DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Landschaft (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=71)
-   -   Sag niemals nie - meine Landschaftsmotive in s/w (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1813400)

sissen 29.06.2017 21:07

Sag niemals nie - meine Landschaftsmotive in s/w
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Tach in die Runde,

der Thread wird wohl den ein oder anderen überraschen, aber letztens hat mich etwas dazu verleitet ein kleines s/w Projekt zu starten.
Bekanntlich konnte ich mich lange nicht so wirklich mit Landschaften in s/w anfreunden, ich kann auch nicht behaupten, dass es sich komplett geändert hat aber es gibt schon einige Motive die mich inzwischen in s/w begeistern. Oft sind es dramatische Stimmungen, Langzeitbelichtung oder sehr minimalistische Motive.

Das ein oder andere Motiv wird vielleicht einigen bekannt vorkommen, ich fotografiere Motive oft in verschiedenen varianten und leicht unterschiedlichen Perspektiven. Nun habe ich einige, aus meiner Sicht geeignete Motive, ausgesucht und mich für eine s/w Bearbeitung entschieden.

Zukünftig werde ich versuchen bei Touren auch auf dieses Ziel ausgerichtet das ein oder andere Bild zu erstellen....

Bin auf Feedback sehr gespannt, stehe ich doch am Anfang mit diesem Thema und kann noch viel dazu lernen. Ich habe aber eine gewisse Idee in welche Richtung sich die Stimmung/Bildaussage bewegen soll, ob ich konsequent dabei bleibe und wie ich diese Bilder in ein paar Monaten sehe wird sich zeigen.

#001
https://www.dslr-forum.de/attachment....1&d=1498763122

Pippilotta 29.06.2017 21:20

AW: Sag niemals nie - meine Landschaftsmotive in s/w
 
Na sowas, ein SW-Thread von Christian, wer hätte das gedacht! :D
Der Einstieg ist jedenfalls schon mal vielversprechend: Flächen, Linien, Kontraste, Strukturen, alles da, was ein Schwarzweißbild braucht. Dazu der schön dramatische Himmel, ja, so kann's weitergehen! :top: Ich bleib jedenfalls dabei und bin gespannt!

mmael 29.06.2017 21:26

AW: Sag niemals nie - meine Landschaftsmotive in s/w
 
Christian, sehr fein. Ich würde die Tiefen noch etwas anheben und die mittlere Wolke auch noch etwas heller herausarbeiten. Das Motiv selbst ist perfekt in Szene gesetzt :top:
Irgendwie sehe ich sogar eine Art Spiegelung

maxwells78 29.06.2017 21:30

AW: Sag niemals nie - meine Landschaftsmotive in s/w
 
Ich mag die s/w Fotografie sehr, gerade bei Porträts, Architektur und besonders Street.
Aber bei Landschaft könnte ich mich nie damit anfreunden, da ist Farbe ein Muss, das ist nur mein persönlicher Geschmack.

strickliese 29.06.2017 21:35

AW: Sag niemals nie - meine Landschaftsmotive in s/w
 
Zitat:

Zitat von Pippilotta (Beitrag 14652575)
Na sowas, ein SW-Thread von Christian, wer hätte das gedacht! :D
Der Einstieg ist jedenfalls schon mal vielversprechend: Flächen, Linien, Kontraste, Strukturen, alles da, was ein Schwarzweißbild braucht. Dazu der schön dramatische Himmel, ja, so kann's weitergehen! :top: Ich bleib jedenfalls dabei und bin gespannt!

Ich auch.

Gruß Regina

graviton137 29.06.2017 21:45

AW: Sag niemals nie - meine Landschaftsmotive in s/w
 
Die Lichtstimmung finde ich sehr schön und das Motiv auch (abgesehen davon, dass es keinen Vordergrund gibt)!

Allerdings finde ich hier s/w keine gute Wahl. Du hast keine besonderen "Texturen" im Bild, die durch s/w besonders hervorgehoben werden sollen. Es fehlt mir die Motivation dahinter außer "weil ich's kann".

Wenn du da unten Mitte rechts gestanden wärst und diese Linien dein Vordergrund im Bild gewesen wären, dann würde m.E. s/w wirklich gut wirken!

Ich bin aber generell kein Freund von s/w bei Landschaften. Farbe gehört zur Natur einfach dazu.

rikmanfredson 29.06.2017 22:31

AW: Sag niemals nie - meine Landschaftsmotive in s/w
 
Mhm, mich überzeugst Du zumindest mit diesem Bild auch nicht. Es fehlt das Strahlen, die Brillianz, die Deine Farbbilder haben und die es durchaus auch in SW geben kann. Das vorliegende Bild finde ich etwas "stumpf".

Holger.L. 30.06.2017 10:35

AW: Sag niemals nie - meine Landschaftsmotive in s/w
 
Ich finde Dein Projekt s/w prima und Du hast garantiert einige Aufnahmen in Deinem Luxusarchiv, welche sie dafür hervorragend eignen würden und auch werden.

Natürlich ist Farbe in einer Landschaft wunderbar und toll, aber es gibt m.M.n. genügend Stimmungen und Situationen, da ist s/w die bessere Wahl. Aber das ist ja zum Glück alles Geschmackssache. Ändert sich vielleicht auch über die Jahre wieder.

Das Bild hat Potential, schließe mich da Michaels Meinung an, es könnte ein wenig an Helligkeit vertragen. Der Rahmen ist mir allerdings nicht weiß genug :lol:

hardtbeat 30.06.2017 11:47

AW: Sag niemals nie - meine Landschaftsmotive in s/w
 
Oh, das wird bestimmt ein spannender Thread, auch in Hinsicht darauf, deine Entwicklung im Umgang mit SW-Bearbeitung zu beobachten.

Gerade solche Motive, wie Berge mit Schnee und Wolkenstimmung eignen sich hervorragend für eine SW-Umsetzung, wie auch das erste Bild zeigt. Ich wäre auch dafür, noch ein wenig mehr Punch in die Helligkeit/Lichter zu legen. Auch könnte ich mir sehr gut einen Beschnitt vorstellen, in dem der Berg horizontal genau in der Mitte des Bildes liegt.

Bin gespannt auf weitere Aufnahmen, in Schottland könntest du sehr viel Futter für diesen Thread finden :)

krassnijtschjort 30.06.2017 13:56

AW: Sag niemals nie - meine Landschaftsmotive in s/w
 
Jaja...das wird sicher eine spannende Geschichte. Tolles Motiv, aber auch mir ist die Umsetzung zu "grau", zu wenig differenziert. Da geht noch was :)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de