Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.06.2010, 11:22   #7
aplati
Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2003
Beiträge: 194
Standard AW: Kurze Kamerafahrten

Hallo

zum drehen vom Objektiv nach der M Einstellung, kann man auch ganz einfach einen langen Kabelbinder (ca- 30 cm - lösbar) benutzen.
An diesem kann man schön und ohne verwackeln da Objektiv drehen.

Wer dann noch ein gutes Bastlergeschick mitbringt kann den Kabelbinder an einem Servo (aus dem Modelbau) befestigen und mit zwei kleine Druckknöpfen und 6V Akku den Moto sogar elektrisch betätigen. Natürlich muss das ganze auf eine solide Halterung montiert werden.

Mfg
Andreas
__________________
Panasonic GX8 mit Tamron 14-150 mm, mFT Oly 12-50 mm, Nikon D3300, Nikon 18-55 mm und SIGMA 18-250 mm Diverse andere Gläser / Studiostativ OSAWA GX-86
aplati ist offline   Mit Zitat antworten