Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.03.2011, 21:23   #389
Sir-Charles
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.710
Standard AW: Bilder mit NEX3/5 nur mit Adaptern/Fremdobjektiven

Zenit MC 2,8/16mm Pentax-K-Bajonett

Heute passierte hier schier Unglaubliches: Eine graue Stadt empfing nach ewiger Zeit ein paar Sonnenstrahlen und ich hatte frei.
Also nix wie raus und mit der Kamera und einem Objektiv spielen.

Heute war das o.g. Objektiv an der Reihe. Diese Linse erwarb ich gebraucht vor ca. 20 Jahren in Prag. Sie kam bei mir nie zum Einsatz ( wie mein Revuenon), da ich meine damals deswegen gebraucht erworbene Ricoh kurz danach an meinen Vater abtrat (seine baugleiche Ricoh ging über die Wupper). Seit dem schlummerten beide Linsen bei mir im Schrank.

Dieses Objektiv ist ein KB-taugliches Fish-Eye, welches eine unheimlich kurze Bauform aufweist. Um gerade Linien schert es sich nicht. Die Sony-Pancake-Hasser würden sich wundern, wie viele lila Überstrahlungen man trotz Abblenden damit noch produzieren kann. Auch sind die Entfernungsangaben auf der Gravur des Objektives noch mit sowjetischer Präzision gefertigt (da passt gar nichts). Ich habe es trotzdem probiert und manchmal sogar Spaß daran gehabt. Die Bilder sind alle abgeblendet entstanden (5,6-11). Genauer weiß ich es nicht mehr.

Gruß
Frank
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg F_DSC0626.jpg (321,9 KB, 151x aufgerufen)
Dateityp: jpg F_DSC0627.jpg (321,4 KB, 93x aufgerufen)
Dateityp: jpg F_DSC0628.jpg (479,2 KB, 99x aufgerufen)
Dateityp: jpg F_DSC0632.jpg (421,7 KB, 165x aufgerufen)
Dateityp: jpg F_DSC0636.jpg (467,7 KB, 187x aufgerufen)
Sir-Charles ist offline