Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.11.2019, 22:42   #1
Ecotuner
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 1.466
Pfeil Leicameter MR-4 - welche Batterie?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen

Vor mir liegt ein Leicameter MR-4...mit passender, nach 20 Jahren im Schrank natürlich leerer PX625 Quecksilberoxid-Batterie. Aktuelle mechanisch passende Batterien haben bekanntlich nicht mehr 1,35V sondern eher 1,5-1,6V, was ein Problem hinsichtlich der Kalibrierung des Leicameters ist.

Frage:
wer hat dieses "Problem" auch schon gelöst?
  • Neukalibrierung auf Silberoxid-Batterien? Wo?
  • "normale" Zn-Luft-Batterien für Hörgeräte mit geringer Haltbarkeit?
  • optimierte "teure" Winecell-Batterien welche ein Jahr halten sollten?
  • Adapter mit Diode zur Spannungsreduzierung? Gibt es hier Erfahrungen? Im Online-Auktionshaus gibt es solche "mit Diode" relativ billig, jedoch mit zweifelhafter Beschreibung in Hinsicht auf die tatsächlich messbare Ausgangsspannung.

Eure Erfahrungen würden mir helfen... ;-) Dankeschön!
__________________
Stets mit freundlichen Grüßen
Andreas

Geändert von Ecotuner (03.11.2019 um 10:46 Uhr)
Ecotuner ist offline   Mit Zitat antworten