DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Der große Capture One Infothread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=918643)

Gerha 20.10.2018 18:21

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von rayS (Beitrag 15269568)

Ich bin mich auch am einleben mit C1, was ich zurzeit suche ist eine Möglichkeit aus dem Katalog gelöschte Bilder die im Papierkorb liegen wieder herzustellen. :confused:

Weiss da jemand die Lösung?

http://www.sonyuserforum.de/forum/sh...d.php?t=177486

https://books.google.de/books?id=pcN...erkorb&f=false

pm1962 20.10.2018 18:23

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo!

Gibt es jemannden hier, der mit dem Logic Keyboard für CO unter Windows arbeitet?

Irgendwie bekomme ich das Ding nicht richtig zum Arbeiten...

Gruss

pm

rayS 20.10.2018 18:32

AW: Der große Capture One Infothread
 
Super danke euch 2. :top:

Jochen W. 20.10.2018 21:16

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von hml (Beitrag 15269034)
Selbst nach dem Behandeln mit "Fleck" entfernen eines scharf umrissenen kleinen Flugzeugs welches gerade so in der 100% Darstellung noch gut sichtbar vor einem blauem Himmel ist, bleibt noch ein verwaschener Schemen im Bild zurück.

Ich muss gestehen ich habe selbst das Staub entfernen Werkzeug nur selten angewendet. Ich mache halt fast nur Tierbilder und habe da eher mal mit Zweigen oder so zu tun. Und ich nutze da immer eine Klon-Ebene. Dabei zeichne ich diese aber so auf, dass ihre Deckkraft nach außen hin allmählich abnimmt. Also den Fluss des Pinsels dann z.B. auf 10% herunterregeln, ihm einen weichen Rand geben und dann allmählich die Maske auf das zu entfernende Objekt und seine direkte Umgebung auftragen. Oder eben mit Fluss auf 100% voll wirksam absichtlich erst etwas größer auftragen und dann mit dem Radierer und wenig Fluss vom Rand her die Maske wieder abtragen um den sanften Übergang zu schaffen. Auf dem Objekt das entfernt werden soll selbst muss sie selbstverständlich zu 100% wirksam bleiben, da muss man halt beim Pinseln bzw. Radieren vorsichtig sein und ggf. sehr weit reinzoomen.

Wie gut das klappt hängt natürlich immer von der direkten Umgebung des Objekts ab.

Aber möglicherweise führt das auch bei deinem Beispiel mit dem Flugzeug zu einem besserem Ergebnis. Könnte ich mir jedenfalls gut vorstellen.

hml 20.10.2018 23:22

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zunächst nochmals Danke für Eure Ratschläge bezüglich der Entfernung von Störungen. Leider kann ich diese im Moment nicht nachstellen da ich das Programm aktuell wieder gelöscht habe.

Hier dann gleich noch der Hinweis, - der Suppport hat mir nun offiziell bestätigt das CaptureOne 11.3 nicht mit MAC OS 10.14 Mojave kompatibel ist ! Also hier explizit für alle Mac Anwender des Programms, - wartet noch mit einem Update auf Mojave !!!

Weiter, - Ein Update ist in Arbeit, Erscheinungstermin aber noch unbekannt. Derweilen wurde mir ein Downgrade auf OS 10.13 empfohlen, da es sich aber "nur" um eine Testversion handelte, warte ich lieber auf ein Update seitens PhaseOne.

Schade, das PhaseOne hier nicht im Vorfeld bevor man einen Download ihrer App startet, einen Hinweise auf die Kompatibilität gibt.

parbleu ! 20.10.2018 23:24

AW: Der große Capture One Infothread
 
Und ? Das ist nun wirklich nichts neues, dass early adopting gerade im Profibereich eher vermieden wird, wenn es ernst wird …
Nicht, dass das nicht ausprobiert wird, aber für (bezahlte) Aufträge … nö, lass mal

hml 20.10.2018 23:40

AW: Der große Capture One Infothread
 
Nun da ich Privatperson bin, kein Geld mit Aufträgen verdiene, ich das Programm einfach nur ausprobieren wollte, hält sich das Risiko wohl in Grenzen.
Zudem habe ich noch Alternativen die teils älter sind, aber dennoch auch unter dem aktuellen OS weiter funktionieren, so what... ;)

RobiWan 21.10.2018 10:21

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von hml (Beitrag 15270047)
Schade, das PhaseOne hier nicht im Vorfeld bevor man einen Download ihrer App startet, einen Hinweise auf die Kompatibilität gibt.

Ich bin eher der letzte der Phase One in Schutz nimmt aber hättest Du Dir das release Notes angeschaut - was man ja immer macht, hättest Du auch den Satz gefunden:"*Support for macOS 10.13 is supported for builds up to 10.13.6"

trophy 21.10.2018 19:33

AW: Der große Capture One Infothread
 
Als absoluter Newbie mit C1 eine Frage. Habt Ihr Basiseinstellwerte für Milchstraßenbilder? Natürlich muß man sich dann individuell weiter ran tasten... Wäre toll wenn ihr Eure Presets teilen würdet!

RobiWan 23.10.2018 13:42

AW: Der große Capture One Infothread
 
Plant Phase One etwas "böses"?

Die Tage als ich Ticket geöffnet habe fiel mir auf, dass bei der Auswahl von Betriebssystem "Linux" zu finden war.
Was das schon immer so, oder plant/ überlegt Phase One ernsthaft ggf. etwas für Linux rauszubringen..... :eek: (schlecht wäre das nicht auch wenn ich selbst kein Linux nutze aber bei den Problemen die sie zwischen Windows und OSX haben dann noch eine 3-te Plattform zu nehmen, wären die Probleme eher nicht kleiner)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de