Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2017, 00:17   #11
MrToddsFriends
Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Landkreis Fürth
Beiträge: 127
Standard AW: Tamron 16-300 vs. Sigma 17-70+Tamron 70-300

Zitat:
Zitat von 4Helden Beitrag anzeigen
Werde mir aber wahrscheinlich mal das Tamron 16-300 bei MM für nen Monat Leihen. Kostet nur 52€,und wird beim Kauf sogar verrechnet.
Mich reizen halt auch die 16mm.
Halte ich für zielführend. In Deiner Situation (Sigma 100-300 vorhanden) würde ich auch auf ein weiteres 70-300 verzichten wollen. Und versuchen, den kompletten "Kleintaschen/Ausflugsbereich" mit ein bis zwei Objektiven abzudecken. Sprich z.B. ein 18-300 oder ein 16-300 und allenfalls noch ein zusätzliches SWW (z.B. 10-24). Oder ein "Suppenzoom" und eine zusätzliche lichtstarke Festbrennweite nach Wahl.

Aus meiner Sicht: Das 16-85er Nikkor ist zwar kein schlechter Allrounder, wird aber bei 85 auch bereits weich. Die 18-300/16-300 "Suppenzooms" werden im langen Bereich bestimmt noch weicher, aber dafür ist dieser Bereich immerhin vorhanden (für die Situationen wo man kein extra Telezoom mitnehmen will). Die 18-300/16-300 "Suppenzooms" verzeichnen über einen weiten Teil Teil des Zoombereichs stärker als das 16-85er Nikkor, aber solange es nicht auf Pixelpeeperei hinausläuft kann man das auch per EBV korrigieren.
__________________
Nikon D7200 und diverses Zubehör
MrToddsFriends ist offline   Mit Zitat antworten