Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2020, 14:21   #4
Gadteman
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Haus
Beiträge: 327
Standard AW: Verträglichkeit Smallrig L-Winkel/Bracket für M50 und Stativanschluß Adapter

Die Variante mit dem wegfräsen wäre eine kosmetisch nicht all zu schöne Lösung. Lieber nochmal schauen ob smallrig nicht doch einen Adapter zum anschrauben anbietet. Da es u.a. für EF "ausgewiesene" Cine Linsen bzw. Cine taugliche Linsen gibt, sollte die Nutzung des EF Adapters dort schon von smallrig vorgesehen bzw. bedacht worden sein. Die beiden Löcher mit Gewinde unter dem Bajonettanschluss sollten doch für sowas gehen.. Mal in einem 3D programm gezeichnet müsste das aussehen wie ne kleine Brücke... ggf. noch mit einem Loch in dem Bogen unter dem EF-Adapter quasi, um den mit dem Teil zu verschrauben. Damit würde kamera + Adapter von dem smallrig + Auflagestütze das ganze halten. Trotzdem hohe "Kopflast"...
Also wenn ich schon das Geld für so qualitatives Equipment in die Hand nehme, würde ich nur ungern daran so einfach was absägen/Schleifen/trennen.... dann würd ich mir lieber so nen adapter fräsen lassen oder schauen ob den einer anbietet.

Nur MEINE Meinung

Weil der zweite Punkt wäre ja, die breite vom EF adapter aus dem Smallrig rausfräsen ist eine sache, damit sägt man was aus der vorderen "Arca Schiene" und wie soll das ganze dann in das Gegenstück am Stativkopf passen? Nur mit deinem nachgekauften EF-Adapterfuß von ishoot? soll dann da die ganze Last dran hängen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg smallrig.JPG (23,3 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg smallrig_org.JPG (28,9 KB, 38x aufgerufen)
__________________
Spaß an Technik
Gadteman ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!