Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.07.2018, 13:27   #8
whr_
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 5.618
Standard AW: Mondfinsternis

Zitat:
Zitat von Profirudi Beitrag anzeigen
kann mir wer mal die Kameraeinstellungen nennen die ihr heute benützt für Fotos der Mondfinsternis?
Profis sollten sowas wissen.

Im Ernst: wenn Du das fragen musst, lass es und schau sie Dir einfach an.

Wenn Du es nicht lassen kannst, nimm Stativ und das lichtstärkste Objektiv kürzerer Brennweite, das Du hast - sowas um "Normalbrennweite" - such Dir eine Platz weit genug außerhalb der Stadt (Lichtverschmutzung), bau dort das Stativ auf so, dass Du einen netten Vordergrund hast, und probier aus. Schau Dir die Ergebnisse am Display auf 100% vergrößert an. Du wirst bei ISO 800 vielleicht mit 1 s hinkommen, wenn Du ein F/1,4...F/1,8-Objektiv hast. Variiere ISO und Zeit ein bischen hin und her und mach viele Photos. Mit 1 s hast Du schon leichte, aber akzeptable Bewegungsunschärfe.

Du hast Zeit, nutzbar wird ca. 1 h sein, vor 22 h brauchst Du nicht anfangen, da ist es zu hell.


Edith sagt, Du sollst vorher noch üben, wie man den Fokus manuell auf unendlich einstellt, sonst wird das nix.

Geändert von whr_ (27.07.2018 um 13:31 Uhr)
whr_ ist gerade online   Mit Zitat antworten