Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2019, 16:28   #7
John1976
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2018
Ort: NRW
Beiträge: 1.099
Standard AW: Fragen an Stacking Profis :D

Ich habe bis vor einem Jahr mit der Oly 10.2 bracketing/stacking gemacht. Das bracketing ist ganz nett, aber nicht das Wahre. Es geht nichts über einen vernünftigen Makroschlitten mit Motor. Mit Zwischenringe + Makro + Raynox msn 202 kommt man vielleicht auf 3:1. Deine Kamera + guter Makroschlitten + Laowa 5:1 ist super.

Als Stackingprogram kann ich nur Zerene empfehlen. Beim zusammenfügen ist es besser als Helicon.

Ein Freund von mir ist sehr intensiv in der Makrofotografie unterwegs. Fliegen,Wespen ( Auge ) Stechmücken und weiteres ist seins.

Auf Facebook gibt es eine Gruppe " extreme macro " die Gruppe ist super und man hilft dir dort sehr gerne weiter.

Eine sehr gute Seite im www ist http://extreme-macro.co.uk/

Um gutes Licht zu bekommen, kann ich dir eine Styro Cube empfehlen. Kostet nicht viel und ist sehr gut. Styroporplatten im Baumarkt kaufen, einen Würfel zusammenkleben ( oben offen und vorne ) und eine Fotolampe 150w die von oben reinleuchtet. Man bekommt ein tolles Licht in den Cube.

Zewa zum brechen des Lichtes geht, aber ungebleichtes Brotpapier ist besser


Edit: Falls du unbedingt bracketing mit der Canon machen möchtest, kannst du die app DSLRController nutzen

Geändert von John1976 (14.06.2019 um 16:37 Uhr)
John1976 ist offline   Mit Zitat antworten