Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2018, 09:11   #7
bemymonkey
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 1.604
Standard AW: Trigger & Blitze für "Multi-Image-Speedlite-Painting"

Hi zusammen, vielen Dank für die guten Hinweise!

Ja, ich stelle mir das Ganze vermutlich leichter vor, als es in Wirklichkeit ist - aber mich hat jetzt die Lust gepackt, das mal auszuprobieren

Danke auch für den Hinweis, dass es Canon- und Nikon Versionen der Yongnuo Trigger gibt, das war mir gar nicht aufgefallen :O


Also kämen entweder Yongnuo oder Godox in Frage, wenn ich das richtig verstanden habe...

Yongnuo: 2x RF603NII + MC-DC2 Anschlusskabel... dabei einen RF603 am Blitz und einen an der Kamera (Blitzschuh + Fernauslöserbuchse), und beide im TRX Modus. Ich habe mir mal eben die Bedienungsanleitung rausgesucht - auf Seite 10 ist tatsächlich genau dieser Anwendungsfall beschrieben

Interessanterweise wird hier (zumindest implizit ) behauptet, dass der RF603 die Kamera auch vom Blitzschuh aus Auslösen kann, also scheinbar ohne Kabel - ist das so richtig? Das wäre natürlich noch besser. Das Kabel scheint bei den Nikon-Sets aber ohnehin dabei zu sein, also könnte ich das einfach ausprobieren... in der Bedienungsanleitung steht halt leider das Gegenteil


Die Godox Geräte sehen deutlich wertiger aus, sind aber natürlich auch deutlich teurer - wirkt sich das, sofern wir jetzt mal z.B. Robustheit beim Runterfallen und allgemein Langlebigkeit ausschließen, tatsächlich in der Praxis aus? Lösen die Godoxe tatsächlich zuverlässiger aus als die Yongnuo?


Ich tendiere dazu, das Yongnuo Set einfach erst mal zu bestellen und auszuprobieren... und bei Unzufriedenheit halt anschließend Godox...

-edit- Großer Unterschied scheint wohl fehlendes TTL bei den Yongnuo zu sein? Wäre für diesen Anwendungsfall ziemlich irrelevant, in anderen Fällen möglicherweise nervig. Gibt es so ein Set auch mit TTL-Fähigkeit?

-edit2- Ah, habe die YN622N i-TTL gefunden... nun mal rausfinden, ob da auch das Auslösen mit nur zwei Transceivern funktioniert, und ob dann nicht doch das Godox sinnvoller wäre...

Geändert von bemymonkey (12.07.2018 um 09:21 Uhr)
bemymonkey ist offline   Mit Zitat antworten