Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.10.2018, 19:46   #3
Gast_490903
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Objektivkorrektur in der Kamera mit Fremdhersteller

Laut diverser Beiträge hier im Forum ist die Politik von Canon recht eindeutig, was die Unterstützung von Fremdzubehör und -objektiven angeht. Die ist weitesgehend nicht vorhanden.

Ich rate Dir daher, mal bei Sigma nachzufragen, was die in diese Richtung für die Zukunft geplant haben und schonmal für ein Sigma-Dock zu sparen, falls Updates kommen werden.

Meines Wissens werden die Korrekturen auch nur auf das entwickelte jpg-Bild angewendet. Die Alternative ist also, fotografiere in RAW und entwickle die Bilder selbst mit EBV (z.B. Lightroom), da sind Korrekturdaten für mehr als nur die Canon-Linsen hinterlegt.

Außerdem vermute ich mal, das beim Einsatz von Canon EF-S-Linsen die EOS R in den Cropmodus schalten und die Ränder ausblenden wird.
  Mit Zitat antworten