Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.06.2019, 23:35   #52
Linsen_Suppe
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 984
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Mai 2019, Thema: "Freistellung"

# 31 – 3 Punkte
# 35 – 3 Punkte
# 43 – 3 Punkte
# 45 – 3 Punkte

Nr. 31 - Die Würde des Menschen.... ja, ein guter Satz, der eine Menge zum Ausdruck bringt. Vom Bild her wirkt es ein wenig wie Knips, aber vom Motiv setzt es sich wohltuend von Tierchen und Blümchen ab - auch wenn sich hier im unscharfen Bereich Blumen befinden, die sind jedoch nicht im Fokus - so dass ich gerne Punkte dafür vergebe.
Nr. 35 - Wenn schon Tiere, dann hat dieses Bild das Beste für mich aus dem Thema heraus geholt. Knackige Farben, prima Details, übel gelaunt, wenn ich den Blick richtig deute, und genau das Quäntchen Komik, die dem Ganzen noch die Sahnehaube aufsetzt.
Nr. 43 - Hier mag ich diesen, wie nennt sich dieses "Miniatur-Aussehen" noch, Bildeindruck, als ob man Modelleisenbahngleich Schiffe im Hafen abgelichtet hat. Ich kenne das von voreingestellten Programmen in Kameras (war es das?) bis hin zur nachträglichen EBV und habe mich bislang daran noch nicht satt gesehen. Cool.
Nr. 45 - Trist, sw, Gleichförmigkeit, die sich wiederholt und wiederholt.... der Metallzaun losgelöst vom Hintergrund hat etwas ruhiges, beständiges, spricht mich an und in Farbe wären die Wirkung vermutlich nicht so angekommen, also richtig gemacht.

Hm, ich muss ehrlich gestehen, ich fand das Thema klasse, weil einfach alles Mögliche damit abgedeckt wird. Jedoch hätte ich gedacht, dass da mehr Knallerbilder kommen.

Mein Bild ist stammt von einer niederländischen Weltkriegsopfer Gedenkstätte, die Teil eines großen, normalen Friedhofs ist. Dort wurden die Opfer beerdigt und ich denke, hier dürfen dann auch Namen preisgegeben werden, denn vergessen sollte man diese Menschen nicht. Natürlich war nicht die abgeblühte Tulpe das Hauptmotiv, wobei sie die Wirkung und Aussage der Grabsteine nochmals unterstreicht. Ich hatte mehrere Perspektiven versucht und fand die symmetrische attraktiv, da ich hiermit eine gewisse Tiefe erzeugen wollte, quasi mittendrin stehend. Durch die Umwandlung in sw kamen die weißen Steine nochmals besser hervor und nebenbei eliminierte das einige Verfärbungen auf den Steinoberflächen.

Klar, kein Bild, was sich jeder gerne an die Wand hängen mag. Ich mag diese Art der Fotografie und stehe dazu.
Linsen_Suppe ist offline