Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.10.2019, 08:14   #40
maniac1982
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 2.229
Standard AW: Von der X-H1 zur X-E3, gute oder schlechte Idee?

Zitat:
Zitat von dreampics Beitrag anzeigen
Oder ne X100f...
Habe ich auch schon überlegt, aber die ist echt noch ziemlich teuer. Gut, ich könnte mein 23/2 dafür in die Waageschale werfen und verkaufen. Mit dem Erlös und dem, was eine X-E3 kosten würde, hätte ich das Budget für die X100f fast zusammen.

Die X-E3-Lösung hätte halt den Charme, dass z.B. im Urlaub ein vollwertiges Backup vorhanden wäre. Sollte die X-H1 mal ausfallen, könnte ich alle Objektive weiter verwenden und wäre nicht auf eine Brennweite beschränkt.

Wie findest du denn den X100f-Sucher verglichen mit dem der X-E3? Kleiner und schlechter als bei der X-E3 möchte ich eigentlich nicht. Man ist von der X-H1 ja schon ziemlich verwöhnt.

Edit: So viel größer als die X100f sieht die X-E3 mit dem 27er gar nicht aus: https://camerasize.com/compact/#721.388,705,ha,t
Macht sich das in der Praxis wirklich so deutlich bemerkbar? Die X100f ist ja sogar etwas schwerer als die andere Kombi.
__________________
"Der Reichtum der Erde ist nicht bloß Kapital - er ist ihr Wesen."

Geändert von maniac1982 (18.10.2019 um 08:16 Uhr)
maniac1982 ist offline   Mit Zitat antworten