DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Fujifilm X Allgemein (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=245)
-   -   Fujifilm X-T2 Praxisthread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1730834)

sai 19.09.2016 07:40

AW: Fujifilm X-T2 Praxisthread
 
Zitat:

Zitat von Chorge (Beitrag 14174681)
Front-Priorität ist der Modus in dem die T2 möglichst empfindlich auf Veränderungen reagiert - in diesem Fall also der komplett falsche AF Modus! Richtig wäre AF Mode2 gewesen! Einmal auf den Hund fokussiert, versucht die Cam dann diesen "stur" im Fokus zu halten, selbst wenn andere "vermeintlich interessante" Objekte in die Fokuszone geraten...

Keine Ahnung wo du das her hast. :confused: Das ist direkt aus der Anleitung.

FRONT Zone AF assigns priority to the subjects closest to the camera.

flysurfer 19.09.2016 07:45

AW: Fujifilm X-T2 Praxisthread
 
Die Anleitung darf man nicht überbewerten.

sai 19.09.2016 07:52

AW: Fujifilm X-T2 Praxisthread
 
Zitat:

Zitat von flysurfer (Beitrag 14174694)
Die Anleitung darf man nicht überbewerten.

Und wo gibts die geheime Anleitung, in der steht was das Zeug wirklich bedeutet? :D

dsl.2010 19.09.2016 09:00

AW: Fujifilm X-T2 Praxisthread
 
@sai - Deine Frustration in Ehren, aber mir fällt schon mehrfach auf, dass Du hilfreiche Hinweise reflexartig zurückweist und davon ausgehst, dass Du alles richtig machst. Versuch doch einfach einmal die genannten Einstellungen. Dann siehst Du, ob es Dich weiterbringt.
Es schadet sicherlich auch nicht, die Mühe Deiner Tipp-Geber anzuerkennen.

Gruß Joachim

sai 19.09.2016 09:09

AW: Fujifilm X-T2 Praxisthread
 
Zitat:

Zitat von dsl.2010 (Beitrag 14174784)
@sai - Deine Frustration in Ehren, aber mir fällt schon mehrfach auf, dass Du hilfreiche Hinweise reflexartig zurückweist und davon ausgehst, dass Du alles richtig machst. Versuch doch einfach einmal die genannten Einstellungen. Dann siehst Du, ob es Dich weiterbringt.
Es schadet sicherlich auch nicht, die Mühe Deiner Tipp-Geber anzuerkennen.

Gruß Joachim

Zeigst du mir bitte was du meinst? Ich habe nämlich bewusst nichts zurück gewiesen.
Ich hab alle Zonen-AF Settings durch. Das ist kein Spruch, das ist wirklich so. :D

Guenter H. 19.09.2016 10:11

AW: Fujifilm X-T2 Praxisthread
 
zum AF-C und was dabei herauskommen kann, wenn man es richtig macht, zeigt dieser Thread:
http://www.fuji-x-forum.com/topic/39...ss-afc-superb/

Chorge 19.09.2016 10:14

AW: Fujifilm X-T2 Praxisthread
 
Schau dir einfach mal die Settings an - wenn man sich Gedanken macht, was die jeweiligen 3 Paramater beeinflussen, wird schnell klar, dass Mode4 nicht funktionieren kann! Der AF reagiert lediglich empfindlicher im unteren Bereich, aber ist dennoch sehr sensibel auf erscheinende Objekte, während in Mode 2 der AF quasi stur beim Objekt bleibt...
Ich nutze Mode 4, wenn ein Biker plötzlich hinter einem Sprung auftaucht, wohingegen Mode 2 ideal ist, wenn man dem Objekt länger folgen möchte...
Funktioniert bei mir 1A... Siehe meine Bikebilder im X-T2 Album auf Flickr:
https://flickr.com/photos/129065637@...57673678615885
Je nach Situation habe ich Mode 2 oder 4 benutzt. Immer mit Fokus Priorität und 5fps, Boostmode ohne Griff, C-AF, mittlere Zonengröße immer komplett innerhalb der PDAF Punkte platziert.

Jens Zerl 19.09.2016 10:24

AW: Fujifilm X-T2 Praxisthread
 
Man muss aber schon berücksichtigen, dass Sais Hund wohl wirklich zu den am schwierigsten zu trackenden Objekten gehört, da er ja dunkel und kontrastarm ist.

sai 19.09.2016 10:27

AW: Fujifilm X-T2 Praxisthread
 
Zitat:

Zitat von Chorge (Beitrag 14174920)
Schau dir einfach mal die Settings an - wenn man sich Gedanken macht, was die jeweiligen 3 Paramater beeinflussen, wird schnell klar, dass Mode4 nicht funktionieren kann! Der AF reagiert lediglich empfindlicher im unteren Bereich, aber ist dennoch sehr sensibel auf erscheinende Objekte, während in Mode 2 der AF quasi stur beim Objekt bleibt...
Ich nutze Mode 4, wenn ein Biker plötzlich hinter einem Sprung auftaucht, wohingegen Mode 2 ideal ist, wenn man dem Objekt länger folgen möchte...
Funktioniert bei mir 1A... Siehe meine Bikebilder im X-T2 Album auf Flickr:
https://flickr.com/photos/129065637@...57673678615885
Je nach Situation habe ich Mode 2 oder 4 benutzt. Immer mit Fokus Priorität und 5fps, Boostmode ohne Griff, C-AF, mittlere Zonengröße immer komplett innerhalb der PDAF Punkte platziert.

Ah wir haben aneinander vorbei geredet. Ich meinte in den Custom settings die Zonenpriorität. Aber da mir nun mehrfach Mode 2 nochmal empfohlen wurde, werde ich das heute nochmal probieren und die ganze Serie hier reinstellen. Hoffe nur das Wetter spielt mit.
Um noch mal zu erklären, was ich mit dem Bild mit Hund im Bach zeigen wollte.
Der AF-C trackt den Hund wunderbar beim Rennen, nur leider nicht auf dem Kopf sondern an der Brust. Nun würde ich zwei mögliche Gründe dafür vermuten, AF-Nachführung zu langsam durch entweder Objektiv oder AF-System. Oder zu wenig Kontrast am Kopf des Hund, um für das AF-System richtig erkennbar zu sein.
Also hab ich den Hund in recht unruhiger Umgebung (siehe Bild) mal mit Fokuspriorität auf Front fotografiert. Fokussiere ich mit dieser Einstellung nun ein Gesicht, ist die Nasenspitze scharf. Funktioniert toll. Beim oben genannten Bild sprang der Fokus aber ständig zwischen Hintergrund und Hund hin und her. Das würde ich jetzt mal als grenzwertigen Kontrast des eigentlichen Motives für den AF interpretieren.
Was meint ihr dazu?

Chorge 19.09.2016 10:35

AW: Fujifilm X-T2 Praxisthread
 
Naja, stimmt schon: Brauner gemusterter Hund vor braunem gemusterten Hintergrund... Schwierig für die Cam...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de