DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Nikon F / Z - Objektive (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=98)
-   -   Makro 60m oder 85 mm nikon (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1392626)

appleandy3 10.02.2014 10:23

Makro 60m oder 85 mm nikon
 
Hallo liebes Dslr-forum,

ich möchte gerne mir ein Makroobjektiv kaufen.

Ich habe bisher folgende zur Auswahl.

Nikon AF-S Micro Nikkor DX 85mm 1:3.5G ED VR
Nikon AF-S Micro Nikkor 60mm/2.8G ED

Das 60 mm hat den Vorteil das 2.8 blende hat, aber dafür eniger brennweite und keinen Bildstabilastor. (bei Makro eher unwichtig, aber für Porträe nicht ganz unwichtig.

Das 85 mm hat den Vorteil, längere brennweite, den Bildstabi aber leider eine offenbelnde 3,5.

Sind beide gelcih gut in abbildungsleistung und bokeh, oder siolllte ich leiber etwa kompett anderes kaufen.

Budget etwa 400€

Gebrauchkauf kommt in frage.


Equiement:
d5200

schaefchen-56 10.02.2014 10:29

AW: Makro 60m oder 85 mm nikon
 
Hallo,
du machst mit beiden Objektiven nichts falsch. Blende 2.8 od. 3.5 ist nicht der gravierende Unterschied, zumal du im Makro-Bereich wegen der extrem kurzen Schärfentiefe erheblich abblendest.
Wichtig wäre noch, dass du weißt, dass das 60iger für´s FX-Format geeignet ist, das 85iger nur ausschließlich für´s DX-Format gerechnet ist. Sollte mal irgendwann ein Wechsel angedacht sein......
Ansonsten ist der VR bei statischen Motiven schon wertvoll.

jgpeters 10.02.2014 10:30

AW: Makro 60m oder 85 mm nikon
 
wenn Du eine Cam mit eigenem AF-Motor hast, würde ich auch noch das 70er Sigma in Betracht ziehen. Ist rattenscharf und gebraucht für rd. 250 € zu bekommen.

Pavo 10.02.2014 10:31

AW: Makro 60m oder 85 mm nikon
 
Also:

Ich habe das 60mm 2.8.
Für mich mein wohl bestes Objektiv im Fuhrpark. Der Autofokus ist der Wahnsinn etrem schnell und treffsicher. Scharf ist es sowieso, aber das ist wohl jedes Makro und von den Farben ist's klasse. Liegt das an der Nanovergütung? Keine Ahnung vielleicht bilde ich es mir auch ein.

Für Portraits kann man das 60er auch gut an DX nutzen muss ich sagen. Das 85er scheint mir eher ein reines Makro zu sein, das 60er ist universeller. :)

Anbei noch zwei Beispiele:

http://farm9.staticflickr.com/8538/8...bf74f708_c.jpg
Pusteblume von MalteDi auf Flickr

http://farm4.staticflickr.com/3822/9...213662e3_c.jpg
Hummel von MalteDi auf Flickr

appleandy3 10.02.2014 10:33

AW: Makro 60m oder 85 mm nikon
 
Zum Thema: FX eher weinger wahrscheinlich in den nächsten 7-8jahre, da schule benenden evtl. Studium.

Haben beide etwa gleiche Bokeh?

Edit:

Ich wollte mir eigetlch ein Sigam 18-35 holen (gibt es alternativen? etwa im gleichen Brennwiten) und ein Markro 60 mm.

Wäre es sinnvoller ein sigam 18-35 + 50mm 1.8 + 85 zu holen, um mehr brenweiten abzudenken.

Yrr Yrr 10.02.2014 10:39

AW: Makro 60m oder 85 mm nikon
 
Wenn du die beste Kombination aus beidem suchst würde ich auch noch einen Blick auf das Tamron 90 2.8 VC USD empfehlen.

Stabi, längere Brennweite, 2.8er Blende. Und gegenüber dem 85 3.5 offen etwas schärfer.

Elektronix 10.02.2014 10:43

AW: Makro 60m oder 85 mm nikon
 
Ich stand auch vor einiger Zeit vor der Wahl und habe mich aus zwei Gründen für das 85er entschieden:

- VR, ist außerhalb von Makro eine ganz feine Sache, bei Makro ist die Wirkung reduziert, aber immer noch vorhanden
- der Arbeitsabstand (Abstand Frontlinse zum Objekt) ist größer als beim 60er und sogar so groß wie beim 105er Makro. Dass man aber auch mit dem 60er schöne Insektenmacros machen kann, hat Pavo oben gezeigt.

appleandy3 10.02.2014 10:45

AW: Makro 60m oder 85 mm nikon
 
Zitat:

Zitat von Elektronix (Beitrag 11964842)
Ich stand auch vor einiger Zeit vor der Wahl und habe mich aus zwei Gründen für das 85er entschieden:

- VR, ist außerhalb von Makro eine ganz feine Sache, bei Makro ist die Wirkung reduziert, aber immer noch vorhanden
- der Arbeitsabstand (Abstand Frontlinse zum Objekt) ist größer als beim 60er und sogar so groß wie beim 105er Makro. Dass man aber auch mit dem 60er schöne Insektenmacros machen kann, hat Pavo oben gezeigt.

Bin gerade am HAndy unterwegs und gedrosselt.
Kannst du mir kurz sagen wir kurz der Arbeitsabstand ist?

KingJolly 10.02.2014 10:52

AW: Makro 60m oder 85 mm nikon
 
Schon mal hier gestöbert:

https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...00&postcount=4

Vielleicht kommen noch andere Kandidaten in Frage...
Für 400 Euros als Budget (zudem darf's gebraucht sein) kommen zahlreiche Linsen in Frage. Je nach Gusto ;)

Yrr Yrr 10.02.2014 10:58

AW: Makro 60m oder 85 mm nikon
 
Zitat:

Zitat von appleandy3 (Beitrag 11964850)
Kannst du mir kurz sagen wir kurz der Arbeitsabstand ist?

Wenn ich es richtig sehe:

85 3.5: 145mm
60 2.8: 54,5mm (!)
105 2.8: 147,5mm
Tamron 90 2.8: 139mm

Alles ohne Streulichtblende. Wenn du häufig in der Nähe von 1:1 unterwegs bist wäre mir das beim 60er zu nah dran.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de