Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.12.2019, 19:21   #20
herbert-50
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Landkreis Marburg
Beiträge: 736
Standard AW: Sind meine Bilder scharf?

Anhand der Bilder würde ich sagen, Kamera und Objektiv sind in Ordnung!

Ob die Schärfe eines Objektives stimmt, kann man besser mit Testcharts beurteilen. Das kann im einfachsten Fall ein ausgedrucktes Blatt mit Buchstaben oder auch eine Zeitung sein, die man an die Wand hängt und möglichst parallel abfotografiert. Dabei geht man alle Blendestufen durch. Bei f2.8 - also Offenblende kann es zu Unschärfen im Randbereich kommen, was je nach Objektiv normal ist (weil das Modell nicht so gut ist und die Unschärfe bei allen anderen Exemplaren auftritt) oder ein Fehler ist, weil man ein schlechtes Exemplar erwischt hat. Mit f4 - f8 verschwinden dann die Randunschärfen. Ab f11-f16 wird es dann wieder etwas unschärfer (Stichwort Beugung).

Im Gegensatz zu meinen Vorrednern würde ich generell kein Stativ für Waldbilder verwenden. Nicht weil es schlecht ist, sondern weil es schwer und sperrig ist. Ich kenne die a6000 nicht genau. Aber bei deinen Bildern sind auch welche mit ISO 1000 - 2500 dabei und da hält sich das Rauschen doch in Grenzen und ist weit von "unbrauchbar" entfernt. Erst wenn ich über ISO 1600-3200 gehen müsste, um 1/60 zu erreichen, würde ich über ein Stativ nachdenken.

Man darf von digitalen Bildern nicht erwarten, dass diese bei voller Auflösung superscharf und rauschfrei sind. In der Regel werden Bilder nicht in dieser Auflösung betrachtet. Meistens sind die Abzüge max A3 oder 27 Zoll auf dem Monitor. Bei größeren Abzügen oder der Betrachtung auf dem 98Zoll Fernseher kann man das Rauschen dann zwar sehen, aber nicht bei angemessenem Betrachtungsabstand.

Was mir bei einigen der Bilder allerdings auffällt, ist dass sie teilweise überschärft sind (zB DSC0185). Die EBV (in diesem Fall wohl FastStone) erzeugt aus den RAWs JPGs. Diese müssen in der Regel etwas geschärft werden. Hier scheint FastStone etwas zu übertreiben. Andere Möglichkeit wäre, dass FastStone die im RAW eingebetteten Vorschaubilder ließt und die Kamera bereits stark geschärft hat. Das kann man an der Kamera einstellen.
__________________
_________________________________
In a world without Walls and Fences we need no WINDOWS and GATES
herbert-50 ist offline   Mit Zitat antworten