DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Der große Capture One Infothread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=918643)

spassig 26.04.2018 23:29

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von mekbat (Beitrag 15073281)
Auf Grund welcher Vorgabe weiß ich nicht.
Öffne ich aber ein Bild in PS oder LR aus einem Ordner heraus, wird gemäß Voreinstellung
der Ausgangsordner als Speicherort automatisch übernommen.

Das erfolgt nicht automatisch, sondern das hat der Programmierer von CO so programmiert.

Jochen

jd-photography 27.04.2018 08:14

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von mekbat (Beitrag 15073077)
Nun habe ich ausgiebig probiert, irgend einen Ordner für die Ausgabe festzulegen.
Hat funktioniert.
Was leider nicht geht - den Ursprungsordner automatisch auswählen zulassen.

Oder gibts da noch Tricks dafür?

Das von Dir gewünschte Verhalten erreichst Du, in dem Du in den Verarbeitungsvorgaben bei "Stammordner" "Bildordner" wählst (siehe Screenshot).

Viele Grüße,
Jörg

mekbat 27.04.2018 09:59

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von jd-photography (Beitrag 15073465)
Das von Dir gewünschte Verhalten erreichst Du, in dem Du in den Verarbeitungsvorgaben bei "Stammordner" "Bildordner" wählst (siehe Screenshot).

Viele Grüße,
Jörg


Ein Traum. Ich wußte das es funktioniert. Bei der Version 9 ging es ja ebenso.
Nur war mir entfallen, wie.

Vielen Dank

Gerha 27.04.2018 18:11

AW: Der große Capture One Infothread
 
Eigenartiges Verhalten von erzeugten JPG-Dateien aus COpro beim Mac.

Ich wende mich an diejenigen, die auch noch Aperture nutzen.

Ein Freund arbeitet noch mit Aperture und meine früheren Bilder sind auch dort verwaltet. Ich selbst bin ab Version 9 bei COpro.

Nun habe ich ihm ein aus COpro entwickeltes Bild per mail geschickt und er wollte dies in Aperture einbinden. Das Bild wird nicht mehr dargestellt, lediglich Vorschau ist sichtbar. Im Viewer wird entweder nichts oder ein anderes Bild gezeigt. Bei Doppelklick auf das Vorschaubild im Browser wird das Bild kurz im Viewer dargestellt, dann ein anderes. Ich wollte das nicht glauben und hab den Vorgang nachvollzogen. Es stimmt.

Nur die aus COpro erzeugten JPG-Dateien verhalten sich so. Andere, die mir vorlagen und nichts mit COpro zu tun hatten, lassen sich einwandfrei in Aperture einbinden, ändern und was auch immer. Im Viewer werden sie dargestellt.

Was auffällt:
Der Profilname ist bei den Bilder, die dargestellt werden, sRGB
Von COpro entwickelte Bilder enthalten den Profilnamen (in meinem Falle): Canon 7D MkII Generic V2

Im Mail oder sonstigen Programmen ist das Bild einwandfrei zu sehen.
Aperture nutzt ja die im Betriebssystem eingebetteten Funktionen der Bilddarstellung. Deshalb kann man das Programm immer noch verwenden, da die RAW Interpretation für Fotos im Betriebssystem eingebettet sind und somit stehen diese auch für Aperture zur Verfügung.

Das beschriebene Verhalten fällt mir seit COpro V11.1 auf.

Könnt Ihr das auch nachvollziehen?
Woran kann das liegen?


https://www.dslr-forum.de/attachment...1&d=1524845168



https://www.dslr-forum.de/attachment...1&d=1524845817

MichiZ 27.04.2018 23:27

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 15074184)
Was auffällt:
Der Profilname ist bei den Bilder, die dargestellt werden, sRGB
Von COpro entwickelte Bilder enthalten den Profilnamen (in meinem Falle): Canon 7D MkII Generic V2

Im Mail oder sonstigen Programmen ist das Bild einwandfrei zu sehen.
Aperture nutzt ja die im Betriebssystem eingebetteten Funktionen der Bilddarstellung. Deshalb kann man das Programm immer noch verwenden, da die RAW Interpretation für Fotos im Betriebssystem eingebettet sind und somit stehen diese auch für Aperture zur Verfügung.

