DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Der große Capture One Infothread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=918643)

cane 30.10.2015 18:07

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von doc_dose (Beitrag 13549132)
Meines Wissens dient der OpenCL-Benchmark von C1 dazu, über die Nutzung von OpenCL zu entscheiden (die Einstellungen sind ja Auto/Off). OpenCL wird nur genutzt, wenn die GPU schnell genug ist. Bei dieser Berechnung wird auch ein Benchmark ausgeworfen, und den Wert finde ich sehr interessant.

Meine Frage ist, was diese Zahl über die "Schwuppdizität" von C1 auf dem jeweiligen System aussagt. Welche praktische Bedeutung hat dieser Wert? Hat er überhaupt eine solche Bedeutung? Wenn ja, in welchen Bereichen des Programms?

Wie kann man den Benchmark ausführen, wo ist er dokumentiert, gibt es eine Spezifikation oder den Code?

Ohne diese Anhaltspunkte hat er keine praktische Bedeutung befürchte ich.

mfg
cane

Gast_175389 30.10.2015 19:21

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Lux22 (Beitrag 13549081)
und was bedeutet das auf Hochdeutsch? Vor allem für die, die weder 3d zocken noch mit Cheetah (wer od. was?) was zu tun haben

Hast du wie cane auch kein Internet?

@doc_dose
JETZT schnall ich es :) Sorry.

cane 30.10.2015 19:40

AW: Der große Capture One Infothread
 
Die Frage was Du uns mit dem Post sagen möchtest war ernst gemeint.

Zitat:

Es ist zu erwarten, daß sie bei dem Bench der auf der GPU und dann der CPU läuft, dem Benutzer keine gewonnene auch nur 1 Sekunde durch Fehleinschätzung verwehren werden.
Der Satz macht grammatikalisch keinen Sinn, egal wie ich ihn drehe und wende aber auch nicht. Was möchtest Du uns mitteilen?

Zitat:

Davon ab kann die CPU während des Imports auch mal bussiger sein. Die GPU eher nicht, da man selten kurz 3D-zockt oder in Cheetah3D bastelt, während C1 100 Bilder importiert...
Was ist eine"bussige" CPU, wenn man danach googelt bekommt man außer deinem post nur schwedische Links ;)


mfg
cane

spassig 30.10.2015 19:48

AW: Der große Capture One Infothread
 
@cane

Der Übersetzung Roboter macht das gewiss ;-)

Jochen

doc_dose 30.10.2015 19:54

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von cane (Beitrag 13549259)
Wie kann man den Benchmark ausführen, wo ist er dokumentiert, gibt es eine Spezifikation oder den Code?

Ohne diese Anhaltspunkte hat er keine praktische Bedeutung befürchte ich.

mfg
cane

C1 führt diese Berechnung bei jedem Programmstart automatisch aus. Das Ergebnis findet man unter
C:\Users\XXX\AppData\Local\CaptureOne\Logs
In einer der ImgCorexx.log Dateien. Sitze grad an einem Rechner ohne OpenCL, da sieht das Log so aus:

2015-10-27 17:32:45.821> Logging is now active.
2015-10-27 17:32:45.821> CPU: GenuineIntel [Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU P8700 @ 2.53GHz]
2015-10-27 17:32:45.821> CPU features: MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE41, CX8
2015-10-27 17:32:45.821> OpenCL initialization...
2015-10-27 17:32:45.823> clewInit failed...
2015-10-27 17:32:45.823> No OpenCL driver present
2015-10-27 17:32:45.823> Shutting down


Anderswo sieht das so aus:

2015-02-15 14:12:17> Logging is now active.
2015-02-15 14:12:23> OpenCL initialization...
2015-02-15 14:12:23> OpenCL : found platform Apple, OpenCL Version : OpenCL 1.2 (Jul 29 2014 21:24:39)
2015-02-15 14:12:23> OpenCL Device : ATI Radeon HD 5750
2015-02-15 14:12:23> OpenCL Driver Version : 1.2 (Aug 17 2014 20:28:00)
2015-02-15 14:12:23> OpenCL Compute Units : 10
2015-02-15 14:12:23> OpenCL : Loading kernels
2015-02-15 14:12:24> OpenCL : Loading kernels finished
2015-02-15 14:12:24> OpenCL : Benchmarking
2015-02-15 14:12:25> OpenCL : Initialization completed
2015-02-15 14:12:25> OpenCL benchMark : 0.566877
2015-02-15 14:13:06> OpenCL allocations : 4198416 bytes
2015-02-15 14:13:06> Shutting down

Obviously the interesting part is the OpenCL benchmark, in this case 0.566877 and the lower the better

Das ist aus diesem Tread, und dort werden Benchmarkwerte für diverse Grafikkarten gesammelt:
http://www.tonymacx86.com/graphics/1...pture-one.html


Alles, was offiziell über diesen Benchmark zu erfahren ist, steht mWn hier:
http://forum.phaseone.com/En/viewtop...5a1dab5#p87879

"The benchmark is a number calculated from a representative step in our image-pipeline, and is as such completely separate and unique for CO."
Christian Gruner, Test-Engineer, Phase One A/S, Thu Feb 12, 2015 9:18 am

Hilft das weiter?

