Thema: Biete Rikenon P 50mm 1.7
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.11.2019, 18:02   #1
ice-dragon
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: DFN-Forum
Beiträge: 3.531
Standard Rikenon P 50mm 1.7

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich habe in den letzten anderthalb Jahren mal wieder ein wenig über die Zusammensetzung meines Objektivparks nachgedacht und daher die eine oder andere Optik gekauft und ausprobiert. Einiges ist in meine Ausrüstung integriert und dafür anderes ausgemustert worden. Und dann sind da noch die Optiken, die doch nicht so wie erwartet ins Portfolio gepasst haben. Nachdem ich mir nun sicher bin, dass meine Ausrüstung so ist, wie ich sie derzeit benötige, biete ich jetzt alles, was für mich überflüssig ist, zum Verkauf an.

Ricoh hat ja bekanntermaßen bis in die 80er Jahre hinein eigene SLR angeboten. Als Anschluss wurde das Pentax K-Bajonett verwendet, so dass die Objektive an Pentax zu nutzen sind. Das Rikenon P 50mm 1.7 ist ein vollmanuelles Objektiv, das nicht über elektronische Blendenübertragung verfügt. Es hat dementsprechend keine A-Stellung am Blendenring. Eine vorhandene P-Stellung ist meines Wissens nur für die Verwendung an alten Ricoh-SLR von Bedeutung. Die Besonderheit bei den Rikenon-Anschlüssen war (wohl im Zusammenhang mit der P-Stellung) ein zusätzlicher Stift am Bajonett angebracht, der sog. Ricoh-PIN, der sich am Bajonett der Kamera verhaken kann, das Objektiv lässt sich dann nur mit viel Mühe wieder von der Kamera lösen. Das angebotene Objektiv hat sich bei mir allerdings jederzeit ohne besondere Bemühungen von der Kamera abnehmen lassen. Es kann natürlich sein, dass ich nur Glück hatte, wer kein Risiko eingehen möchte, sollte entweder hier nicht zugreifen oder vor der Verwendung des Objektivs den PIN ausbauen. Anleitungen dafür sind im Netz zu finden, Links zu Anleitungen sind sogar hier im dslr im Unterforum Pentax  Objektive ganz oben angehängt worden, ich bitte diese Threads vor dem Kauf zu lesen.

Das Glas des Objektivs ist klar, frei von Kratzern, Belägen und Pilz. Staub im Linsengang konnte ich nicht feststellen, möchte ihn aber nicht ausschließen – wenn er denn vorhanden sein sollte, beeinträchtigt er die Bildqualität nicht. Der Blendenring läuft fehlerfrei und rastet sauber ein, der Fokusring ist leichtgängig. Die Blendenlamellen sind nicht verölt und die Blende arbeitet ohne irgendwelche Verzögerungen.

Äußerlich sieht man dem Objektiv sein zartes Alter von vielleicht 35-40 Jahren kaum an, es gibt nur minimalste Gebrauchsspuren. Ernsthafte Beschädigungen gibt es nicht, selbst die Farbe der (eingravierten) Skalen ist noch fast wie neu. Es ist halt eine solide Wertarbeit aus Metall.

Die Frontlinse dreht beim Fokussieren nicht mit, der Verwendung eines Polfilters (Durchmesser 52mm) steht nichts im Wege. Mitgeliefert wird Front- und Rückdeckel.

Ich biete das Objektiv für 25,00 Euro incl. versichertem Versand über dhl an.

Allgemein gilt bei meinen Verkäufen, dass ich gebrauchte Ware privat anbiete. Jegliche Gewährleistung schließe ich aus, eine Rückgabe ist nicht möglich.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rikenon 50 - 01.jpg (31,0 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg Rikenon 50 - 02.jpg (30,3 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg Rikenon 50 - 03.jpg (22,7 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg Rikenon 50 - 04.jpg (22,3 KB, 16x aufgerufen)
__________________

[ô] PENTAX
ice-dragon ist offline   Mit Zitat antworten