Das beschriebene Verhalten fällt mir seit COpro V11.1 auf.

Könnt Ihr das auch nachvollziehen?
Woran kann das liegen?

Vermutung: Du hast in Capture One beim Export (bzw. in deiner Verarbeitungsvorgabe) beim ICC Profil statt "sRGB" "Embed Camera Profile" angegeben. Und Aperture weiß dann nicht so richtig, wie es das Kamera-Profil auf JPEGs anwenden soll und zeigt die Datei nicht korrekt an.

Stell' sicher, dass in deiner Verarbeitungsvorgabe sRGB angegeben ist. Dann sollte auch in Aperture in den EXIF-Daten "sRGB" stehen und die Datei korrekt angezeigt werden.

Gerha 28.04.2018 09:12

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von MichiZ (Beitrag 15074472)

Vermutung: Du hast in Capture One beim Export (bzw. in deiner Verarbeitungsvorgabe) beim ICC Profil statt "sRGB" "Embed Camera Profile" angegeben. Und Aperture weiß dann nicht so richtig, wie es das Kamera-Profil auf JPEGs anwenden soll und zeigt die Datei nicht korrekt an.

Stell' sicher, dass in deiner Verarbeitungsvorgabe sRGB angegeben ist. Dann sollte auch in Aperture in den EXIF-Daten "sRGB" stehen und die Datei korrekt angezeigt werden.

In der Verarbeitungsvorgabe unter ICC - Profil stand nichts von mir eingetragenes. Grau war zu lesen "RGB-Profil". Deshalb habe ich wohl nichts geändert. Nun habe ich "sRGB-..." ausgewählt.

Jetzt sieht man als Vorschaubild im Browser nur eine graue Fläche, aber im viewer wird das Bild korrekt angezeigt.
Seltsam?!

https://www.dslr-forum.de/attachment...1&d=1524899548


Nachtrag:
Wenn ich diese betroffenen Bilder markiere und "Vorschaubilder löschen" und anschließend "Vorschaubilder aktualisieren" drücke ist alles ok.
Sehr seltsam.
Passiert nur mit von COpro erzeugten JPG's!

philipp.eiden 01.05.2018 07:13

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo zusammen,
ich habe leider nichts dahingehend gefunden, aber kann man die verschiedenen Raster (am liebsten auch deren Orientierung) per Tastenkürzel oder Mausklick durchschalten? Oder muss man hierfür immer in die Voreinstellungen?
Danke und Gruß,
Philipp

spassig 01.05.2018 09:53

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von philipp.eiden (Beitrag 15077740)
Hallo zusammen,
ich habe leider nichts dahingehend gefunden, aber kann man die verschiedenen Raster (am liebsten auch deren Orientierung) per Tastenkürzel oder Mausklick durchschalten? Oder muss man hierfür immer in die Voreinstellungen?
Danke und Gruß,
Philipp

Geht meines Wissen nach nicht.

Jochen

MichiZ 01.05.2018 11:04

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 15074624)
Nachtrag:
Wenn ich diese betroffenen Bilder markiere und "Vorschaubilder löschen" und anschließend "Vorschaubilder aktualisieren" drücke ist alles ok.
Sehr seltsam.
Passiert nur mit von COpro erzeugten JPG's!

Bei dem Thema darf man aber auch nicht vergessen, dass Aperture seit 3 Jahren nicht mehr aktualisiert wurde und auf High Sierra gar nicht mehr offiziell unterstützt wird. Wenn die Jpegs in allen anderen Apple-Programmen (Photos, Finder, ...) keinen Ärger machen, würde ich da das Problem eher bei Aperture als bei Capture One suchen.

Gerha 01.05.2018 18:06

AW: Der große Capture One Infothread
 
Dieses Problem tritt nicht nur bei mir auf. Ebenso bei einem Freund mit macOS10.9


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de