Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2019, 17:35   #1
C@pone
Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 5
Standard Tamron 18-270 PZD defekt

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen!

Mein 18-270 PZD hat gestern spontan seinen Dienst quittiert. Zwischen zwei Fotos wurde das Objektiv nicht mehr erkannt. Seit dem reagiert das Menü der Kamera träge, mit angestecktem Objektiv kann selbst mit "Auslösen ohne Objektiv" nicht mehr ausgelöst werden, zudem "klackert" das Objektiv im Sekundentakt, wenn es nicht komplett waagrecht gehalten wird.

Die Kontakte hab ich sowohl am Objektiv und an der Kamera mit Alkohol (96%) und einem Microfaser-Tuch gereinigt, ohne Erfolg. Im lokalen Fotoladen haben sie keine große Auswahl an A-mount Objektiven, allerdings hat ein Minolta 18-70 einwandfrei funktioniert.

Da ich aktuell im Urlaub bin und kein zweites Objektiv dabei habe, stehe ich vor dem Dilemma: 18-70 von Minolta (neu, aus dem Foto Laden) für 100 Euro, oder ein 28-210 von Soligor aus den Kleinanzeigen? Alle Eck-Händler hier an den Strandpromenaden verkaufen das Tamron 18-200 für 160 bis 170 Euro, allerdings sehen diese Läden eher dubios aus, der Foto Laden hat direkt vor diesen Geschäften gewarnt...

Kamera ist eine Alpha 58.
Ist einem von euch das Problem mit dem Tamron bekannt? Gibt's eine Möglichkeit das zu kurz- und langfristig zu akzeptabelem Preis zu reparieren?

Rechtschreibung bitte ich zu ignorieren, schreibe vom Smartphone aus.

Viele Grüße

Geändert von chickenhead (25.03.2019 um 11:18 Uhr)
C@pone ist offline   Mit Zitat antworten