sagt, muss auch Halbformat sagen
Heralder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren