DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Der große Capture One Infothread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=918643)

dave4b 09.12.2015 21:19

AW: Der große Capture One Infothread
 
habe was gefunden: Ordnerhirachie anzeigen hilft schon einmal weiter...
resp. unter Ordner sehe ich das Gewünschte

Hammonia 09.12.2015 22:23

AW: Der große Capture One Infothread
 
Kurze Frage (tüftel gerade mit der Testversion 9 rum): Wie kann ich Anpassungen von einem Bild auf MEHRERE andere Bilder kopieren?

Mein Vorgehen: Bearbeiten -> Pfeil nach rechts oben -> Zielbilder anklicken -> Pfeil nach links unten

Ergebnis: Die Anpassungen werden nur auf das erste der ausgewählten Zielbilder (mit dem dicken Rahmen) angewandt. Was mache ich falsch?

Merlin2504 09.12.2015 22:25

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von FrankDe (Beitrag 13627069)
Ich hatte mal heftige Probleme beim Importieren von Sony-JPGs. Im ersten gang hat's funktioniert und nach der bearbeitung waren sie plötzlich defekt. Meinst Du sowas?

Ich kann die jpg's mit Aperture und Photoshop ganz normal öffnen. Nur CO importiert diese nicht.
Gruss Klaus

Gast_314347 10.12.2015 05:23

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Hammonia (Beitrag 13627659)
[…] Was mache ich falsch?

« falsch » nichts. Grundeinstellung ist :
Bearbeiten -> Pfeil nach rechts oben -> Zielbilder anklicken -> Shift + Pfeil nach links unten
(beim klick auf das Zahnrad oben rechts in der Leiste wird Dir das « angesagt », wie Du das handhaben möchtest)

Rolandius 10.12.2015 07:31

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo.
Nach der Installation von CO9 ist mir aufgefallen, dass die Voreinstellunge der einzelnen Werkzeuge für die jeweilige Kamera, nicht mehr "automatisch" angewendet werden.
Auch eine neuerliche Zuweisung ("Als Standard speichern für xxx') brachte keinen Erfolg.
Ist dies bei Euch auch so? Muss ich eine Einstellung ändern?

lg.
Roland

Nachtrag: Jetzt hat es funktioniert. Habe die Einstellungen "einzeln" nochmals den jeweiligen Kameras zugeordnet. Einzeln deshalb, weil es nicht funktioniert hat, wenn ich mehrere Vorgaben zugeordnet habe (z.b. Belichtung, Klarheit usw.)
Vorgegangen bin ich so: Ein Werkzeug z.b: Belichtung "als Standard speichern für xxx". Dann CO9 schließen. Den Ordner "CaptureOne" in Selections gelöscht und CO9 neu gestartet (somit werden die Vorschaubilder neu erstellt). Für jede weitere Standardvorgabe den Vorgang wiederholt.

FrankDe 10.12.2015 13:56

AW: Der große Capture One Infothread
 
Verdammt... Ist Euch bei Sessions auch schon mal sowas passiert?

Bei mir:

- Session mit 1700 New York Bildern
- endlich fertig bearbeitet, 333 blieben übrig, alle grün markiert und mit Sternen versehen (Filter im Aufnahmeordner)
- Dann Auswahl umgedreht, alle ohne Farbmarkierung in den Trash
- Trash gelöscht
- Ich gehe zum Aufnahmeordner und dort sind nur noch 322 Bilder - 11 fehlen! :grumble: Shit

Das Blöde: Ich weiß nur ein Motiv was fehlt :(

Jetzt habe ich mit Disk Drill zumindest den Trash wiedergeholt, aber die Einstellungen sind alle weg. Nun muss ich vergleichen, was ich hab und was nicht.

Ich hatte schon öfter Inkonsistenzen diesbezüglich... Und Ihr?

Gruß, Frank

jd-photography 10.12.2015 14:02

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von FrankDe (Beitrag 13628566)
Ich hatte schon öfter Inkonsistenzen diesbezüglich... Und Ihr?

Bisher noch nie Probleme dieser Art. Die Einstellungen sind weg, weil DiskDrill vermutlich nur nach den Bildern, nicht jedoch nach den Einstellungsfiles gesucht hat. Eine Wiederherstellung dieser Files würde auch die Einstellungen wieder zu Tage bringen. Seltsam ist es allemal.

Viele Grüße,
Jörg

FrankDe 10.12.2015 15:06

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von jd-photography (Beitrag 13628572)
Bisher noch nie Probleme dieser Art. Die Einstellungen sind weg, weil DiskDrill vermutlich nur nach den Bildern, nicht jedoch nach den Einstellungsfiles gesucht hat. Eine Wiederherstellung dieser Files würde auch die Einstellungen wieder zu Tage bringen. Seltsam ist es allemal.

Viele Grüße,
Jörg

Tja. Je mehr ich darüber nachdenke, desto weniger kann ich ausschließen, dass der Filter "Farbemarkierung" ODER "Sternebewertung" enthielt. Ich wollte ja unbedingt den Speicherplatz freigeben, das Projekt endlich abschließen - deswegen habe ich den Trash gelöscht. Kacke. Einige Einstellungsdateien hat Disk Drill gefunden, aber nicht die richtigen.

Legt den C1 alle Einstellungsdateien der weggeworfenen Bilder auch im Trash unter "CaptureOne/Settings" ab? Dann würde ich nochmal suchen

Gruß, Frank

Hammonia 10.12.2015 20:25

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von fiskbuljong (Beitrag 13627876)
Shift + Pfeil nach links unten

Danke! :top:

biologist 10.12.2015 23:42

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich bin gerade dabei ca. 7000 Bilder in C1 zu importieren. Also das Speicherleck ist wirklich gigantisch. C1 belegt gerade 47GB Hauptspeicher (Tendenz stark steigend) in meinem Macbook pro. 16GB habe ich physikalisch drin - dazu kommen nochmal 36GB Swap.

Das ist echt komplett krank.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de