Thema: PLZ 1... Berliner DSLR-Stammtisch
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2019, 22:57   #1182
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.755
Standard AW: Berliner DSLR-Stammtisch

Zitat:
Zitat von davidcl0nel Beitrag anzeigen
Hat wer Erfahrung mit solchen 3- oder 4fach Blitzschuh-Halterungen am Schirmhalter?
Erfahrungen nicht wirklich.
Ich hab in irgendeiner Kiste noch einen 3fach Halter in Raute-Form liegen, aber nie genutzt.

Und meine Multi-Booms aus meiner Schirm-Softbox Zeit nehmen alle mindestens zwei Blitze auf, mit ein wenig gebastel auch vier...
Teilweise hatte ich in meiner 120er Softbox auch immer zwei Blitze drin, bevor mit dem AD360 was leistungsfähigeres kam.


Zitat:
Zitat von phototaxi Beitrag anzeigen
nimm einen porty. Wenn Dir ein porty zu aufwändig ist, kann der GODOX AD 200 eine Lösung sein.
Wobei man den AD200 auch schon wieder als einen kleinen Porty definieren kann - die Grenze ist da wohl eher fließend.


Zitat:
Zitat von phototaxi Beitrag anzeigen
etwa die doppelte power eines Aufsteckblitzes vom Kaliber canon 600
Eher die dreifache, soweit ich weiß.

Zitat:
Zitat von phototaxi Beitrag anzeigen
Es gibt inzwischen auch eine 400 Version des Blitzes.
Wenn du den AD400pro meinst, dass ist dann eher die kleinere Version des AD600pro denn eine größere Version des AD200

Zitat:
Zitat von phototaxi Beitrag anzeigen
Mariosch nutzt, wenn ich mich richtig erinnere das gleiche System.
Tut er, aber nicht den AD200.
Ich kann mit AD360 dienen, AD600 (non-pro - aber derzeit nur mit Steckdose in der Nähe, weil Akku im Eimer) und V860 II sowie netzbetriebenen Studioblitzen.
Ringo hat zwei AD200 sowie die AD-B2 Bowens-Doppel-Klemme mit Einstellicht für 1-2 AD200.


Zitat:
Zitat von davidcl0nel Beitrag anzeigen
Da dachte ich jetzt an 3 oder 4 gleiche Blitze (sind vorhanden), die ich dann halt auf 1/8 laufen lassen kann, damit sie schneller aufladen können.
Klar, geht. Es gilt die übliche Regel - doppelt soviele Blitze = +1 Blende bzw -1 Leistungsstufe.
Wenn du jetzt bei 1/2 - 1/4 arbeitest, wärst du mit zwei Blitzen bei 1/4-1/8. Mit einem dritten Blitz gewinnst du entsprechend nochmal eine halbe Blende.

Die andere Variante wären externe Akkupacks für die Blitze, aber das summiert sich auch ganz schnell auf...

Zitat:
Zitat von davidcl0nel Beitrag anzeigen
Ein Studioblitz ist dann wohl doch ne Nummer zu viel.
Kommt immer drauf an, so ein Godox SK 300 II mit 300Ws und Einstellicht kriegt man ja schon ab 125€ im großen Fluß...

Zitat:
Zitat von davidcl0nel Beitrag anzeigen
mit einem 110cm Reflexschirm.
Bei Reflexschirmen kann es manchmal ganz praktisch sein, die Blitze mit so einem Dreifachhalter unabhängig vom Stativ zu befestigen - also Schirm wie gewohnt am Stativ durch den Schirmneiger, die Blitze dann am Dreifach-Halter einfach auf die Schirmstange geschoben und mittels der Feststellschraube dran fixiert.

Bei 110cm gehts vermutlich noch, aber bei größeren Schirmen biegt sich sonst aufgrund des Schirmgewichts gerne die Schirmstange etwas durch, und dann sind deine Blitze nicht mehr um den Schirmmittelpunkt angeordnet..
Also hab ich mir sagen lassen, ich habe nur sehr selten mit Schirmen gearbeitet...

~ Mariosch
__________________
EOS R, EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
EF 24-70/2.8 IS USM II, EF 70-200/2.8 IS USM II, Simga 50/1.4 Art

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten