DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Der große Capture One Infothread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=918643)

jd-photography 23.11.2015 11:09

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 13595803)
Was nimmt man (Du) da?

Für Web speichern unter habe ich noch nie verwendet. Bei Verkleinerungen ohne den Sharpener würde ich aber Bikubisch schärfer verwenden.

Viele Grüße,
Jörg

jd-photography 23.11.2015 11:16

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13595858)
Das größere Übel sehe ich in den verschiedenen Formaten. Wenn ich z.B. ein Hochzeitsshooting liefere, müsste ich theoretisch immer 2 Ordner liefern, wenn ich die Bilder beschneide.
Ordner 1: 3 x 2 (10 x 15)
Ordner 1: 5 x 7 (13 x18)

Daher eben CO, damit ich schnell den Beschnitt ändern kann und muss eben nochmals exportieren.

Wow, der Aufwand wäre mir aber erheblich zu groß (vor allem für so kleine Formate). In so einem Fall gebe ich auch das Original aus und passe in PS nachher einfach die Größe per Batch an. Klappt wunderbar trotz unterschiedlichem Seitenverhältnis und spart jede Menge Arbeit. Du arbeitest ganz klar anders als ich, bei Shootings mit Models habe ich zwar auch ewig viele Bilder, aber brauche hinterher nur eine Hand voll. Du hingegen brauchst hinterher jede Menge und investierst den Aufwand deshalb an anderer Stelle. Aber die Ausgabe in einem anderen Format wäre mir definitiv zu aufwendig.

Viele Grüße,
Jörg

ASretouch 23.11.2015 11:17

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von jd-photography (Beitrag 13595860)
Für Web speichern unter habe ich noch nie verwendet. Bei Verkleinerungen ohne den Sharpener würde ich aber Bikubisch schärfer verwenden.

Viele Grüße,
Jörg

Bloß nicht, da gibst du jede Kontrolle ab.

Wenn man seine Bilder unbedingt in voller Größe bearbeiten will kann man auch per Aktion ein,
auf eine Ebene reduziertes Duplikat erstellen und dies nur per bikubisch verkleinern.
Dann schärfen und mit Vorschau "für Web speichern" (natürlich in sRGB mit eingebundenem Profil).
Die reduzierte Vorlage kann dann ja wieder gelöscht werden.
Alles andere ist Blindflug!

Wenn man mehrere Bilder auf Größe fürs Web erstellen möchte läd man sich bei russellbrown den
Image Prozessor Pro runter weil man bei diesen angeben kann das eine Schärfungsaktion nach
der Skalierung angewendet werden soll.
Ganze Ordner, mit bis zu 10 verschiedenen Ausgabe-Formaten pro Vorlage durch jagen und Kaffee trinken.

Gast_175389 23.11.2015 11:21

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13595858)
Das größere Übel sehe ich in den verschiedenen Formaten. Wenn ich z.B. ein Hochzeitsshooting liefere, müsste ich theoretisch immer 2 Ordner liefern, wenn ich die Bilder beschneide.
Ordner 1: 3 x 2 (10 x 15)
Ordner 1: 5 x 7 (13 x18)

POasst doch immernoch auf eine DVD? Und die freuen sich nen Keks :)

Merlin2504 23.11.2015 11:52

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von PGP (Beitrag 13595885)
POasst doch immernoch auf eine DVD? Und die freuen sich nen Keks :)

Bei ner D800 ? in voller Auflösung wirds dann doch mal zum Speicherproblem. ;)

Perkins1975 23.11.2015 13:09

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13592537)
geh doch unter Capture One auf "Hilfe" und da auf "Handbuch Online"
Das kannst Du auch anschließend speichern.
Ist auf deutsch und die aktuelle Version.

Vielleicht bin ich ja zu blöd, aber es klappt nicht. Ich komme auf diese Weise zur deutschsprachigen Onlinehilfe; wenn ich dann aber auf "Als PDF herunterladen" klicke, erhalte ich wieder nur eine englischsprachige Version.

Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13592537)
Inzwischen gibt es im dpunkt.verlag zwei Handbücher zu Capture One Pro auf deutsch.

Das von Sasha Erni kenne ich, der wollte aber nach eigener Auskunft gerade kein Buch schreiben, was die Anleitung ersetzt (und dementsprechend oberflächlich ist es auch).

Weitere Bücher sind mir nicht bekannt. Gibts denn wirklich noch mehr?

Gast_314347 23.11.2015 13:18

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Perkins1975 (Beitrag 13596091)
[…] es klappt nicht […]

nimm dies ;)

Perkins1975 23.11.2015 14:42

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von fiskbuljong (Beitrag 13596109)
nimm dies ;)

Vielen Dank, das hat jetzt geklappt :top:.

RobiWan 23.11.2015 18:06

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13595961)
Bei ner D800 ? in voller Auflösung wirds dann doch mal zum Speicherproblem. ;)

Bei den Größen 10x15 oder 13x18 :confused:

Merlin2504 23.11.2015 20:35

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 13596704)
Bei den Größen 10x15 oder 13x18 :confused:

Wenn man im Jahr nur paar Bilder macht, okay. :)
RAW Datei: 35,4 MB
10 x15 Datei 16 bit, tif: 15,2 MB
13 x 18 Datei 16 bit, tif: 23,8 MB
Hochzeitsshooting: ca. 300 - 500 Bilder. Da kommt schon was zusammen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de