Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.11.2011, 04:04   #7
Chloressigsäureethylester
Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2010
Ort: Kiel
Beiträge: 1.007
Standard AW: CCTV Objektive an der NEX

Zitat:
Zitat von yoshi1080 Beitrag anzeigen
Ein unscharfes 35mm f/1.7 mit Vignettierung, wo man am Ende noch digital croppen muss? Da würde ich an deiner Stelle doch eher ein altes Minolta-Objektiv mit Adapter kaufen. Ich habe z.B. ein 50mm f/1.7; wenn man sich bei eBay etwas umsieht bekommt man so eins plus Adapter schon für rund 50€.

Diese CCTV-Dinger sind zwar trotzdem interessant, aber ich würde zweimal überlegen, ob sich das lohnt.

edit: Habe mal die Threads zu den Fujians 50mm f/1.4 und 35mm /1.7 überflogen. Das Bild der 50mm scheint mir okay zu sein, allerdings finde ich das Bokeh recht hässlich. Das 35er hat ein genauso unruhiges Bokeh, dazu ist es weich und verwaschen. Würd’ ich nicht kaufen. Ein altes Minolta hat bei gleichem Preis eine wesentlich bessere Bildqualität und ein deutlich angenehmeres Bokeh.
Ich muss das Fujian 35mm an der NEX nochmal verteidigen!

Das Fujian 35mm ist weit offen in der Mitte eigentlich *relativ* scharf.
Das Bokeh ist zwar unruhig, aber genau das will man ja vielleicht manchmal auch!
Das gleich gilt für die Vignettierung. Gibt sogar viele die die im Nachhinein zu ihren Bildern digital hinzufügen












Die 35€ neupreis inkl. Adapter (!) ist es als Funobjektiv auf jeden Fall wert!

Außerdem ist es im Vergleich zu den 50mm Minolta sehr klein, leicht und lässt sich schneller fokussieren. Es ist echt winzig an der NEX. Nur mal nebenbei erwähnt
Ich benutze es öfters als mein 50mm F1.4 von Minolta an der NEX

PS: Es gibt kein Fujian 50mm f/1.4, weiß nicht wo du da Bilder geshen haben willst. Werwechselst du es vielleicht mit dem Fujinon 50mm F1.4?
__________________
Digital: Sony NEX 5N modified; Sony A7
Lenses: Zeiss FE 35/2.8, Rodagon 105/5.6, Contax Sonnar 135/2.8, Nikon 180/2.8 ED, Celestron C8 2000mm F10 und viele mehr

Mein Blog: http://picturechemistry.own-blog.com/

Geändert von Chloressigsäureethylester (20.11.2011 um 04:11 Uhr)
Chloressigsäureethylester ist offline   Mit Zitat antworten