Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.11.2011, 07:38   #9
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Welt aus Sicht eines AF Sensors

Zuerst einmal Danke für die tolle Erläuterung. Einzig eine Schlussfolgerung halte ich nicht ganz für zutreffend:
Zitat:
Zitat von Nightshot Beitrag anzeigen
Wie leicht zu sehen ist findet zwischen Blende 1,4 und 2,8 keinerlei Veränderung statt. Das Bild ist weder heller, noch schärfer, noch kann der AF genauer messen.
Die Genauigkeit des Autofokus wird ja nicht nur durch die Helligkeit oder die Schärfe an sich abhängig, sondern aus der Differenz der beiden Strahlengänge. Tut sich hier wirklich nichts zwischen f/1.4 und f/2.8 diesbezüglich wenn das Motiv noch nicht im Fokus ist? Meines Erachtens müsste nämlich im f/1.4-Fall die Phasendifferenz deutlicher erkennbar sein als bei f/2.8 bei gleicher Fokusposition.
Was Dein Ersatzsensor ja nicht so zeigen kann ist der Vergleich zweier Strahlengänge, der Autofokussensor liefert ja nicht nur eine Zeile pro Fokuspunkt sondern derer zwei, die unterschiedliche Strahlengänge erfassen - müsste damit nicht die Phasendifferenz bei f/1.4 grösser ausfallen als bei f/2.8 und damit dann auch die Präzision?
  Mit Zitat antworten