DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Problembilder (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=34)
-   -   Farbsäume (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=2030899)

temp01 22.11.2020 22:47

AW: Farbsäume
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hier noch ein Highlight! Könnte das an der Kamera liegen ?

ewm 22.11.2020 22:51

AW: Farbsäume
 
Zitat:

Zitat von temp01 (Beitrag 15994708)
Hier noch ein Highlight! Könnte das an der Kamera liegen ?

Wie ich Dir schon geraten habe, probiere zunächst einen anderen RAW-Konverter. CaptureOne 20 Express für Sony ist kostenlos und bietet eine gute Qualität der RAW-Konvertierung.

Sollte das mit anderen Entwicklern auch auftreten, würde ich die Kamera zur Überprüfung geben. Falls sie neu ist, beim Händler eine andere gleichen Typs probieren oder, oder ...

Gruß
ewm


PS: habe gerade gesehen, dass die Kamera schon ein älteres Modell ist. Also wird es beim Händler wohl keine mehr geben.

Hier kannst Du Dir Beispielfotos runterladen. Zunächst kommen Jpegs. Weiter unten dann die RAWs. Sind auch Fotos von Gebäuden dabei.

https://www.photographyblog.com/prev..._a7r_ii_photos

temp01 23.11.2020 07:27

AW: Farbsäume
 
Großartig, vielen Dank!

Rudolino 23.11.2020 09:43

AW: Farbsäume
 
Zitat:

Zitat von temp01 (Beitrag 15994708)
Hier noch ein Highlight! Könnte das an der Kamera liegen ?

Was soll man darauf antworten?
Es wäre hilfreich, wenn du mal etwas über deine Arbeitsweise verraten würdest und was du bereits zur Lösung alles ausprobiert und ausgeschlossen hast.

Im letzten Bild scheint die violette Verfärbung das gesamte Bild zu betreffen.
Wenn du in den Modi P,A,S,M fotografierst, könnte der kamerainterne Weißabgleich verstellt sein. Taste WB 2* drücken und kontrollieren.
Du könntest die Kamera auch auf Werkeinstellungen zurücksetzen.

Weitere Ideen habe ich auch nicht.

Falls es sich um Farbsäume (Stichwort: "Chromatische Aberration" (CA)) handelt, kannst du im Internet Anleitungen finden, wie du sie beim Fotografieren vermeidest oder hinterher mit deinem Bildbearbeitungsprogrammen entfernst.

chmee 23.11.2020 11:13

AW: Farbsäume
 
Ich würde empfehlen, ein Raw eines Problembildes zur Verfügung zu stellen. CAs sind es nicht. Ob diese Probleme per se im Raw existieren, kann man bis jetzt auch nicht sagen. Ad hoc vermute ich i.ein Preset oder eine Art der Bearbeitung, die dazu führt. Ich bezweifle ganz stark, dass der Body und/oder die Linse die Probleme verursacht.

mfg chmee

m@sche 23.11.2020 13:46

AW: Farbsäume
 
Zitat:

Zitat von temp01 (Beitrag 15994595)
PS. bei meiner Fuji zeigen sich in ähnlichen Situationen die Verschiebungen NICHT.

Fotografier bitte mal die gleiche Situation mit beiden Kameras zur gleichen Uhrzeit mit dem gleichen Schatten - eine ähnliche Situation reicht nicht.

colias 23.11.2020 18:47

AW: Farbsäume
 
Diese „Farbfehler“ werden in der Malerei übrigens bewusst gesetzt und können vom geschulten Auge in gewissen Lichtsituationen auch beobachtet werden. Mit der Kamera gelang es mir erst selten, dieses Phänomen zufriedenstellend und ohne Nachbearbeitung einzufangen.

temp01 23.11.2020 20:39

AW: Farbsäume
 
Bin leider kein Techniker, habe jedoch gestern Abend auch an die Weißabgleichanpassung (Untermenü AWB) gedacht. Vor einiger Zeit hatte ich Rot + 1 verstärkt und nicht mehr zurückgestellt. In der Früh konnte ich ein paar Testaufnahmen bei (leider) bedecktem Himmel machen und ein wenig mit der Weißabgleichanpassung "experimentieren". Also weniger Rot und die Bilder wurden deutlich neutraler.

Mir war nicht klar, dass eine scheinbar geringfügige Änderung soviel bewirkt.
Annahme: Kann also durchaus sein, dass dieses Quentchen mehr an Rot zum Desaster bei wolkenarmem Himmel geführt hat.

Werde also auf gutes Wetter warten und mit Sony+Fuji fotografieren gehen. Zwischenresümee: Lehrgeld bezahlt und viel Hilfe aus dem Forum erhalten. :)

chmee 23.11.2020 20:53

AW: Farbsäume
 
Wenn Du nicht so der Techniker bist, stell diese WB-Korrekturen auf 0 und AWB macht idR auch einen guten Job.

huxtebude 26.11.2020 14:41

AW: Farbsäume
 
Wer sagt eigentlich, dass diese Farben nicht auch real so existieren?

Grüße
Florian


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de