Tobias

RobiWan 30.10.2015 20:39

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von cane (Beitrag 13548668)
Daher reicht ein schnödes MBA oder MBP mit SSD, da Capture One nichtmal die 1536 MB einer Intel HD Graphics 6000 zur Hälfte ausnutzt wenn man Bilder exportiert bis der Arzt kommt, guck die die Peaks mal an:

Die Sachen also GPU und VRAM gehören zusammen. Soll heißen, bei so lahmer GPU kann da kaum was passieren.
Da ich in meinen Hackintosh beide GPU#s habe also nVidia und Intel hatte ich es schon für mich ausreichend getestet.
Was Test von Phase One zu der Intel sagt, kannst ja in dem Beitrag sehen

Selbstverständlich KANN man MBA, Mini usw. für Anwendungen wie C1, PhotoShop usw. nutzen. Nur performanter laufen die Anwendungen eben überall da wo eine "vernünftige" GPU mit ausreichend VRAM vorhanden ist.

Und bei den Bildchen wegen Phase One Empfehlung - es geht nicht um RAM. Die können halt nichts daran ändern, dass die Karten eben deutlich mehr VRAM haben. Es geht um die GPU und Pipelines.
Genau so geht Phase One hin und sagt willst die beste Performance nehme entweder die ATI oder die nVidia. Es mag einfach Gründe geben warum jemand den einen oder anderen Hersteller bevorzugt.

Interessant ist es - dass das Thema GPU regelmäßig im Thread vorkommt, genau so wie bei Phase One Forum übrigens auch :)

cane 30.10.2015 21:30

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 13549593)
Die Sachen also GPU und VRAM gehören zusammen.

Nein, da hast Du ein Verständnisproblem:
Es gibt Anwendungen die fast ausschließlich von der Takthöhe der GPU profitieren und der Anzahl der Processing units, es gibt aber auch Anwendungen die lediglich von der Speichergröße profitieren.

Zitat:

Soll heißen, bei so lahmer GPU kann da kaum was passieren.
Beim Export der Bilder ist der GPU Speed entscheidend, nicht der Speicher, exakt. Das belegen ja auch die Messwerte.


Zitat:

Selbstverständlich KANN man MBA, Mini usw. für Anwendungen wie C1, PhotoShop usw. nutzen. Nur performanter laufen die Anwendungen eben überall da wo eine "vernünftige" GPU mit ausreichend VRAM vorhanden ist.
Nein, der VRAM ist irrelevant, siehe die Messwerte von jd-photography und mir.

Ja, eine schnellere GPU bringt Vorteile. Beides hat nichts miteinander zu tun.

Zitat:

Und bei den Bildchen wegen Phase One Empfehlung - es geht nicht um RAM. Die können halt nichts daran ändern, dass die Karten eben deutlich mehr VRAM haben. Es geht um die GPU und Pipelines.
Exakt.

Zitat:

Interessant ist es - dass das Thema GPU regelmäßig im Thread vorkommt, genau so wie bei Phase One Forum übrigens auch :)
Höher schneller weiter :-)

mfg
cane

cane 30.10.2015 21:31

AW: Der große Capture One Infothread
 
Um nochmal meine Frage zu wiederholen:

Hat jemand von euch C1 auf einem iMac 5k am laufen und kann was zur Performance sagen?

Ich habe online ziemliche Horror Stories gelesen, bin aber nachdem ich ein Retina MBP parallel zum MBA nutze extrem begeistert und überlege den iMac anzuschaffen.

mfg
cane

Gast_175389 30.10.2015 21:45

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von cane (Beitrag 13549468)
Der Satz macht grammatikalisch keinen Sinn, egal wie ich ihn drehe und wende aber auch nicht. Was möchtest Du uns mitteilen?

Ich muß mich dami6t zufrieden geben, daß doc_dose es geschnallt hat. Ich komm damit auch bestens klar :)

Sonst, als Notiz für dich: Klugshicer mag man nicht.

cane 30.10.2015 22:16

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von doc_dose (Beitrag 13549507)
C1 führt diese Berechnung bei jedem Programmstart automatisch aus. Das Ergebnis findet man unter

(...)

"The benchmark is a number calculated from a representative step in our image-pipeline, and is as such completely separate and unique for CO."
Christian Gruner, Test-Engineer, Phase One A/S, Thu Feb 12, 2015 9:18 am

Hilft das weiter?

Tobias

Aus dem Wert kann man mit den gegebenen Informationen keine sinnvollen Schlussfolgerungen ableiten, entsprechend sind einfache Benchmarks von Usecases wie Import / Vorschaugenerierung / Export oder der generellen Reaktionsgeschwindigkeit viel sinnvoller denke ich.

mfg
cane


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de