Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2020, 19:43   #37
c_joerg
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.747
Standard AW: 7,4V Kamera an Powerbank betreiben

Meine derzeit favorisierte Lösung für die Stromversorgung meiner Kamera ist eine Powerbank mit Quick Charge und einem Quick Charge USB Tester. Dieser Tester simuliert dann ein Quick Charge Device.

Die Kamera betreibe ich dann direkt mit den 9V und habe eine Ausgangsleistung von 18W (9V/2A). Alternative könnte ich dann auch noch zusätzlich einen Slider mit 12V und maximal 1,5A betreiben.
Da sich in dieser Kette dann auch nur ein DC/DC Wandler befindet ist auch die gesamte Verlustleistung um ca. 15 % niedriger. Auch die Beeinflussung zweier DC/DC Wandler gibt es nicht.

Powerbanks mit QC gibt es bereit ab 10€, also deutlich billiger als Powerbanks mit 9V oder 12V Ausgang.

Ähnliche Tester gibt es auch für PD (Power Delivery). Bei den Testern sollte man darauf achten, dass ein Schiebeschalter vorhanden ist und keine Taster. Die mit den Tastern müssen nach jedem einschalten neu programmiert werden.

https://www.ebay.de/itm/QC3-0-QC2-0-...wAAOSwT8ZdB0cj

__________________
28mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten