DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Original Dateiname wiederherstellen (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1921076)

1st replicant 23.10.2018 15:08

Original Dateiname wiederherstellen
 
Hallo,

habe viele RAW-Dateien (NEF, RAF etc.) umbenannt, möchte aber gerne die Original-Dateinamen wieder herstellen.

Hab so einiges gegoogelt, scheint aber nicht so einfach bzw. oft gar nicht mehr möglich zu sein.

In Adobe CC Brigde / Lightroom klappt das mit "Preserved Filename" nicht, im ExifTool weiss ich nicht, was ich da ins Terminal eingeben soll.

Arbeite auf MAC OS 10.14

Hat jemand Erfahrungen / Lösungsvorschläge?


Bitte von Fragen wie "warum willst du wieder Original-Dateinamen?" absehen - das ist ja nicht meine Frage :-)

brunnerm 23.10.2018 15:36

AW: Original Dateiname wiederherstellen
 
Wenn das Umbenennen manuell gemacht wurde oder mit einer Software, die die originalen Dateinamen nicht irgendwo sichert, wird es schwierig.

Wenn Du die originalen Dateien (oder eine Datenbank, wo Originalname und Aufnahmedatum abgelegt sind) noch hast, kann man den Zeitstempel vergleichen und so den originalen Namen eruieren.
Es gibt auch so genannte "Duplicate finder", damit sollten sich 2 identische Bilder finden lassen, auch wenn die Dateinamen unterschiedlich sind.

Wenn Du die orignalen Dateien nicht mehr hast, weiss ich keine Lösung für Dein Problem.

RobiWan 23.10.2018 16:56

AW: Original Dateiname wiederherstellen
 
Zitat:

Zitat von 1st replicant (Beitrag 15273187)
In Adobe CC Brigde / Lightroom klappt das mit "Preserved Filename" nicht, im ExifTool weiss ich nicht, was ich da ins Terminal eingeben soll.

Tja dann wird der original Filename nicht zu finden sein.

Du kannst mit exiftool -a -s -G Datei.RAW > Datei.txt alles was ExifTool extrahieren kann in eine Textdatei schreiben. Dann kannst mit Editor deiner Wahl schauen ob der Name zu finden ist. Wenn doch, dann kann man was basteln, wenn nicht dann hast Du eher keine Chance (außer der Name steht z.B in XMP Datei drin)

RainerT 23.10.2018 19:11

AW: Original Dateiname wiederherstellen
 
Mal angenommen, der ursprüngliche Name war "IMG8131.NEF" ... und in den
ExifDaten findet sich keinerlei Hinweis auf diesen Namen ... was wäre an
"IMG1001.NEF" schlechter als am Originalnamen?

Rudolino 23.10.2018 19:55

AW: Original Dateiname wiederherstellen
 
Dateinamen sind Schall und Rauch.
Nach dem Umbenennen ist der alte Dateiname Geschichte und vergessen. Da die Dateinamenhistorie bei Windows (ich glaube auch bei Linux) nirgens festgehalten wird, kannst du den alten Dateinamen nicht mehr ermitteln.

Wenn du weit zurückliegende Datensicherungen hast, könntest du die alten Dateinamen vielleicht noch herausfinden, z.B. mit dem kostenlosen "Alldub"-Programm. Durch Dateienvergleich und dann? Was soll das bringen? Hat @RainerT sinngemäß auch gefragt?

Wenn die Dateinamen nur die jeweilige Kamera wiederspiegeln sollen, kannst du die Dateien ja neu umbenennen:
Beginnend mit IMG00000.NEF und mit dem Sortierkriterium Aufnahmezeitpunkt aus den EXIFs. Dann bekommst du eine lückenlose Reihe.
Eine solche Umbenennaktion habe ich vor Jahren mal mit XNView gemacht. Ich hatte damals eine Kamera, die nach 9999 Bildern immer wieder von vorn anfing zu nummerieren. Ich war die doppelten Namen und auch die großen durch Löschen entstandenen Lücken leid.
Welchen Grund hast du für die Rückumbennenung?

Manni1 24.10.2018 09:28

AW: Original Dateiname wiederherstellen
 
es wäre hilfreich zu erfahren, womit Du umbenannt hast.

1st replicant 24.10.2018 09:58

AW: Original Dateiname wiederherstellen
 
Also umbenannt habe ich viele Fotos NACH Import von SD-Karte auf HD in Adobe Lightroom (meist die Fuji RAF's)

Viele NEF's jedoch auch während des Imports von SD-Karte auf HD mit Nikon File Transfer - da wird es wohl schwierig, da ich die SD-Karten natürlich längst gelöscht und für andere Fotos verwendet habe.

wegmann-burscheid 24.10.2018 10:27

AW: Original Dateiname wiederherstellen
 
Zitat:

Zitat von 1st replicant (Beitrag 15274024)
Also umbenannt habe ich viele Fotos NACH Import von SD-Karte auf HD in Adobe Lightroom (meist die Fuji RAF's)

Viele NEF's jedoch auch während des Imports von SD-Karte auf HD mit Nikon File Transfer - da wird es wohl schwierig, da ich die SD-Karten natürlich längst gelöscht und für andere Fotos verwendet habe.

Bei mir sieht der Name auf der SD-Karte vor dem Import z.B. so aus :
DSC_3587.NEF.
Die Zahl ist eine willkürliche Nummer und hat nichts mit der Bildzahl zu tun.
Beim Import nach Lightroom (6.14) würde aus diesem Beispiel bei mir :
20181024-DSC_3587.DNG.
Es wird also das Aufnahmedatum vorangestellt.

Wenn man jetzt den ursprünglichen Dateinamen wieder herstellen möchte so wäre es erforderlich die Nummer aus dem EXIF raus zu ziehen. Die steht da aber nicht drin.
Wie sahen denn deine ursprünglichen Dateinamen aus die Du wiederherstellen möchtest und welchen Informationsgehalt hatten diese ?

Das Aufnahmedatum und z.B. die Bildnummer stehen in dem EXIF drin und sollten sich grundsätzlich rausziehen lassen.
Lg
Helmut

c_joerg 24.10.2018 10:34

AW: Original Dateiname wiederherstellen
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 15273292)
Du kannst mit exiftool -a -s -G Datei.RAW > Datei.txt alles was ExifTool extrahieren kann in eine Textdatei schreiben.

Schon mal ausprobiert?

Zitat:

Zitat von wegmann-burscheid (Beitrag 15274047)
Wenn man jetzt den ursprünglichen Dateinamen wieder herstellen möchte so wäre es erforderlich die Nummer aus dem EXIF raus zu ziehen. Die steht da aber nicht drin.

Sicher?

Bei meinen CR2 RAW’s finde ich mit dem EXIFTOOL ‚ File Number‘ die entsprechende originale File Nummer und das ursprüngliche Verzeichnisz.B. ‚101-1234‘. Daraus könnte ich wieder den originalen Filenamen herstellen z.B IMG_1234.CR2 herstellen.

wegmann-burscheid 24.10.2018 10:50

AW: Original Dateiname wiederherstellen
 
Zitat:

Zitat von c_joerg (Beitrag 15274061)
Schon mal ausprobiert?

Sicher?

Bei meinen CR2 RAW’s finde ich mit dem EXIFTOOL ‚ File Number‘ die entsprechende originale File Nummer und das ursprüngliche Verzeichnisz.B. ‚101-1234‘. Daraus könnte ich wieder den originalen Filenamen herstellen z.B IMG_1234.CR2 herstellen.

Nein. Wenn ich den in Lightroom importierten File mit dem Programm Vorschau öffne und dann per cmd-X mir den exif file in dem sich öffnendem Fenster anschaue so steht dort die Nummer nicht drin.

Wenn ich andererseits beim Import in Lightroom die Einstellungen in einer XMP-Datei separat speichere so kann ich in dieser XMP-Datei beim Öffnen mit XCODE ein Eintrag :
crs:RawFileName="20180415-DSC_3697.NEF"
finden. Dabei ist 3697 die ursprüngliche Nummer.

Weißt Du welcher Informationsgehalt dahinter steht ???

Lg
Helmut


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:06 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de